Hauptmenü öffnen

Briefmarken-Jahrgang 1990 der Deutschen Post der DDR

Briefmarkenblock 1990
Stamps of Germany (DDR) 1990, MiNr Block 101.jpg
125 Jahre Internationale Fernmeldeunion (UIT)
Michel Blocknummer 101
Gemeinschaftsausgabe
Stamps of Germany (Berlin) 1990, MiNr 860.jpg
Deutsche
Bundespost
Berlin
Stamps of Germany (DDR) 1990, MiNr 3299.jpg
Deutsche
Demokratische
Republik
DBP 1990 1445 Postverbindungen.jpg
Deutsche
Bundespost

 

Der Briefmarken-Jahrgang 1990 der Deutschen Post der Deutschen Demokratischen Republik umfasste 62 Sondermarken, einen Briefmarkenblock mit einer Sondermarke, einen Kleinbogen mit vier motivgleichen Sondermarken und neun Dauermarken. Es gab zwei Zusammendrucke mit insgesamt sechs Briefmarken.

Inhaltsverzeichnis

BesonderheitenBearbeiten

Der Briefmarkenjahrgang 1990 war der letzte in der Geschichte der Deutschen Post der DDR.

Erstmals gab es eine Gemeinschaftsausgabe mit gleichem Motiv, das von fünf europäischen Postverwaltungen (Deutsche Post, Deutsche Bundespost, Deutsche Bundespost Berlin sowie in Belgien und Österreich[1]) zur 500-jährigen europäischen Postgeschichte herausgegeben wurde.

Mit der Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion am 1. Juli 1990 wurden von der Deutschen Post neue Briefmarken in der Währung Deutsche Mark ausgegeben. Auf den Ausgaben selber war dies nicht zu erkennen, da weiterhin nur Ziffern den Wert in Pfennig angaben. Allerdings wurde die Bezeichnung DDR auf den Marken durch Deutsche Post ersetzt. Alle bis dahin erschienenen noch gültigen Ausgaben der DDR-Post (Ausgaben ab dem Jahr 1964, die 2-Mark-Werte der Dauermarkenserie "Staatspräsident Wilhelm Pieck" und die seit 1961 erschienene Dauermarkenserie Staatsratsvorsitzender Walter Ulbricht), die ursprünglich unbegrenzt postalisch verwendbar waren, verloren mit der Wiedervereinigung nach dem 2. Oktober 1990 ihre Gültigkeit. Zu keinem Zeitpunkt waren Mischfrankaturen von DDR-Marken in Ost-Mark-Währung und Marken der Deutschen Bundespost (und Bundespost Berlin) zulässig.[2]

Die nach dem 1. Juli 1990 ausgegebenen Marken waren bis zum 31. Dezember 1991 auch im sogenannten „Verkehrsgebiet West“ (Alte Bundesländer und West-Berlin) gültig, die der Deutschen Bundespost und der Deutschen Bundespost Berlin ebenso im „Verkehrsgebiet Ost“ (DDR bzw. Neue Bundesländer).

Einen Tag vor der Wiedervereinigung Deutschlands wurden die letzten sechs Marken mit der Bezeichnung „Deutsche Post“ ausgegeben.

Für Philatelisten ist dieses Sammelgebiet damit abgeschlossen.

 
Erste gesamtdeutsche Briefmarke zur Wiedervereinigung

Die nächste deutsche Briefmarke erschien am 3. Oktober 1990 aus Anlass der Wiedervereinigung (Tag der Deutschen Einheit) und stellt die erste gesamtdeutsche Ausgabe dar.

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Wert Ausgabe-
datum
(1990)
Auflage Entwurf Mi.-Nr.
  Die Biene (Apis mellifica) auf
5 09. Jan.  6.000.000 Ursula Abramowski-Lautenschläger 3295
 
10 09. Jan.  32.000.000 Ursula Abramowski-Lautenschläger 3296
 
20 09. Jan.  8.000.000 Ursula Abramowski-Lautenschläger 3297
 
50 09. Jan.  2.100.000 Ursula Abramowski-Lautenschläger 3298
  500 Jahre Internationale Postverbindungen in Europa (I)[3][4][5]
„Der kleine Postreiter“, Stich von Albrecht Dürer
35 12. Jan.  4.000.000 Bundesdruckerei Berlin 3299
Persönlichkeiten der deutschen Arbeiterbewegung (XVI)
10 16. Jan.  20.000.000 Gerhard Stauf 3300
10 16. Jan.  20.000.000 Gerhard Stauf 3301
  Historische Posthausschilder
10 06. Feb.  24.000.000 Jochen Bertholdt 3302
 
20 06. Feb.  8.000.000 Jochen Bertholdt 3303
 
50 06. Feb.  3.000.000 Jochen Bertholdt 3304
 
110 06. Feb.  2.100.000 Jochen Bertholdt 3305
 
Die folgenden vier Marken wurden als Zusammendruck in Viererblockanordnung ausgegeben:
10 06. Feb.  2.100.000 Jochen Bertholdt 3306
 
20 06. Feb.  2.100.000 Jochen Bertholdt 3307
 
50 06. Feb.  2.100.000 Jochen Bertholdt 3308
 
110 06. Feb.  2.100.000 Jochen Bertholdt 3309
  150. Geburtstag von August Bebel 20 20. Feb.  8.000.000 Kraus 3310
  Historische Flugmodelle, Europäische Luftpostausstellung „Lilienthal '91“
20 20. Feb.  8.000.000 Joachim Rieß 3311
 
35+5 20. Feb.  3.500.000 Joachim Rieß 3312
 
50 20. Feb.  3.000.000 Joachim Rieß 3313
 
90 20. Feb.  2.100.000 Joachim Rieß 3314
  Wir sind das Volk (→Montagsdemonstrationen 1989/1990 in der DDR)
Nikolaikirche Leipzig, Demonstranten, Stadtwappen
35+15 28. Feb.  7.200.000 Grit Fiedler (Idee: Köhler) 3315
  Leipziger Frühjahrsmesse
  • Siegel des Messeprivilegs von 1268
70 06. Mär.  3.000.000 Oswin Volkamer 3316
 
  • Siegel des Messeprivilegs von 1497
85 06. Mär.  2.300.000 Oswin Volkamer 3317
  Museum für Deutsche Geschichte im Zeughaus Berlin
40 06. Mär.  3.000.000 Ebert 3318
 
  • Kopf eines sterbenden Kriegers, Schlusssteinrelief einer Fensterwölbung am Zeughaus von Andreas Schlüter
70 06. Mär.  2.100.000 Ebert 3319
  Bedeutende Persönlichkeiten (XII)
10 20. Mär.  8.000.000 Detlef Glinski 3320
 
10 20. Mär.  8.000.000 Detlef Glinski 3321
  100 Jahre Tag der Arbeit
  • Historisches Mai-Schmuckblatt (um 1890)
10 03. Apr.  8.000.000 Ekkehart Haller 3322
 
  • Rote Nelke
20 03. Apr.  8.000.000 Ekkehart Haller 3323
  100 Jahre Museum für Naturkunde der Humboldt-Universität Berlin
10 17. Apr.  8.000.000 Ulrike Lange 3324
 
Diese Marke wurde auch als Kleinbogen ausgegeben:
25 17. Apr.  4.000.000
+8.000.000
Ulrike Lange 3325
 
35 17. Apr.  4.000.000 Ulrike Lange 3326
 
50 17. Apr.  3.000.000 Ulrike Lange 3327
 
85 17. Apr.  2.000.000 Ulrike Lange 3328
  150 Jahre Briefmarken
20 08. Mai  8.000.000 Manfred Gottschall 3329
 
35+15 08. Mai  4.000.000 Manfred Gottschall 3330
 
110 08. Mai  2.000.000 Manfred Gottschall 3331
  125 Jahre Internationale Fernmeldeunion (UIT)
10 15. Mai  24.000.000 Joachim Rieß 3332
 
20 15. Mai  8.000.000 Joachim Rieß 3333
 
25 15. Mai  4.000.000 Joachim Rieß 3334
 
50 15. Mai  2.000.000 Joachim Rieß 3335
 
Diese Marke erschien als Briefmarkenblock:
70 15. Mai  2.000.000 Joachim Rieß 3336
  70. Geburtstag von Papst Johannes Paul II. 35 15. Mai  4.000.000 Joachim Rieß 3337
  11. Briefmarkenausstellung der Jugend, Halle[6]
Diese und die folgende Marke wurden als Zusammendruck mit einem dazwischenliegenden Zierfeld ausgegeben:
  • Halle, Anfang 18. Jahrhundert
10+5 05. Juni  3.000.000 Joachim Rieß 3338
 
  • Historische und moderne Gebäude in Halle
20 05. Juni  3.000.000 Joachim Rieß 3339
  Kostbarkeiten in Bibliotheken der DDR
20 19. Juni  8.000.000 Ralf-Jürgen Lehmann 3340
 
25 19. Juni  4.000.000 Ralf-Jürgen Lehmann 3341
 
50 19. Juni  3.000.000 Ralf-Jürgen Lehmann 3342
 
110 19. Juni  2.100.000 Ralf-Jürgen Lehmann 3343

Nach dem Vollzug der Währungsunion mit der BRD am 1. Juli 1990 wurden die folgenden Marken in der Währung Deutsche Mark und nicht in Mark ausgegeben

  Internationales Jahr der Alphabetisierung[7]
30+5
(DM)
24. Juli  3.000.000 Manfred Gottschall 3353
  500 Jahre Internationale Postverbindungen in Europa (II)
30
(DM)
28. Aug.  8.000.000 Joachim Rieß 3354
 
50
(DM)
28. Aug.  8.000.000 Joachim Rieß 3355
 
70
(DM)
28. Aug.  5.000.000 Joachim Rieß 3356
 
100
(DM)
28. Aug.  3.500.000 Joachim Rieß 3357
  Wiederaufbau der Neuen Synagoge Berlin
30
(DM)
18. Sep.  8.000.000 Gudrun Lenz 3358
 
  • Neue Synagoge Berlin (Centrum Judaicum)
50+15
(DM)
18. Sep.  4.000.000 Gudrun Lenz 3359
  Kongreß der Internationalen Astronautischen Föderation (IAF), Dresden
  • Bauwerke in Dresden
30
(DM)
02. Okt.  6.000.000 Detlef Glinski 3360
 
50
(DM)
02. Okt.  9.000.000 Detlef Glinski 3361
 
70
(DM)
02. Okt.  9.000.000 Detlef Glinski 3362
 
100
(DM)
02. Okt.  4.500.000 Detlef Glinski 3363
  100. Todestag von Heinrich Schliemann
  • Doppelhenkelbecher, Troja
30
(DM)
02. Okt.  5.000.000 Grit Fiedler 3364
 
  • Doppelgefäß, Troja
50
(DM)
02. Okt.  9.000.000 Grit Fiedler 3365

Dauermarken

Bild Beschreibung Wert Ausgabe-
datum (1990)
Auflage Entwurf Mi.-Nr.
  Dauermarkenserie: Bauwerke und Denkmäler
10
(DM)
02. Juli  170.000.000 Hans Detlefsen 3344
 
30
(DM)
02. Juli  283.640.000 Hans Detlefsen 3345
 
50
(DM)
02. Juli  352.240.000 Hans Detlefsen 3346
 
60
(DM)
02. Juli  55.000.000 Hans Detlefsen 3347
 
70
(DM)
02. Juli  75.000.000 Hans Detlefsen 3348
 
80
(DM)
02. Juli  50.500.000 Hans Detlefsen 3349
 
100
(DM)
02. Juli  45.000.000 Hans Detlefsen 3350
 
200
(DM)
02. Juli  80.000.000 Hans Detlefsen 3351
 
500
(DM)
02. Juli  25.500.000 Hans Detlefsen 3352

Kleinbogen und ZusammendruckeBearbeiten

Anmerkungen und EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 500 Jahre europäische Postverbindungen@1@2Vorlage:Toter Link/www.post.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. auf post.at, Entwurf: Reinhold Gerstetter, Stich: Wolfgang Seidel, Druck (Ausgabe Österreich): Österreichische Staatsdruckerei
  2. Michel-Briefe-Katalog
  3. Ausgaben mit gleichem Motiv gab es unter der Bezeichnung Deutsche Bundespost, Deutsche Bundespost Berlin und in Belgien und Österreich
  4. siehe auch MiNr. 3355 mit einem ähnlichen Motiv, nach dem Vollzug der Währungsunion mit der BRD allerdings in der Währung Deutsche Mark und nicht in Mark
  5. Am 15. Februar 1990 gab die Deutsche Demokratische Republik ihre letzte Gedenkmünze im Nennwert von „5 Mark“ zum Thema „500 Jahre Postwesen“ heraus
  6. Siehe dazu Tag der Briefmarke (DDR)
  7. Die schon vorbereitete Marke wurde nach der Währungsumstellung mit einem neuen Wert überdruckt
  8. siehe auch MiNr. 3299 mit einem ähnlichen Motiv

LiteraturBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Briefmarken der Bundesrepublik, Berlins und der DDR von 1990 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Commons: Briefmarken anderer Staaten 1990 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien