Bellignies

französische Gemeinde

Bellignies ist eine französische Gemeinde mit 827 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Kanton Aulnoye-Aymeries (bis 2015 Kanton Bavay) im Arrondissement Avesnes-sur-Helpe. Die Bewohner nennen sich Bellignois oder Bellignoises.

Bellignies
Wappen von Bellignies
Bellignies (Frankreich)
Bellignies
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Aulnoye-Aymeries
Gemeindeverband Pays de Mormal
Koordinaten 50° 20′ N, 3° 46′ OKoordinaten: 50° 20′ N, 3° 46′ O
Höhe 72–136 m
Fläche 5,18 km2
Einwohner 827 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 160 Einw./km2
Postleitzahl 59570
INSEE-Code

Mairie von Bellignies

GeographieBearbeiten

Sie grenzt im Norden an Gussignies, im Osten an Houdain-lez-Bavay, im Süden an Saint-Waast und im Westen an Bettrechies. Das Siedlungsgebiet befindet sich im Durchschnitt auf 102 Metern über Meereshöhe. Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Hogneau durchquert.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 903 880 888 912 901 836 919 866

BaudenkmälerBearbeiten

Siehe: Liste der Monuments historiques in Bellignies

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 221–223.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bellignies – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien