Hauptmenü öffnen
Dane Propoggia Tennisspieler
Nation: AustralienAustralien Australien
Geburtstag: 24. April 1990
Spielhand: Rechts
Trainer: Marc Sophoulis
Jordan Wright
Preisgeld: 151.465 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 295 (2. Februar 2015)
Aktuelle Platzierung: 1240
Doppel
Karrierebilanz: 0:1
Höchste Platzierung: 109 (8. Juli 2013)
Aktuelle Platzierung: 323
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
17. September 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Dane Propoggia (* 24. April 1990) ist ein australischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Dane Propoggia spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour.

Er konnte bislang drei Einzel- und 29 Doppeltitel auf der Future Tour feiern. Auf der ATP Challenger Tour siegte er bislang sechsmal in der Doppelkonkurrenz. Den ersten Erfolg feierte er am 14. Juli 2012 in San Benedetto, wo er an der Seite von Brydan Klein die Doppelkonkurrenz gewann. In den darauf folgenden zwei Wochen holte er sich die nächsten zwei Titel in der Doppelkonkurrenz, ebenfalls in Italien. Er gewann die Turniere in Recanati und Orbetello.

Sein erstes Spiel auf der ATP World Tour bestritt er im Januar 2009, wo er zusammen mit Matt Reid eine Wildcard für die Doppelkonkurrenz der Australian Open erhielt. In der ersten Runde trafen sie auf das Duo aus Igor Kunizyn und Dmitri Tursunow, denen sie in zwei Sätzen unterlagen.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (7)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 14. Juli 2012 Italien  San Benedetto Sand Australien  Brydan Klein Italien  Stefano Ianni
Italien  Gianluca Naso
3:6, 6:4, [12:10]
2. 21. Juli 2012 Italien  Recanati Hartplatz Australien  Brydan Klein Kroatien  Marin Draganja
Kroatien  Dino Marcan
7:5, 2:6, [14:12]
3. 28. Juli 2012 Italien  Orbetello Sand Italien  Stefano Ianni Italien  Alessio di Mauro
Italien  Simone Vagnozzi
6:3, 6:2
4. 2. März 2013 Australien  Sydney Hartplatz Australien  Brydan Klein Australien  Alex Bolt
Australien  Nick Kyrgios
6:4, 4:6, [11:9]
5. 3. November 2014 Australien  Traralgon Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Brydan Klein Vereinigte Staaten  Jarmere Jenkins
Vereinigte Staaten  Mitchell Krueger
6:1, 1:6, [10:3]
6. 8. November 2014 Australien  Traralgon Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Brydan Klein Neuseeland  Marcus Daniell
Neuseeland  Artem Sitak
7:66, 3:6, [10:6]
7. 4. Februar 2017 Australien  Burnie Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Brydan Klein Australien  Steven De Waard
Australien  Luke Saville
6:3, 6:4

WeblinksBearbeiten