Hauptmenü öffnen

Frontenac (Gironde)

Gemeinde im Département Gironde, Frankreich

Frontenac ist eine französische Gemeinde mit 744 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016 Aquitaine). Sie gehört zum Arrondissement Langon und zum Kanton L’Entre-deux-Mers (bis 2015 Saint-Macaire). Die Einwohner werden Frontenacais genannt.

Frontenac
Frontenac (Frankreich)
Frontenac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Langon
Kanton L’Entre-deux-Mers
Gemeindeverband Rurales de l’Entre-Deux-Mers
Koordinaten 44° 44′ N, 0° 10′ WKoordinaten: 44° 44′ N, 0° 10′ W
Höhe 24–105 m
Fläche 14,4 km2
Einwohner 744 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 52 Einw./km2
Postleitzahl 33760
INSEE-Code
Website http://www.frontenac.eu/

Rathaus (Mairie) von Frontenac

GeographieBearbeiten

Frontenac liegt im Südwesten Frankreichs. Nördlich der Gemeinde liegt Lugasson, nordöstlich Blasimon, östlich und südöstlich Sauveterre-de-Guyenne, südlich Daubèze, südlich und südwestlich Martres, westlich Baigneaux sowie nordwestlich Cessac.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 624 729 669 640 687 650 694 769
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame, Monument historique seit 1925
  • Kirche Saint-Présentine, Monument historique seit 1987
  • Komtur des Johanniterordens von Sallebruneau, seit 1937 Monument historique

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 1534–1535.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Frontenac (Gironde) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien