Kanton Saintonge Estuaire

Der Kanton Saintonge Estuaire ist ein französischer Kanton im Département Charente-Maritime und in der Region Nouvelle-Aquitaine. Er gehört zu den Arrondissements Rochefort und Saintes. Bei der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone wurde er 2015 neu geschaffen.

Kanton Saintonge Estuaire
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente-Maritime
Arrondissement Rochefort (1 Gemeinde)
Saintes (22 Gemeinden)
Bureau centralisateur Meschers-sur-Gironde
Einwohner 20.528 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 58 Einw./km²
Fläche 353,32 km²
Gemeinden 23
INSEE-Code 1721

Lage des Kantons Saintonge Estuaire im
Département Charente-Maritime

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 23 Gemeinden[1] mit insgesamt 20.528 Einwohnern (Stand: 2018) auf einer Gesamtfläche von 350,29 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Arrondissement
Arces 762 21,74 35 17015 17120 Saintes
Barzan 467 8,07 58 17034 17120 Saintes
Boutenac-Touvent 227 3,11 73 17060 17120 Saintes
Brie-sous-Mortagne 239 7,22 33 17068 17120 Saintes
Chenac-Saint-Seurin-d’Uzet 599 20,23 30 17098 17120 Saintes
Cozes 2.147 16,56 130 17131 17120 Saintes
Cravans 880 14,72 60 17133 17260 Saintes
Épargnes 854 23,40 36 17152 17120 Saintes
Floirac 392 16,02 24 17160 17120, 17240 Saintes
Gémozac 2.848 31,93 89 17172 17260 Saintes
Grézac 932 20,06 46 17183 17120 Saintes
Jazennes 542 10,84 50 17196 17260 Saintes
Meschers-sur-Gironde 3.117 15,98 195 17230 17132 Rochefort
Meursac 1.510 26,17 58 17232 17120 Saintes
Montpellier-de-Médillan 686 14,85 46 17244 17260 Saintes
Mortagne-sur-Gironde 911 18,87 48 17248 17120 Saintes
Saint-André-de-Lidon 1.106 23,83 46 17310 17260 Saintes
Saint-Simon-de-Pellouaille 657 8,95 73 17404 17260 Saintes
Talmont-sur-Gironde 100 4,44 23 17437 17120 Saintes
Tanzac 308 11,23 27 17438 17260 Saintes
Thaims 386 8,74 44 17442 17120 Saintes
Villars-en-Pons 570 13,32 43 17469 17260 Saintes
Virollet 288 10,01 29 17479 17260 Saintes
Kanton Saintonge Estuaire 20.528 350,29 59 1721 –  – 

Änderungen im GemeindebestandBearbeiten

2018: Fusion Floirac und Saint-Romain-sur-GirondeFloirac

PolitikBearbeiten

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Françoise De Roffignac
Loïc Girard[2]
UMP

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Décret n° 2014-269 du 27 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département de la Charente-Maritime publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).
  2. Résultats des élections départementales 2015 publiziert auf der Website des französischen Innenministeriums (französisch).