Hauptmenü öffnen

Internationaux de Tennis de Vendée 2013

Tennisturnier der ATP Challenger Tour 2013
Internationaux de Tennis de Vendée 2013
Datum 14.10.2013 – 20.10.2013
Auflage 1
Navigation  2013 ► 2014
ATP Challenger Tour
Austragungsort Mouilleron-le-Captif
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 6857
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/20Q/16D
Preisgeld 64.000 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) erste Austragung
Vorjahressieger (Doppel) erste Austragung
Sieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Michael Berrer
Sieger (Doppel) FrankreichFrankreich Fabrice Martin
FrankreichFrankreich Hugo Nys
Turnierdirektor Matthieu Blesteau
Turnier-Supervisor Roland Herfel
Letzte direkte Annahme FrankreichFrankreich Josselin Ouanna (266)
Stand: 12. Oktober 2013

Das Internationaux de Tennis de Vendée 2013 war ein Tennisturnier, das vom 14. bis 20. Oktober 2013 in Mouilleron-le-Captif stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2013 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand vom 12. bis 14. Oktober 2013 statt. Bei dieser wurden in drei Runden aus 20 Spielern insgesamt vier Qualifikanten bestimmt. Folgende Spieler hatten sich für das Hauptfeld qualifiziert:

Als Lucky Loser rückte folgender Spieler in das Hauptfeld auf:

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Michaël Llodra Halbfinale
02. Frankreich  Nicolas Mahut Finale
03. Frankreich  Guillaume Rufin Rückzug
04. Frankreich  Marc Gicquel Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Kanada  Frank Dancevic 1. Runde

06. Ukraine  Ilja Martschenko 1. Runde

07. Deutschland  Dustin Brown Viertelfinale

08. Deutschland  Michael Berrer Sieg

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 WC  Frankreich  M. Llodra 6 6                          
   Italien  A. Arnaboldi 3 2     1 WC  Frankreich  M. Llodra 62 6 6
   Frankreich  P.-H. Herbert 6 6        Frankreich  P.-H. Herbert 7 4 1  
WC  Frankreich  H. Nys 3 2       1 WC  Frankreich  M. Llodra 4 6 6
   Spanien  A. Menéndez 7 3 3   7  Deutschland  D. Brown 6 3 2  
   Schweiz  H. Laaksonen 5 6 6      Schweiz  H. Laaksonen 2 63    
WC  Frankreich  L. Pouille 4 3     7  Deutschland  D. Brown 6 7    
7  Deutschland  D. Brown 6 6       1 WC  Frankreich  M. Llodra 4 3  
4  Frankreich  M. Gicquel 7 6     8  Deutschland  M. Berrer 6 6    
   Belgien  G. Gigounon 65 3     4  Frankreich  M. Gicquel 4 65    
   Frankreich  G. Burquier 6 6        Frankreich  G. Burquier 6 7    
   Usbekistan  F. Doʻstov 3 2          Frankreich  G. Burquier 3 2  
Q  Deutschland  T. Pütz 4 2     8  Deutschland  M. Berrer 6 6    
   Italien  F. Cipolla 6 6        Italien  F. Cipolla 6 3 3  
   Niederlande  T. Schoorel 1 3     8  Deutschland  M. Berrer 3 6 6  
8  Deutschland  M. Berrer 6 6       8  Deutschland  M. Berrer 1 6 6
6  Ukraine  I. Martschenko 3 6 2   2  Frankreich  N. Mahut 6 4 3
   Frankreich  J. Ouanna 6 1 6      Frankreich  J. Ouanna 6 6    
   Belgien  M. Authom 4 4        Frankreich  F. Serra 4 2    
   Frankreich  F. Serra 6 6          Frankreich  J. Ouanna 1 4  
   Deutschland  A. Beck 6 6        Deutschland  A. Beck 6 6    
Q  Slowakei  A. Martin 0 1        Deutschland  A. Beck 6 6    
   Italien  L. Giustino 6 6        Italien  L. Giustino 4 2    
LL  Frankreich  V. Millot 3 4          Deutschland  A. Beck 4 3  
5  Kanada  F. Dancevic 3 7 3   2  Frankreich  N. Mahut 6 6    
   Frankreich  D. Guez 6 63 6      Frankreich  D. Guez 5 4    
Q  Schweiz  S. Bohli 5 4     WC  Frankreich  M. Teixeira 7 6    
WC  Frankreich  M. Teixeira 7 6       WC  Frankreich  M. Teixeira 65 5  
Q  Spanien  A. Artuñedo Martinavarro 4 4     2  Frankreich  N. Mahut 7 7    
   Deutschland  B. Phau 6 6        Deutschland  B. Phau 4 4    
   Slowakei  N. Gombos 2 3     2  Frankreich  N. Mahut 6 6    
2  Frankreich  N. Mahut 6 6      

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Frankreich  Pierre-Hugues Herbert
Frankreich  Nicolas Mahut
1. Runde
02. Vereinigte Staaten  James Cerretani
Kanada  Adil Shamasdin
Halbfinale
03. Vereinigtes Konigreich  Jamie Delgado
Australien  Jordan Kerr
1. Runde
04. Frankreich  Marc Gicquel
Frankreich  Nicolas Renavand
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Frankreich  P.-H. Herbert
 Frankreich  N. Mahut
4 4          
WC  Kanada  F. Dancevic
 Frankreich  V. Millot
6 6       WC  Kanada  F. Dancevic
 Frankreich  V. Millot
1 62    
   Deutschland  T. Pütz
 Niederlande  T. Schoorel
6 6        Deutschland  T. Pütz
 Niederlande  T. Schoorel
6 7    
   Slowakei  N. Gombos
 Slowakei  A. Martin
1 1            Deutschland  T. Pütz
 Niederlande  T. Schoorel
65 5    
4  Frankreich  M. Gicquel
 Frankreich  N. Renavand
7 7          Finnland  H. Kontinen
 Spanien  A. Menéndez
7 7    
   Frankreich  D. Guez
 Frankreich  J. Ouanna
5 62       4  Frankreich  M. Gicquel
 Frankreich  N. Renavand
1 65    
   Irland  J. Cluskey
 Philippinen  R. Gonzales
1 5        Finnland  H. Kontinen
 Spanien  A. Menéndez
6 7    
   Finnland  H. Kontinen
 Spanien  A. Menéndez
6 7            Finnland  H. Kontinen
 Spanien  A. Menéndez
6 3 [8]
   Deutschland  D. Brown
 Deutschland  B. Phau
1 4       WC  Frankreich  F. Martin
 Frankreich  H. Nys
3 6 [10]
WC  Frankreich  F. Martin
 Frankreich  H. Nys
6 6       WC  Frankreich  F. Martin
 Frankreich  H. Nys
6 7      
   Serbien  N. Ćirić
 Serbien  G. Tošić
65 6 [10]      Serbien  N. Ćirić
 Serbien  G. Tošić
4 5    
3  Vereinigtes Konigreich  J. Delgado
 Australien  J. Kerr
7 3 [7]       WC  Frankreich  F. Martin
 Frankreich  H. Nys
7 7  
   Italien  F. Cipolla
 Usbekistan  F. Doʻstov
3 2       2  Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Kanada  A. Shamasdin
67 67    
   Uruguay  A. Behar
 Vereinigte Staaten  V. Mirzadeh
6 6          Uruguay  A. Behar
 Vereinigte Staaten  V. Mirzadeh
4 7 [2]  
WC  Frankreich  A. Penaud
 Frankreich  G. Sakharov
3 4     2  Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Kanada  A. Shamasdin
6 5 [10]  
2  Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Kanada  A. Shamasdin
6 6      

WeblinksBearbeiten