Sean Thornley

britischer Tennisspieler
Sean Thornley Tennisspieler
Sean Thornley
Sean Thornley 2014 in Wimbledon
Nation: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag: 31. Mai 1989
Rücktritt: 2015
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Steve Wood
Preisgeld: 86.288 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 538 (12. September 2011)
Doppel
Karrierebilanz: 0:3
Höchste Platzierung: 160 (24. September 2012)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Sean Thornley (* 31. Mai 1989 in Bristol) ist ein ehemaliger britischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Sean Thornley spielte hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour und er galt als Doppelspezialist. Er konnte 22 Doppelsiege auf der Future Tour feiern. Auf der Challenger Tour gewann jetzt im Jahr 2012 das Doppelturnier in Izmir und 2014 das Turnier in Tampere. Zum 17. Oktober 2011 durchbrach er die Top 200 der Weltrangliste im Doppel und seine höchste Platzierung war ein 160. Rang im September 2012.

Zweimal gelang Thornley die Qualifikation für ein Grand-Slam-Turnier. 2011 und 2012 spielte er jeweils in Wimbledon im Doppel. Beide Male verlor er die Auftakthürde mit seinem Partner David Rice. 2014 und 2015 verlor er in der zweiten Runde der Qualifikation desselben Turniers. 2015 spielte er sein letztes Profiturnier.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (2)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 23. September 2012 Turkei  Izmir Hartplatz Vereinigtes Konigreich  David Rice Australien  Brydan Klein
Australien  Dane Propoggia
7:68, 6:2
2. 26. Juli 2014 Finnland  Tampere Sand Philippinen  Ruben Gonzales Schweden  Elias Ymer
Russland  Anton Saizew
6:75, 7:610, [10:8]

WeblinksBearbeiten

 Commons: Sean Thornley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien