Hauptmenü öffnen
Knoxville Challenger 2013
Logo des Turniers „Knoxville Challenger 2013“
Datum 4.11.2013 – 10.11.2013
Auflage 10
Navigation 2012 ◄ 2013 ► 2014
ATP Challenger Tour
Austragungsort Knoxville
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 363
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Michael Russell
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Kuznetsov
DeutschlandDeutschland Mischa Zverev
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Smyczek
Sieger (Doppel) AustralienAustralien Samuel Groth
AustralienAustralien John-Patrick Smith
Turnierdirektor Howard Blum
Turnier-Supervisor Michael Loo
Letzte direkte Annahme DeutschlandDeutschland Nils Langer (340)
Stand: 1. November 2013

Der Knoxville Challenger 2013 war ein Tennisturnier, welches vom 4. bis 10. November 2013 in Knoxville stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2013 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Titelverteidiger im Einzel war Michael Russell, im Doppel die Paarung Alex Kuznetsov / Mischa Zverev.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand vom 2. bis 4. November 2013 statt. Bei dieser wurden in drei Runden aus 32 Spielern insgesamt vier Qualifikanten bestimmt.

Folgende Spieler hatten sich für das Hauptfeld qualifiziert:

Als Lucky Loser rückte folgender Spieler in das Hauptfeld auf:

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Tim Smyczek Sieg
02. Vereinigte Staaten  Denis Kudla 1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Jack Sock 1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Michael Russell Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Donald Young Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Ryan Harrison Achtelfinale

07. Vereinigte Staaten  Rajeev Ram 1. Runde

08. Vereinigte Staaten  Alex Kuznetsov Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 6 6                          
LL  Sudafrika  F. Wolmarans 4 4     1  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 5 7 6
   Vereinigte Staaten  S. Johnson 6 6        Vereinigte Staaten  S. Johnson 7 5 4  
PR  Frankreich  L. Rochette 3 2       1  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 6 6  
   Australien  S. Groth 6 6     8  Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 4 3    
   Australien  J.-P. Smith 3 3        Australien  S. Groth 60 6 62  
   Osterreich  M. Neuchrist 4 3     8  Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 7 2 7  
8  Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 6 6       1  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 7 7  
4  Vereinigte Staaten  M. Russell 6 4 6      Vereinigte Staaten  T. Sandgren 5 63    
WC  Vereinigte Staaten  J. Jenkins 3 6 4   4  Vereinigte Staaten  M. Russell 6 2 6  
ALT  Vereinigtes Konigreich  E. Corrie 2 6 6   ALT  Vereinigtes Konigreich  E. Corrie 4 6 1  
   Dominikanische Republik  J. Hernández 6 2 4     4  Vereinigte Staaten  M. Russell 4 r  
   Vereinigte Staaten  T. Sandgren 6 6        Vereinigte Staaten  T. Sandgren 6      
   Ukraine  D. Moltschanow 3 3        Vereinigte Staaten  T. Sandgren 6 6    
   Vereinigte Staaten  R. Williams         6  Vereinigte Staaten  R. Harrison 4 3    
6  Vereinigte Staaten  R. Harrison w. o.       1  Vereinigte Staaten  T. Smyczek 6 6  
5  Vereinigte Staaten  D. Young 6 6        Kanada  P. Polansky 4 2  
   Indien  S. Myneni 4 2     5  Vereinigte Staaten  D. Young 0 3    
   Deutschland  N. Langer 1 4     Q  Indien  S. Singh 6 6    
Q  Indien  S. Singh 6 6       Q  Indien  S. Singh 3 3  
ALT  Vereinigtes Konigreich  D. Rice 64 6 7      Kanada  P. Polansky 6 6    
   Vereinigte Staaten  A. Krajicek 7 4 5   ALT  Vereinigtes Konigreich  D. Rice 4 4    
   Kanada  P. Polansky 6 7        Kanada  P. Polansky 6 6    
3 WC    Vereinigte Staaten  J. Sock 4 63          Kanada  P. Polansky 4 6 6
7  Vereinigte Staaten  R. Ram 2 7 4   Q  Simbabwe  T. Garanganga 6 1 3  
Q  Vereinigte Staaten  K. King 6 65 6   Q  Vereinigte Staaten  K. King 2 4    
Q  Simbabwe  T. Garanganga 6 6     Q  Simbabwe  T. Garanganga 6 6    
   Griechenland  T. Angelinos 4 2       Q  Simbabwe  T. Garanganga 7 7  
Q  Vereinigte Staaten  M. Frank 6 6        Sudafrika  R. De Voest 67 64    
WC  Australien  J. Chaplin 4 3     Q  Vereinigte Staaten  M. Frank        
   Sudafrika  R. De Voest 6 7        Sudafrika  R. De Voest w. o.    
2 ALT  Vereinigte Staaten  D. Kudla 1 66      

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Samuel Groth
Australien  John-Patrick Smith
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
Vereinigte Staaten  Tennys Sandgren
Halbfinale
03. Sudafrika  Rik De Voest
Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Viertelfinale
04. Irland  James Cluskey
Osterreich  Maximilian Neuchrist
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  S. Groth
 Australien  J.-P. Smith
6 6          
Q  Indien  S. Myneni
 Indien  S. Singh
3 4       1  Australien  S. Groth
 Australien  J.-P. Smith
w. o.    
WC  Australien  J. Chaplin
 Vereinigte Staaten  A. Dromsky
3 4        Vereinigte Staaten  R. Harrison
 Vereinigte Staaten  D. Kudla
       
   Vereinigte Staaten  R. Harrison
 Vereinigte Staaten  D. Kudla
6 6         1  Australien  S. Groth
 Australien  J.-P. Smith
6 6    
3  Sudafrika  R. De Voest
 Vereinigte Staaten  R. Ram
6 7          Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
 Ukraine  D. Moltschanow
0 2    
WC  Vereinigte Staaten  J. Jenkins
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
1 5       3  Sudafrika  R. De Voest
 Vereinigte Staaten  R. Ram
0 3    
   Vereinigtes Konigreich  D. Rice
 Vereinigtes Konigreich  S. Thornley
6 3 [9]      Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
 Ukraine  D. Moltschanow
6 6    
   Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
 Ukraine  D. Moltschanow
3 6 [11]       1  Australien  S. Groth
 Australien  J.-P. Smith
66 6 [10]
   Vereinigte Staaten  K. King
 Vereinigte Staaten  J. Sock
4 61          Australien  C. Ball
 Kanada  P. Polansky
7 2 [7]
   Australien  C. Ball
 Kanada  P. Polansky
6 7          Australien  C. Ball
 Kanada  P. Polansky
6 6      
WC  Vereinigte Staaten  E. King
 Vereinigte Staaten  D. Nevolo
66 1     4  Irland  J. Cluskey
 Osterreich  M. Neuchrist
0 2    
4  Irland  J. Cluskey
 Osterreich  M. Neuchrist
7 6            Australien  C. Ball
 Kanada  P. Polansky
6 7  
   Vereinigte Staaten  S. Johnson
 Vereinigte Staaten  T. Smyczek
6 6       2  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
3 63    
PR  Griechenland  T. Angelinos
 Frankreich  L. Rochette
1 3          Vereinigte Staaten  S. Johnson
 Vereinigte Staaten  T. Smyczek
61 4    
   Kanada  M. Pokrajac
 Vereinigte Staaten  D. Zivkovic
6 2 [8]   2  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
7 6    
2  Vereinigte Staaten  A. Krajicek
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
2 6 [10]    

Weblinks und QuellenBearbeiten