Hauptmenü öffnen

Brannens (okzitanisch Branens) ist eine französische Gemeinde mit 237 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Langon und zum Kanton Le Réolais et Les Bastides. Die Einwohner werden Brannensois genannt.

Brannens
Branens
Brannens (Frankreich)
Brannens
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton Le Réolais et Les Bastides
Gemeindeverband Réolais en Sud Gironde
Koordinaten 44° 31′ N, 0° 9′ WKoordinaten: 44° 31′ N, 0° 9′ W
Höhe 15–65 m
Fläche 6,04 km2
Einwohner 237 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km2
Postleitzahl 33124
INSEE-Code
Website http://brannens33.fr/

Rathaus (Mairie) von Brannens

GeographieBearbeiten

Brannens liegt etwa 56 Kilometer ostsüdöstlich von Bordeaux. Umgeben wird Brannens von den Nachbargemeinden Bieujac im Norden, Savignac im Osten sowie Auros im Süden und Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
205 178 162 176 193 173 212 221
Quelle: cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Sulpice aus dem 11./12. Jahrhundert
 
Kirche Saint-Sulpice

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Brannens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien