Hauptmenü öffnen

Kanton Saint-Agnant

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Saint-Agnant war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Charente-Maritime und in der damaligen Region Poitou-Charentes. Er umfasste elf Gemeinden im Arrondissement Rochefort; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Saint-Agnant. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt für die Jahre 2008–2015 Robert Chatelier (UMP).

Ehemaliger
Kanton Saint-Agnant
Region Poitou-Charentes
Département Charente-Maritime
Arrondissement Rochefort
Hauptort Saint-Agnant
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 15.461 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 88 Einw./km²
Fläche 175,48 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 1726

Lage des Kantons Saint-Agnant im
Département Charente-Maritime

GeographieBearbeiten

Der Kanton Saint-Agnant war 17.548 Hektar (175,48 km2) groß und hatte zuletzt 15.461 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 88 Einwohnern pro km2 entsprach (Stand: 2012). Er lag im Mittel auf 14 m, zwischen m in Échillais und 40 m in Champagne.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus elf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Beaugeay 753 (2013) 14,51 52 Einw./km² 17036 17620
Champagne 614 (2013) 19,53 31 Einw./km² 17083 17620
Échillais 3.395 (2013) 14,72 231 Einw./km² 17146 17620
La Gripperie-Saint-Symphorien 588 (2013) 18,16 32 Einw./km² 17184 17620
Moëze 551 (2013) 21,17 26 Einw./km² 17237 17780
Saint-Agnant 2.614 (2013) 22,49 116 Einw./km² 17308 17620
Saint-Froult 375 (2013) 6,39 59 Einw./km² 17329 17780
Saint-Jean-d’Angle 677 (2013) 21,61 31 Einw./km² 17348 17620
Saint-Nazaire-sur-Charente 1.186 (2013) 20,31 58 Einw./km² 17375 17780
Soubise 2.978 (2013) 10,93 272 Einw./km² 17429 17780
Port-des-Barques 1.857 (2013) 5,66 328 Einw./km² 17484 17730

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
6.904 7.308 7.819 9.995 10.545 11.188 13.649 15.190