Hauptmenü öffnen

Beugnies ist eine Gemeinde im Norden Frankreichs. Sie gehört zur Region Hauts-de-France, zum Département Nord, zum Arrondissement Avesnes-sur-Helpe, zum Kanton Fourmies (bis 2015: Kanton Avesnes-sur-Helpe-Nord) und zum Gemeindeverband Cœur de l’Avesnois (vormals Vallées de la Solre, de la Thure et de l’Helpe). Sie grenzt im Nordwesten an Dourlers (Berührungspunkt) und Floursies, im Norden an Wattignies-la-Victoire, im Nordosten an Dimont, im Osten an Sars-Poteries, im Südosten an Felleries, im Süden an Flaumont-Waudrechies, im Südwesten an Bas-Lieu und im Westen an Semousies. Die Bewohner nennen sich Beugnisiens oder Beugnisiennes.

Beugnies
Wappen von Beugnies
Beugnies (Frankreich)
Beugnies
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Fourmies
Gemeindeverband Cœur de l’Avesnois
Koordinaten 50° 10′ N, 4° 1′ OKoordinaten: 50° 10′ N, 4° 1′ O
Höhe 179–219 m
Fläche 8,92 km2
Einwohner 630 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km2
Postleitzahl 59216
INSEE-Code

Mairie Beugnies

Die vormalige Route nationale 362 führt über Beugnies.

Ehemaliger Bahnhof

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 702 631 555 531 509 522 523 638

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 129.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Beugnies – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien