Hauptmenü öffnen

Caumont (Gironde)

Gemeinde im Département Gironde, Frankreich

Caumont ist eine französische Gemeinde mit 151 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016)im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Kanton Le Réolais et Les Bastides und zum Arrondissement Langon.

Caumont
Caumont (Frankreich)
Caumont
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton Le Réolais et Les Bastides
Gemeindeverband Rurales de l’Entre-Deux-Mers
Koordinaten 44° 42′ N, 0° 0′ WKoordinaten: 44° 42′ N, 0° 0′ W
Höhe 37–108 m
Fläche 7,58 km2
Einwohner 151 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 33540
INSEE-Code

Nachbargemeinden sind Cleyrac im Nordwesten, Cazaugitat im Nordosten, Rimons im Südosten, Castelmoron-d’Albret im Süden, Saint-Martin-du-Puy im Südwesten und Sauveterre-de-Guyenne.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2015
Einwohner 213 204 146 143 138 122 150 155

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Mandé
 
Kirche Saint-Mandé

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 1043–1046.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Caumont (Gironde) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien