Hauptmenü öffnen

Savignac (Gironde)

Gemeinde im Département Gironde, Frankreich

Savignac (okzitanisch Savinhac) ist eine französische Gemeinde mit 637 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Langon und zum Kanton Le Réolais et Les Bastides. Die Einwohner werden Savignacais genannt.

Savignac
Savinhac
Savignac (Frankreich)
Savignac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton Le Réolais et Les Bastides
Gemeindeverband Réolais en Sud Gironde
Koordinaten 44° 31′ N, 0° 6′ WKoordinaten: 44° 31′ N, 0° 6′ W
Höhe 27–106 m
Fläche 17,02 km2
Einwohner 637 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km2
Postleitzahl 33124
INSEE-Code
Website http://savignac33124.fr/

Rathaus (Mairie) von Savignac

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde Savignac entstand 1851 durch Abspaltung von der Gemeinde Aillas.

GeographieBearbeiten

Savignac liegt etwa 61 Kilometer südöstlich von Bordeaux. Umgeben wird Savignac von den Nachbargemeinden Castets et Castillon im Norden, Pondaurat im Osten und Nordosten, Aillas im Süden und Osten, Berthez im Süden und Südwesten, Auros im Westen und Südwesten, Brannens im Westen sowie Bieujac im Nordwesten.

Die Gemeinde liegt an der Via Lemovicensis, einer Variante des Jakobswegs.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
617 586 445 437 464 493 507 620
Quelle: cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Roch aus dem 12. Jahrhundert
 
Kirche Saint-Roch

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 109–111.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Savignac (Gironde) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien