Hauptmenü öffnen

Der Drum național 39 (rumänisch für „Nationalstraße 39“, kurz DN39) ist eine Hauptstraße in Rumänien die entlang dem Schwarzen Meer verläuft.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN39 in Rumänien
Drum național 39
 E87-RO.svg
Karte
Verlauf der DN 39
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Constanța
(44° 10′ N, 28° 38′ O)
Straßenende: Grenze Durankulak-Vama Veche
(43° 44′ N, 28° 34′ O)
Gesamtlänge: 54.4 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette
Drum național 39.jpg
Drum național 39 südlich von Mangalia

VerlaufBearbeiten

Die Straße beginnt in Constanța an der Kreuzung Drum național 2A und Drum național 3. Nach wenigen Kilometern zweigt die Europastraße 87 ein, ab hier trägt die DN39 zusätzlich die Bezeichnung Europastraße 87. Kurz nach der Abzweigung der Drum național 39E kreuzt die Straße die Autostrada A4 und quert den Donau-Schwarzmeer-Kanal.

Kurz nach der Kreuzung in Agigea mit der Drum național 38 (Europastraße 675) verläuft die Straße in Eforie zwischen Schwarzem Meer und Techirghiol-See, bevor sie an den Orten Olimp, Neptun, Jupiter sowie Saturn vorbeiführt. Nach Mangalia quert sie den Lacul Mangalia und erreicht danach 2 Mai und Vama Veche, bevor sie am Grenzübergang Durankulak-Vama Veche endet.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Drum național 39 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)