Masters 1989

englisches Snookerturnier

Das Benson & Hedges Masters 1989 war ein Snooker-Einladungsturnier der Saison 1988/89, das vom 21. bis 29. Januar 1989 im Wembley Conference Centre in London ausgetragen wurde. Es war die 15. Austragung des Masters.

Masters 1989
Benson & Hedges Masters 1989
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Einladungsturnier
Austragungsort: Wembley Conference Centre,
London, England
Eröffnung: 21. Januar 1989
Endspiel: 29. Januar 1989
Titelverteidiger: EnglandEngland Steve Davis
Sieger: SchottlandSchottland Stephen Hendry
Finalist: EnglandEngland John Parrott
Höchstes Break: 119 (SchottlandSchottland Stephen Hendry)
1988
 
1990

Stephen Hendry gewann das Finale mit 9:6 gegen John Parrott. Es war der erste Turniersieg beim Masters für ihn. Das Achtelfinalspiel zwischen Terry Griffiths und Silvino Francisco stand unter Manipulationsverdacht, da außergewöhnlich häufig auf dieses Ergebnis gewettet wurde.

PreisgeldBearbeiten

Das gesamte Preisgeld betrug 250.000 , davon gingen 62.000 ₤ an den Sieger. Außerdem gab es eine Prämie für das höchste Break, welche 6.000 ₤ betrug.[1]

Preisgeld
Sieger 62.000 ₤
Finalist 36.000 ₤
Halbfinalist 20.000 ₤
Viertelfinalist 13.000 ₤
Achtelfinalist 6.750 ₤
Höchstes Break 6.000 ₤
Insgesamt 250.000 ₤

FinalrundeBearbeiten

[2][3]

  Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
                                     
1 England  Steve Davis 5                  
16 Wales  Cliff Wilson 2  
1 England  Steve Davis 5
  8 England  Tony Knowles 0  
8 England  Tony Knowles 5
 
9 England  Mike Hallett 3  
1 England  Steve Davis 3
  4 Schottland  Stephen Hendry 6  
5 Wales  Terry Griffiths 5      
 
12 Sudafrika 1961  Silvino Francisco 1  
5 Wales  Terry Griffiths 3
  4 Schottland  Stephen Hendry 5  
4 Schottland  Stephen Hendry 5
 
13 England  Willie Thorne 2  
4 Schottland  Stephen Hendry 9
  7 England  John Parrott 6
3 England  Neal Foulds 5            
 
14 Sudafrika 1961  Peter Francisco 2  
3 England  Neal Foulds 5
  6 Kanada  Cliff Thorburn 2  
6 Kanada  Cliff Thorburn 5
 
11 England  Joe Johnson 2  
3 England  Neal Foulds 5
  7 England  John Parrott 6  
7 England  John Parrott 5      
 
10 Nordirland  Dennis Taylor 1  
7 England  John Parrott 5
  2 England  Jimmy White 4  
2 England  Jimmy White 5
 
15 England  John Virgo 2  

Century BreaksBearbeiten

Während des Turnieres wurden drei Century Breaks von zwei Spielern erspielt.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Ron Florax: 1989 Masters - Finishes. Cuetracker.net, archiviert vom Original am 24. Juli 2019; abgerufen am 24. Juli 2018 (englisch).
  2. 1989 Masters Results. Snooker Database. Abgerufen am 5. Mai 2011.
  3. The Masters. Snooker Scene. Archiviert vom Original am 24. Januar 2013. Abgerufen am 26. Mai 2012.