Floudès

französische Gemeinde

Floudès ist eine französische Gemeinde mit 108 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Kanton Le Réolais et Les Bastides und zum Arrondissement Langon.

Floudès
Floudès (Frankreich)
Floudès
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton Le Réolais et Les Bastides
Gemeindeverband Réolais en Sud Gironde
Koordinaten 44° 34′ N, 0° 14′ WKoordinaten: 44° 34′ N, 0° 14′ W
Höhe 8–16 m
Fläche 3,7 km2
Einwohner 108 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km2
Postleitzahl 33190
INSEE-Code

Nachbargemeinden sind La Réole im Norden und im Osten, Blaignac im Südosten, Puybarban im Süden, Bassanne im Südwesten und Barie. Die Garonne bildet im Nordwesten die Gemeindegrenze.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015
Einwohner 126 128 124 87 85 116 114 98

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Nativité de la Sainte-Vierge

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 1208–1209.

WeblinksBearbeiten

 Commons: Floudès – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien