Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt am linken Ufer der Garonne, etwa 15 Kilometer nordwestlich von Langon.

InfrastrukturBearbeiten

Der Bahnhof von Podensac befindet sich an der Eisenbahnlinie Bordeaux-Sète der SNCF. Dort verkehren TER-Züge.

Eine Straßenverbindung besteht zur Autoroute A62.

Die Départementsstraße D1113 durchquert die Ortschaft. Von ihr zweigt die D11 ab.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2012
Einwohner 1663 1823 1925 2219 2261 2267 2600 2865[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Wasserturm (Château d'eau de Le Corbusier aus dem Jahr 1917, benannt nach dem Erbauer)
  • Kirche St. Vincent
  • Château Chavat
  • Kriegerdenkmal

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Podensac

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 1132–1135.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Podensac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. INSEE, abgerufen am 22. Februar 2015