Hauptmenü öffnen

MännerBearbeiten

KeirinBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
1. Dezember 2007 Sydney Vereinigtes Konigreich  Chris Hoy Vereinigtes Konigreich  Ross Edgar Niederlande  Theo Bos
8. Dezember 2007 Peking Vereinigtes Konigreich  Chris Hoy Frankreich  Arnaud Tournant Niederlande  Teun Mulder
19. Januar 2008 Los Angeles Frankreich  Arnaud Tournant Griechenland  Christos Volikakis Australien  Ryan Bayley
16. Februar 2008 Kopenhagen Vereinigtes Konigreich  Chris Hoy Jamaika  Ricardo Lynch Frankreich  Arnaud Tournant

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Vereinigtes Konigreich  Chris Hoy 12 12 12 36
2. Frankreich  Arnaud Tournant 10 12 8 30
3. Italien  Roberto Chiappa 6 5 4 15
-. Australien  Ryan Bayley 7 8 15
-. Niederlande  Teun Mulder 8 7 15
6. Deutschland  Stefan Nimke 2 4 7 13
-. Griechenland  Christos Volikakis 10 3 13
8. Deutschland  Carsten Bergemann 6 6 12
9. Jamaika  Ricardo Lynch 10 10
-. Vereinigtes Konigreich  Ross Edgar 10 10

1000-m-ZeitfahrenBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. November 2007 Sydney Frankreich  Michaël D’Almeida China Volksrepublik  Hao Li Wen Ukraine  Jewgen Bolibruch
7. Dezember 2007 Peking Frankreich  François Pervis Ukraine  Jewgen Bolibruch China Volksrepublik  Hao Li Wen
18. Januar 2008 Los Angeles Australien  Scott Sunderland Ukraine  Jewgen Bolibruch China Volksrepublik  Hao Li Wen
15. Februar 2008 Kopenhagen Frankreich  François Pervis Ukraine  Jewgen Bolibruch China Volksrepublik  Hao Li Wen

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Ukraine  Jewgen Bolibruch 8 10 10 10 38
2. China Volksrepublik  Hao Li Wen 10 8 8 8 34
3. Frankreich  François Pervis 12 12 24
4. Tschechien  Tomáš Bábek 4 5 6 5 20
5. Deutschland  Michael Seidenbecher 7 6 13
-. Frankreich  Didier Henriette 6 4 3 13
7. Polen  Kamil Kuczyński 3 7 2 12
-. Frankreich  Michaël D’Almeida 12 12
-. Australien  Scott Sunderland 12 12
10. Malaysia  Mohd Rizal Tisin 5 4 9

SprintBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
2. Dezember 2007 Sydney Frankreich  Mickaël Bourgain Frankreich  Kévin Sireau Vereinigtes Konigreich  Chris Hoy
9. Dezember 2007 Peking Niederlande  Theo Bos Frankreich  Mickaël Bourgain Deutschland  Stefan Nimke
20. Januar 2008 Los Angeles Italien  Roberto Chiappa Frankreich  Kévin Sireau Niederlande  Teun Mulder
17. Februar 2008 Kopenhagen Frankreich  Kévin Sireau Vereinigtes Konigreich  Chris Hoy Ukraine  Andrij Wynokurow

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Frankreich  Kévin Sireau 10 7 10 12 39
2. Frankreich  Mickaël Bourgain 12 10 6 7 35
3. Vereinigtes Konigreich  Chris Hoy 8 6 10 24
4. Frankreich  Grégory Baugé 7 2 7 16
5. Niederlande  Theo Bos 12 12
-. Italien  Roberto Chiappa 12 12
7. Deutschland  Stefan Nimke 2 8 10
-. Vereinigtes Konigreich  Ross Edgar 1 5 4 10
9. Niederlande  Teun Mulder 8 8
-. Ukraine  Andrij Wynokurow 8 8

TeamsprintBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. November 2007 Sydney Australien  Team Toshiba
Ryan Bayley
Daniel Ellis
Shane Kelly
Deutschland  www.radnet.de
Robert Förstemann
Matthias John
Stefan Nimke
Frankreich  Cofidis
Didier Henriette
Kévin Sireau
Arnaud Tournant
7. Dezember 2007 Peking Niederlande  Niederlande
Theo Bos
Teun Mulder
Tim Veldt
Frankreich  Frankreich
Grégory Baugé
François Pervis
Arnaud Tournant
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Chris Hoy
Craig MacLean
Jason Queally
18. Januar 2008 Los Angeles Frankreich  Cofidis
Didier Henriette
Kévin Sireau
Arnaud Tournant
Frankreich  Frankreich
Grégory Baugé
Mickaël Bourgain
François Pervis
Australien  Australien
Mark French
Ben Kersten
Jason Niblett
15. Februar 2008 Kopenhagen Frankreich  Frankreich
Grégory Baugé
François Pervis
Kévin Sireau
Niederlande  Niederlande
Theo Bos
Teun Mulder
Tim Veldt
Frankreich  Cofidis
Mickaël Bourgain
Didier Henriette
Arnaud Tournant

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Frankreich  Frankreich 4 10 10 12 36
2. Frankreich  Cofidis 8 6 12 8 34
3. Niederlande  Niederlande 6 12 10 28
4. Australien  Team Toshiba 12 7 7 26
5. Australien  Australien 5 4 8 17
6. Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 7 8 7 22
7. Deutschland  www.radnet.de 10 5 6 21
8. Russland  Russland 6 4 10
9. China Volksrepublik  Volksrepublik China 2 2 5 9
10. Deutschland  Deutschland 3 3 6
-. Vereinigtes Konigreich  Scienceinsport.com 1 5 6
-. Japan  Japan 4 2 6

4000-m-EinerverfolgungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. November 2007 Sydney Ukraine  Wolodymyr Djudja Australien  Phillip Thuaux Russland  Alexander Serow
7. Dezember 2007 Peking Vereinigtes Konigreich  Bradley Wiggins Ukraine  Wolodymyr Djudja Russland  Alexander Serow
18. Januar 2008 Los Angeles Vereinigte Staaten  Taylor Phinney Niederlande  Jenning Huizenga Spanien  Sergi Escobar
15. Februar 2008 Kopenhagen Spanien  Sergi Escobar Russland  Alexei Markow Australien  Luke Roberts

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Ukraine  Wolodymyr Djudja 12 10 22
-. Vereinigte Staaten  Taylor Phinney 2 7 12 1 22
3. Spanien  Sergi Escobar 8 12 20
-. Niederlande  Jenning Huizenga 5 10 5 20
5. Australien  Phillip Thuaux 10 2 5 17
6. Russland  Alexander Serow 8 8 16
7. Irland  David O’Loughlin 4 3 7 14
-. Spanien  Antonio Tauler 3 1 7 3 14
9. Neuseeland  Marc Ryan 7 6 13
10. Vereinigtes Konigreich  Bradley Wiggins 12 12

MannschaftsverfolgungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
1. Dezember 2007 Sydney Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Ed Clancy
Steve Cummings
Chris Newton
Bradley Wiggins
Neuseeland  Neuseeland
Sam Bewley
Westley Gough
Marc Ryan
Jesse Sergent
Australien  Team Toshiba
Jack Bobridge
Peter Dawson
Zakkari Dempster
Mark Jamieson
8. Dezember 2007 Peking Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Ed Clancy
Steve Cummings
Geraint Thomas
Paul Manning
Neuseeland  Neuseeland
Sam Bewley
Westley Gough
Marc Ryan
Timothy Gudsell
Niederlande  Niederlande
Levi Heimans
Jenning Huizenga
Jens Mouris
Peter Schep
19. Januar 2008 Los Angeles Australien  Australien
Jack Bobridge
Bradley McGee
Mark Jamieson
Peter Dawson
Danemark  Dänemark
Casper Jørgensen
Alex Rasmussen
Michael Mørkøv
Jens Erik Madsen
Ukraine  Ukraine
Ljubomyr Polatajko
Witalij Schtschedow
Witalij Popkow
Maxym Polischuk
16. Februar 2008 Kopenhagen Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Ed Clancy
Geraint Thomas
Paul Manning
Steven Burke
Danemark  Dänemark
Michael Mørkøv
Casper Jørgensen
Jens Erik Madsen
Alex Rasmussen
Australien  Australien
Matthew Goss
Cameron Meyer
Travis Meyer
Luke Roberts

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 12 12 12 36
2. Danemark  Dänemark 4 7 10 10 31
3. Niederlande  Niederlande 7 8 7 7 29
4. Australien  Australien 3 2 12 8 25
5. Neuseeland  Neuseeland 10 10 1 21
6. Ukraine  Ukraine 5 3 8 16
-. Spanien  Spanien 2 4 5 5 16
8. Australien  Team Toshiba 8 6 14
-. Frankreich  Frankreich 1 1 6 6 14
10. Russland  Russland 6 5 2 13

PunktefahrenBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. November 2007 Sydney Neuseeland  Greg Henderson Spanien  Antonio Tauler Australien  Cameron Meyer
7. Dezember 2007 Peking Spanien  Joan Llaneras Vereinigtes Konigreich  Chris Newton Australien  Cameron Meyer
18. Januar 2008 Los Angeles Australien  Cameron Meyer Polen  Rafał Ratajczyk Vereinigtes Konigreich  Chris Newton
15. Februar 2008 Kopenhagen Niederlande  Pim Ligthart Polen  Rafał Ratajczyk Vereinigtes Konigreich  Chris Newton

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Vereinigtes Konigreich  Chris Newton 5 10 8 8 31
2. Australien  Cameron Meyer 8 8 12 28
3. Polen  Rafał Ratajczyk 7 10 10 27
4. Neuseeland  Greg Henderson 12 1 7 20
5. Niederlande  Pim Ligthart 6 12 18
6. Russland  Iwan Kowaljow 6 4 7 17
7. Spanien  Joan Llaneras 12 4 16
8. Spanien  Antonio Tauler 10 10
9. Russland  Michail Ignatjew 1 7 8
-. Danemark  Daniel Kreutzfeldt 3 5 8

ScratchBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
1. Dezember 2007 Sydney Deutschland  Roger Kluge Kanada  Zach Bell Tschechien  Milan Kadlec
8. Dezember 2007 Peking Vereinigte Staaten  Michael Friedman Argentinien  Walter Pérez Belgien  Tim Mertens
19. Januar 2008 Los Angeles Hongkong  Wong Kam Po Weissrussland 1995  Wassil Kiryjenka Niederlande  Wim Stroetinga
16. Februar 2008 Kopenhagen Niederlande  Wim Stroetinga Osterreich  Andreas Müller Kolumbien  Juan Esteban Arango

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Deutschland  Roger Kluge 12 4 6 2 24
2. Niederlande  Wim Stroetinga 8 12 20
3. Argentinien  Walter Pérez 5 10 15
4. Kolumbien  Juan Esteban Arango 5 8 13
5. Vereinigte Staaten  Michael Friedman 12 12
-. Hongkong  Wong Kam Po 12 12
7. Kanada  Zach Bell 10 10
-. Weissrussland 1995  Wassil Kiryjenka 10 10
-. Osterreich  Andreas Müller 10 10
10. Argentinien  Ángel Darío Colla 4 5 9
-. Belgien  Tim Mertens 8 1 9

MadisonBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
2. Dezember 2007 Sydney Niederlande  Niederlande
Peter Schep
Jens Mouris
Spanien  Spanien
Joan Llaneras
Carlos Torrent
Danemark  Dänemark
Michael Mørkøv
Alex Rasmussen
9. Dezember 2007 Peking Frankreich  Frankreich
Jérôme Neuville
Christophe Riblon
Vereinigtes Konigreich  T-Mobile Track Team
Mark Cavendish
Bradley Wiggins
Ukraine  Ukraine
Ljubomyr Polatajko
Wolodymyr Rybin
20. Januar 2008 Los Angeles Belgien  Belgien
Kenny De Ketele
Tim Mertens
Danemark  Dänemark
Michael Mørkøv
Alex Rasmussen
Deutschland  Deutschland
Roger Kluge
Olaf Pollack
17. Februar 2008 Kopenhagen Danemark  Dänemark
Michael Mørkøv
Alex Rasmussen
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Bobby Lea
Colby Pearce
Niederlande  Niederlande
Peter Schep
Wim Stroetinga

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Danemark  Dänemark 8 3 10 12 33
2. Belgien  Belgien 5 4 12 6 27
-. Niederlande  Niederlande 12 7 8 27
4. Spanien  Spanien 10 6 1 17
5. Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 5 10 15
6. Deutschland  Team Focus 7 7 14
7. Frankreich  Frankreich 12 12
8. Deutschland  Deutschland 8 3 11
-. Argentinien  Argentinien 4 7 11
10. Vereinigtes Konigreich  T-Mobile Track Team 10 10

FrauenBearbeiten

KeirinBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
2. Dezember 2007 Sydney Vereinigtes Konigreich  Victoria Pendleton Vereinigte Staaten  Jennie Reed Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja
9. Dezember 2007 Peking Niederlande  Willy Kanis Deutschland  Christin Muche Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja
20. Januar 2008 Los Angeles Vereinigte Staaten  Jennie Reed Niederlande  Willy Kanis China Volksrepublik  Jinjie Gong
17. Februar 2008 Kopenhagen Niederlande  Willy Kanis Vereinigte Staaten  Jennie Reed Deutschland  Dana Glöß

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Niederlande  Willy Kanis 4 12 10 12 38
2. Vereinigte Staaten  Jennie Reed 10 12 10 32
3. Vereinigtes Konigreich  Victoria Pendleton 12 5 6 23
4. Litauen  Simona Krupeckaitė 7 6 4 17
5. Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja 8 8 16
6. Deutschland  Christin Muche 2 10 3 15
7. Russland  Swetlana Grankowskaja 7 6 13
8. Deutschland  Dana Glöß 2 8 10
-. Kolumbien  Diana Maria García 3 7 10
-. Kuba  Lisandra Guerra 3 7 10

500-m-ZeitfahrenBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
1. Dezember 2007 Sydney Australien  Anna Meares Kuba  Lisandra Guerra Niederlande  Willy Kanis
8. Dezember 2007 Peking Kuba  Lisandra Guerra Litauen  Simona Krupeckaitė Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja
19. Januar 2008 Los Angeles Kuba  Lisandra Guerra Niederlande  Willy Kanis Litauen  Simona Krupeckaitė
16. Februar 2008 Kopenhagen China Volksrepublik  Jinjie Gong Frankreich  Sandie Clair Deutschland  Miriam Welte

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Kuba  Lisandra Guerra 10 12 12 34
2. Litauen  Simona Krupeckaitė 7 10 8 25
3. China Volksrepublik  Jinjie Gong 5 7 12 24
4. Niederlande  Willy Kanis 8 10 18
5. China Volksrepublik  Lulu Zheng 6 6 5 17
-. Frankreich  Sandie Clair 7 10 17
7. Deutschland  Miriam Welte 2 4 8 14
8. Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja 6 8 14
9. Ukraine  Ljubow Schulika 1 5 7 13
10. Australien  Anna Meares 12 12
-. Vereinigtes Konigreich  Anna Blyth 4 2 6 12

SprintBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. November 2007 Sydney Niederlande  Willy Kanis Australien  Anna Meares Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja
7. Dezember 2007 Peking Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja Vereinigtes Konigreich  Victoria Pendleton Frankreich  Clara Sanchez
18. Januar 2008 Los Angeles Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja Vereinigte Staaten  Jennie Reed Niederlande  Willy Kanis
15. Februar 2008 Kopenhagen Niederlande  Willy Kanis Vereinigtes Konigreich  Victoria Pendleton China Volksrepublik  Guo Shuang

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Niederlande  Willy Kanis 12 5 8 12 37
2. Weissrussland 1995  Natalja Zilinskaja 8 12 12 32
3. Frankreich  Clara Sanchez 6 8 7 6 27
4. Vereinigte Staaten  Jennie Reed 5 4 10 7 26
5. Vereinigtes Konigreich  Victoria Pendleton 3 10 10 23
6. China Volksrepublik  Guo Shuang 7 6 8 21
7. Australien  Anna Meares 10 7 17
8. Litauen  Simona Krupeckaitė 4 2 3 5 14
9. Kuba  Lisandra Guerra 2 3 6 2 13
10. Niederlande  Yvonne Hijgenaar 1 4 4 9

TeamsprintBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
2. Dezember 2007 Sydney Niederlande  Niederlande
Yvonne Hijgenaar
Willy Kanis
Australien  Australien
Kaarle McCulloch
Kerrie Meares
Frankreich  Frankreich
Sandie Clair
Virginie Cueff
9. Dezember 2007 Peking Niederlande  Niederlande
Yvonne Hijgenaar
Willy Kanis
Frankreich  Frankreich
Sandie Clair
Clara Sanchez
China Volksrepublik  China
Guo Shuang
Lulu Zheng
20. Januar 2008 Los Angeles Niederlande  Niederlande
Yvonne Hijgenaar
Willy Kanis
Frankreich  Frankreich
Sandie Clair
Virginie Cueff
Australien  Australien
Kaarle McCulloch
Kerrie Meares
17. Februar 2008 Kopenhagen Vereinigtes Konigreich  Scienceinsport.com
Victoria Pendleton
Shanaze Reade
Niederlande  Niederlande
Yvonne Hijgenaar
Willy Kanis
Frankreich  Frankreich
Sandie Clair
Clara Sanchez

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Niederlande  Niederlande 12 12 12 10 46
2. Frankreich  Frankreich 8 10 10 8 36
3. Deutschland  Deutschland 7 4 7 5 23
-. Italien  Italien 6 7 6 4 23
5. Australien  Australien 10 8 18
6. Russland  Russland 4 6 5 15
7. China Volksrepublik  Volksrepublik China 8 6 14
8. Vereinigtes Konigreich  Scienceinsport.com 12 12
9. Deutschland  www.rad-net.de 7 7
10. China Volksrepublik  Giant Pro Cycling 5 5

EinerverfolgungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. November 2007 Sydney Australien  Katie Mactier Litauen  Vilija Sereikaitė Schweiz  Karin Thürig
7. Dezember 2007 Peking Australien  Katie Mactier Vereinigtes Konigreich  Rebecca Romero Vereinigte Staaten  Sarah Hammer
18. Januar 2008 Los Angeles Ukraine  Lesja Kalytowska Kolumbien  María Luisa Calle Vereinigte Staaten  Sarah Hammer
15. Februar 2008 Kopenhagen Vereinigtes Konigreich  Rebecca Romero Litauen  Vilija Sereikaitė Vereinigte Staaten  Sarah Hammer

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Litauen  Vilija Sereikaitė 10 6 5 10 31
2. Vereinigte Staaten  Sarah Hammer 6 8 8 8 30
3. Vereinigtes Konigreich  Rebecca Romero 3 10 12 25
4. Australien  Katie Mactier 12 12 24
5. Schweiz  Karin Thürig 8 7 1 2 18
6. Ukraine  Lesja Kalytowska 2 3 12 17
7. Deutschland  Verena Jooß 4 5 6 15
-. Vereinigtes Konigreich  Wendy Houvenaghel 7 4 4 15
9. Neuseeland  Alison Shanks 5 2 5 12
10. Kolumbien  María Luisa Calle 1 10 11
-. Niederlande  Ellen van Dijk 4 7 11

MannschaftsverfolgungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
2. Dezember 2007 Sydney Russland  Russland
Jewgenija Romanjuta
Olga Sljussarewa
Anastassija Tschulkowa
Australien  Australien
Belinda Goss
Katie Mactier
Josephine Tomic
Ukraine  Ukraine
Switlana Haljuk
Lesja Kalytowska
Ljubow Schulika
9. Dezember 2007 Peking Ukraine  Ukraine
Switlana Haljuk
Lesja Kalytowska
Ljubow Schulika
Russland  Russland
Jewgenija Romanjuta
Olga Sljussarewa
Anastassija Tschulkowa
Kuba  Kuba
Yudelmis Dominguez
Yoanka González Pérez
Yumari González
20. Januar 2008 Los Angeles Ukraine  Ukraine
Jelysaweta Botschkarjowa
Switlana Haljuk
Lesja Kalytowska
Russland  Russland
Anastassija Tschulkowa
Olga Sljussarewa
Jelena Tschalych
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Kristin Armstrong
Lauren Franges
Christen King
17. Februar 2008 Kopenhagen Deutschland  Deutschland
Elke Gebhardt
Verena Jooß
Alexandra Sontheimer
Niederlande  Niederlande
Yvonne Hijgenaar
Ellen van Dijk
Marlijn Binnendijk
Ukraine  Ukraine
Switlana Haljuk
Ljubow Schulika
Ljudmyla Wypyrajlo

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Ukraine  Ukraine 8 12 12 8 40
2. Russland  Russland 12 10 10 5 37
3. Deutschland  Deutschland 7 12 19
4. Kuba  Kuba 6 8 3 17
5. Italien  Italien 5 7 4 16
6. Neuseeland  Neuseeland 7 6 13
7. Korea Sud  Südkorea 5 6 11
8. Australien  Australien 10 10
-. Niederlande  Niederlande 10 10
10. Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 8 8

PunktefahrenBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
1. Dezember 2007 Sydney Italien  Giorgia Bronzini China Volksrepublik  Li Yan Tschechien  Jarmila Machačová
8. Dezember 2007 Peking Niederlande  Marianne Vos Kuba  Yoanka González Pérez Australien  Katherine Bates
19. Januar 2008 Los Angeles Tschechien  Jarmila Machačová Hongkong  Hye Lee Min China Volksrepublik  Li Yan
16. Februar 2008 Kopenhagen Hongkong  Jamie Wong Danemark  Trine Schmidt Vereinigte Staaten  Theresa Cliff-Ryan

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. China Volksrepublik  Li Yan 10 10 3 23
2. Tschechien  Jarmila Machačová 8 12 20
3. Vereinigte Staaten  Rebecca Quinn 7 6 4 1 18
4. Niederlande  Marianne Vos 12 5 17
5. Australien  Katherine Bates 8 7 15
6. Hongkong  Wan Yiu Wong 12 12
-. Kuba  Yoanka González Pérez 10 2 12
-. Italien  Giorgia Bronzini 12 12
-. Frankreich  Cathy Moncassin 2 5 5 12
10. Hongkong  Hye Lee Min 10 10
-. Danemark  Trine Schmidt 10 10
-. Australien  Belinda Goss 7 3 10

ScratchBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. November 2007 Sydney Kuba  Yumari González Italien  Annalisa Cucinotta Russland  Anastassija Tschulkowa
7. Dezember 2007 Peking Niederlande  Marianne Vos Australien  Belinda Goss Kuba  Yumari González
18. Januar 2008 Los Angeles Deutschland  Charlotte Becker Russland  Jewgenija Romanjuta Russland  Jelena Tschalych
15. Februar 2008 Kopenhagen Niederlande  Marianne Vos Tschechien  Jarmila Machačová Russland  Anastassija Tschulkowa

StandBearbeiten

Pos. Fahrer Syd Pek LA Kop Punkte
1. Kuba  Yumari González 12 8 5 25
2. Niederlande  Marianne Vos 12 12 24
3. Vereinigte Staaten  Rebecca Quinn 5 6 3 5 19
4. Russland  Jewgenija Romanjuta 7 10 17
5. Australien  Belinda Goss 6 10 16
-. Russland  Anastassija Tschulkowa 8 8 16
7. Deutschland  Charlotte Becker 2 12 14
8. Italien  Annalisa Cucinotta 10 3 13
9. Frankreich  Pascale Jeuland 4 1 2 4 11
10. Tschechien  Jarmila Machačová 10 10

WeblinksBearbeiten