Hauptmenü öffnen

Sains-du-Nord ist eine französische Gemeinde mit 2939 Einwohnern (1. Januar 2016) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Avesnes-sur-Helpe, zum Kanton Fourmies. Die Einwohner werden Sainsois genannt.

Sains-du-Nord
Wappen von Sains-du-Nord
Sains-du-Nord (Frankreich)
Sains-du-Nord
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Kanton Fourmies
Gemeindeverband Cœur de l’Avesnois
Koordinaten 50° 6′ N, 4° 1′ OKoordinaten: 50° 6′ N, 4° 1′ O
Höhe 163–234 m
Fläche 16,03 km2
Einwohner 2.939 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 183 Einw./km2
Postleitzahl 59177
INSEE-Code
Website http://www.ville-sainsdunord.fr/

Rathaus (Mairie) von Sains-du-Nord

GeografieBearbeiten

Sains-du-Nord liegt in der Thiérache, einer Landschaft in den westlichen Ausläufern der Ardennen, etwa 20 Kilometer westlich der Grenze zu Belgien. Umgeben wird Sains-du-Nord von den Nachbargemeinden Ramousies im Norden, Liessies im Osten und Nordosten, Trélon im Südosten, Glageon im Süden und Südosten, Féron im Süden, Rainsars im Südwesten sowie Sémeries im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 351 (heutige D951).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 3.641 3.545 3.424 3.373 3.219 3.148 3.067 3.000

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Rémy
  • Kirche Saint-Rémy von 1557
  • Kapelle Saint-Marcou, Saint-Agarit et Saint-Quentin-le-Gros von 1765, Monument historique
  • Amor-Tempel
  • Britischer Militärfriedhof

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 156–158.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sains-du-Nord – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien