New Zealand Masters 1988

Snookerturnier

Das New Zealand Masters 1988 war ein Snookerturnier der Snooker-Saison 1988/89. Es wurde als erstes Turnier der Saison im Juli 1988 im Parlament von Neuseeland ausgetragen.

New Zealand Masters 1988
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Non-Ranking
Austragungsort: Legislative Council Chamber, New Zealand Parliament, Wellington
Eröffnung: Juli 1988
Endspiel: Juli 1988
Sieger: SchottlandSchottland Stephen Hendry
Finalist: EnglandEngland Mike Hallett[1]
Höchstes Break: 113 (EnglandEngland Joe Johnson[2])
1984
 
1989

Im Finale siegte Stephen Hendry mit 6:1 gegen Mike Hallett, das höchste Break spielte Joe Johnson. Das Turnier wurde von Lion Brown gesponsert.[1] Johnson gewann auch das für Snookerturniere untypische Spiel um Platz Drei gegen Tony Knowles.

PreisgeldBearbeiten

Das gesamte Preisgeld betrug 40.000 ₤.[3]

Preisgeld
Sieger 12.000
Finalist 7.200 ₤
Platz 3 4.800 ₤
Platz 4 4.000 ₤
Viertelfinalist 2.800 ₤
Höchstes Break 800 ₤
Insgesamt 40.000 ₤

TurnierplanBearbeiten

Es nahmen vier Engländer und jeweils ein Schotte, ein Waliser, ein Australier und ein Neuseeländer teil. Außerhalb der Finalbegegnung wurden alle Spiele im Modus Best of 9 Frames gespielt, das Finale im Modus Best of 11 Frames.[1]

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
       
  Schottland  Stephen Hendry  5
  Wales  Darren Morgan  2  
  Schottland  Stephen Hendry  5
    England  Joe Johnson  2  
  England  Joe Johnson  5
  England  Dean Reynolds  4  
  Schottland  Stephen Hendry  6
    England  Mike Hallett  1
  England  Tony Knowles  5
  Australien  Warren King  4  
  England  Tony Knowles  3 3. Platz
    England  Mike Hallett  5  
  England  Mike Hallett  5   England  Joe Johnson  5
  Neuseeland  Dene O’Kane  1     England  Tony Knowles  4

Century BreaksBearbeiten

Im Spiel um Platz Drei spielte Joe Johnson zwei Centurys von 113 und 108 Punkten.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Ron Florax: 1988 New Zealand Masters. Cuetracker.net, archiviert vom Original am 27. Juni 2018; abgerufen am 27. Juni 2018 (englisch).
  2. a b Ron Florax: 1988 New Zealand Masters - Centuries. Cuetracker.net, archiviert vom Original am 27. Juni 2018; abgerufen am 27. Juni 2018 (englisch).
  3. Ron Florax: 1988 New Zealand Masters - Finishes. Cuetracker.net, archiviert vom Original am 27. Juni 2018; abgerufen am 27. Juni 2018 (englisch).