Hauptmenü öffnen

Der Drum național 61 (rumänisch für „Nationalstraße 61“, kurz DN61) ist eine Hauptstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN61 in Rumänien
Drum național 61
Karte
Verlauf der DN 61
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Ghimpați
(44° 12′ N, 25° 47′ O)
Straßenende: Găești
(44° 43′ N, 25° 19′ O)
  davon in Betrieb: 71,5 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette

VerlaufBearbeiten

Die Straße in der Großen Walachei zweigt in Ghimpați in Verlängerung des Drum național 5B vom Drum național 6 (Europastraße 70) in generell nordwestlicher Richtung ab und verläuft über Clejani und nunmehr dem Fluss Neajlov flussaufwärts folgend über Crevedia Mare und Corbii Mari, weiter parallel zur Autostrada A1 (Europastraße 70), führt durch Uliești und Petrești, kreuzt die Autostrada A1, überquert den Fluss Argeș und endet in der Stadt Găești an der Einmündung in den Drum național 7.

Die Länge der Straße beträgt rund 71,5 Kilometer.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.