Étrœungt

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Étrœungt
Wappen von Étrœungt
Étrœungt (Frankreich)
Étrœungt
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Avesnes-sur-Helpe
Gemeindeverband Cœur de l’Avesnois
Koordinaten 50° 7′ N, 3° 57′ OKoordinaten: 50° 7′ N, 3° 57′ O
Höhe 148–217 m
Fläche 25,1 km2
Einwohner 1.319 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km2
Postleitzahl 59219
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Étrœungt

Étrœungt ist eine französische Gemeinde mit 1.319 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Avesnes-sur-Helpe, zum Kanton Avesnes-sur-Helpe (bis 2015: Kanton Avesnes-sur-Helpe-Sud). Die Einwohner werden Corbeteux genannt.

GeografieBearbeiten

Étrœungt liegt etwa sechs Kilometer südlich von Avesnes-sur-Helpe an der Helpe Mineure. Umgeben wird Étrœungt von den Nachbargemeinden Haut-Lieu im Norden und Nordwesten, Avesnelles im Norden, Sémeries im Nordosten, Rainsars im Osten, Féron im Osten und Südosten, Rocquiny im Süden und Südosten, La Flamengrie und Larouillies im Süden, Floyon im Südwesten sowie Boulogne-sur-Helpe im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 2, die Paris mit Brüssel verbindet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.749 1.769 1.582 1.495 1.366 1.396 1.373 1.408
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Martin
  • Kirche Saint-Martin
  • Alte Mühle

TriviaBearbeiten

Die Frauenfußballmannschaft des AS Étrœungt hatte in der Vergangenheit mehrmals die nationalen Meisterschaften für sich entschieden.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 137–140.

WeblinksBearbeiten

Commons: Étrœungt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien