Hauptmenü öffnen

GeografieBearbeiten

Étrœungt liegt etwa sechs Kilometer südlich von Avesnes-sur-Helpe an der Helpe Mineure. Umgeben wird Étrœungt von den Nachbargemeinden Haut-Lieu im Norden und Nordwesten, Avesnelles im Norden, Sémeries im Nordosten, Rainsars im Osten, Féron im Osten und Südosten, Rocquiny im Süden und Südosten, La Flamengrie und Larouillies im Süden, Floyon im Südwesten sowie Boulogne-sur-Helpe im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 2, die Paris mit Brüssel verbindet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.749 1.769 1.582 1.495 1.366 1.396 1.373 1.408
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Martin
  • Kirche Saint-Martin
  • Alte Mühle

TriviaBearbeiten

Die Frauenfußballmannschaft des AS Étrœungt hatte in der Vergangenheit mehrmals die nationalen Meisterschaften für sich entschieden.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 137–140.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Étrœungt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien