Masters 1977

Snookerturnier

Das Benson & Hedges Masters 1977 war ein Snooker-Einladungsturnier der Saison 1976/77, das vom 7. bis 11. Februar 1977 im New London Theatre in London ausgetragen wurde. Es war die dritte Austragung des Masters.[1]

Masters 1977
Benson & Hedges Masters 1977
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Einladungsturnier
Austragungsort: New London Theatre, London, England
Eröffnung: 7. Februar 1977
Endspiel: 11. Februar 1977
Sieger: Wales Doug Mountjoy
Finalist: Wales Ray Reardon
Höchstes Break: 88 (Wales Doug Mountjoy)
1976
 
1978

Titelverteidiger Ray Reardon erreichte, wie schon in den ersten beiden Ausgaben des Turniers, das Finale. Dort verlor er jedoch gegen Doug Mountjoy 6:7. Für Doug Mountjoy, der erst wenige Monate zuvor Profi wurde, war es das erste große Profiturnier.

Das Finale ist bis heute das einzige Masters-Finale zwischen zwei Walisern.

FinalrundeBearbeiten

[2][3]

  Achtelfinale
Best of 9 Frames
Viertelfinale
Best of 9 Frames
Halbfinale
Best of 9 Frames
Finale
Best of 17 Frames
      
          Wales  Ray Reardon 4  
          England  Rex Williams 1  
            Wales  Ray Reardon 5  
            England  Graham Miles 2  
          England  Graham Miles 4  
 Nordirland  Dennis Taylor 2      England  John Spencer 1  
 England  John Spencer 4        Wales  Ray Reardon 6
            Wales  Doug Mountjoy 7
          England  Fred Davis 2  
 England  John Pulman 2      Wales  Doug Mountjoy 4  
 Wales  Doug Mountjoy 4        Wales  Doug Mountjoy 5  
            Nordirland  Alex Higgins 3  
          Nordirland  Alex Higgins 4       
          Sudafrika 1961  Perrie Mans 2       
      

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chris Turner: The Masters. In: cajt.pwp.blueyonder.co.uk. Chris Turner's Snooker Archive. Archiviert vom Original am 7. Januar 2012. Abgerufen am 7. März 2012.
  2. Ergebnisse Masters 1977. Snooker Database. Abgerufen am 5. Mai 2011.
  3. The Masters. Snooker Scene. Archiviert vom Original am 24. Januar 2013. Abgerufen am 7. März 2012.