Hauptmenü öffnen

Maresches ist eine französische Gemeinde mit 828 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Kanton Avesnes-sur-Helpe im Arrondissement Avesnes-sur-Helpe. Maresches grenzt im Norden an Préseau, im Osten an Villers-Pol, im Süden an Sepmeries und im Westen an Artres.

Maresches
Wappen von Maresches
Maresches (Frankreich)
Maresches
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Avesnes-sur-Helpe
Gemeindeverband Pays de Mormal
Koordinaten 50° 18′ N, 3° 35′ OKoordinaten: 50° 18′ N, 3° 35′ O
Höhe 49–106 m
Fläche 4,78 km2
Einwohner 828 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 173 Einw./km2
Postleitzahl 59990
INSEE-Code

Mairie von Maresches

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 866 816 831 881 940 939 907 878
Quelle: Cassini, EHESS und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Pierre-et-Saint-Paul
  • Kirche Saint-Pierre-et-Saint-Paul aus dem Jahr 1794
  • Oratorium aus dem Jahr 1876
  • Kriegerdenkmal
  • Vormalige Wassermühle, entstand um das Jahr 1900

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1335–1336.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Maresches – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien