Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Louvroil liegt am Fluss Sambre. Umgeben wird Louvroil von den Nachbargemeinden Maubeuge im Norden, Rousies im Nordosten, Ferrière-la-Grand im Osten, Beaufort im Süden, Hautmont im Südwesten und Westen sowie Neuf-Mesnil im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 2. Louvroil liegt an einem der Jakobswege.

GeschichteBearbeiten

884 wurde der Ort als Loveruva erstmals urkundlich erwähnt.

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
6.313 6.891 8.005 8.208 7.349 7.251 6.959 6.700
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche
  • Kirche von Louvroil
  • Park mit dem Lac du Paradis

PersönlichkeitenBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Die Montan- und Stahlbaufirma Vallourec hat hier einen Sitz.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1239.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Louvroil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien