Irish Professional Championship 1989

Snookerturnier

Die Irish Professional Championship 1989 war ein Snookerturnier zur Ermittlung des nord-/irischen Meisters im Snooker im Rahmen der Saison 1988/89. Sie wurde im Februar 1989 im nordirischen Antrim ausgetragen. Der zweifache Weltmeister Alex Higgins gewann seinen sechsten Titel durch ein 9:7 gegen Jack McLaughlin, das höchste Break war ein 84er-Break von Tommy Murphy.[1][2]

Irish Professional Championship 1989
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Nationale Profi-Meisterschaft
Austragungsort: Antrim Forum, Antrim, Nordirland
Eröffnung: Februar 1989
Endspiel: Februar 1989
Sieger: NordirlandNordirland Alex Higgins
Finalist: NordirlandNordirland Jack McLaughlin
Höchstes Break: 84 (NordirlandNordirland Tommy Murphy)
1988
 
1992

PreisgeldBearbeiten

Im Vergleich zum Vorjahr sank das Preisgeld um etwa 2.000 auf 11.850 ₤.[2]

Preisgeld
Sieger 5.000 ₤
Finalist 2.500 ₤
Halbfinalist 900 £
Viertelfinalist 450 £
Runde 1 150 £
Höchstes Break 300 £
Insgesamt 11.850 ₤

TurnierverlaufBearbeiten

Am Turnier nahmen 12 Spieler teil.[1]

  Erste Runde
Best of 9 Frames
Viertelfinale
Best of 9 Frames
Halbfinale
Best of 11 Frames
Finale
Best of 17 Frames
                             
Irland  Paul Watchorn 5     Nordirland  Alex Higgins 5  
Irland  Pascal Burke 4     Irland  Paul Watchorn 2  
  Nordirland  Alex Higgins 6  
  Irland  Eugene Hughes 2  
Irland  Tony Kearney 5     Irland  Eugene Hughes 5
Irland  Billy Kelly 2     Irland  Tony Kearney 1  
  Nordirland  Alex Higgins 9
  Nordirland  Jack McLaughlin 7
Nordirland  Jackie Rea kl.     Nordirland  Jack McLaughlin 5  
Irland  Patsy Fagan     Nordirland  Jackie Rea 0  
  Nordirland  Jack McLaughlin 6
  Irland  Paddy Browne 3  
Irland  Paddy Browne 5     Nordirland  Tommy Murphy 4
Irland  Dessie Sheehan 2     Irland  Paddy Browne 5  

FinaleBearbeiten

Jack McLaughlin erwischte gegen den haushohen Favoriten Alex Higgins den besseren Start und ging mit 3:0 im Führung. Doch Higgins konnte erst ausgleichen, um dann mit 5:3 und 6:4 in Führung zu gehen. McLaughlin gelang zwar der Ausgleich zum 6:6, doch Higgins gewann die zwei folgenden Frames und brauchte lediglich einen Frame zum Sieg. McLaughlin holte zwar den folgenden Frame, musste sich aber im nächsten mit 24:71 durch ein 51er-Break von Higgins geschlagen geben.[1]

Finale: Best of 17 Frames
Antrim ForumAntrim, Nordirland, Februar 1989
Nordirland  Alex Higgins 9:7 Nordirland  Jack McLaughlin
62:63, 20:85 (74), 8:68, 56:49, 90:30, 64:39, 91:4 (83), 65:30, 49:77 (54), 71:35, 45:57, 29:69, 80:12 (64), 93:26, 30:66, 71:24 (51)
83 Höchstes Break 74
Century-Breaks
3 50+-Breaks 2

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Ron Florax: 1989 Irish Professional Championship. Cuetracker.net, 4. Oktober 2018, archiviert vom Original am 4. Oktober 2018; abgerufen am 4. Oktober 2018 (englisch).
  2. a b Ron Florax: 1989 Irish Professional Championship - Finishes. Cuetracker.net, archiviert vom Original am 4. Oktober 2018; abgerufen am 4. Oktober 2018 (englisch).