Hauptmenü öffnen

Briefmarken-Jahrgang 1988 der Deutschen Post der DDR

Briefmarkenblocks 1988
(Blocks gegenüber den Einzelmarken

um 33 % verkleinert dargestellt)

Stamps of Germany (DDR) 1988, MiNr Block 090.jpg
Olympische Winterspiele
1988
, Calgary

Michel Blocknummer 90
Stamps of Germany (DDR) 1988, MiNr Block 091.jpg
90. Geburtstag von
Bertolt Brecht

Michel Blocknummer 91
Stamps of Germany (DDR) 1988, MiNr Block 092.jpg
200. Geburtstag von
Joseph Freiherr von Eichendorff

Michel Blocknummer 92
Stamps of Germany (DDR) 1988, MiNr Block 093.jpg
500. Geburtstag von
Ulrich von Hutten

Michel Blocknummer 93
Stamps of Germany (DDR) 1988, MiNr Block 094.jpg
Olympische Sommerspiele
1988
, Seoul

Michel Blocknummer 94
Stamps of Germany (DDR) 1988, MiNr Block 095.jpg
Leipziger Herbstmesse
Michel Blocknummer 95
Stamps of Germany (DDR) 1988, MiNr Block 096.jpg
100. Geburtstag von Friedrich Wolf
Michel Blocknummer 96

Der Briefmarken-Jahrgang 1988 der Deutschen Post der Deutschen Demokratischen Republik umfasste 50 einzelne Sondermarken, sieben Briefmarkenblocks mit neun Sondermarke und vier Kleinbogen mit neun Sondermarken. Acht Briefmarken wurden zusammenhängend gedruckt; dabei gab es vier Paare mit innenliegendem Zierfeld. Erstmals gab es ein Motiv mit einem farblich unterschiedlichen Zierfeld. In diesem Jahr wurden keine Dauermarken ausgegeben. Insgesamt erschienen 81 Motive.

Alle Briefmarken-Ausgaben seit 1964 sowie die 2-Mark-Werte der Dauermarkenserie Präsident Wilhelm Pieck und die bereits seit 1961 erschienene Dauermarkenserie Staatsratsvorsitzender Walter Ulbricht waren ursprünglich unbegrenzt frankaturgültig. Mit der Wiedervereinigung verloren alle Marken nach dem 2. Oktober 1990 ihre Gültigkeit.

BesonderheitenBearbeiten

Nach 1983 war es das zweite Jahr, in dem sieben Briefmarkenblocks ausgeben wurden. Dies ist die höchste Anzahl der von der Deutschen Post der DDR ausgegebenen Blocks in einem Jahr.

Von vier Ausgaben ist bekannt, dass sie schon vier Jahre vorher entworfen und 1984 ausgegeben werden sollten. Es handelt sich dabei um die Motive zu den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles, die von der Sowjetunion und weiteren achtzehn realsozialistischen Staaten boykottiert wurden. Auf den damals nicht ausgegebenen Briefmarken wurde in diesem Jahrgang die Jahreszahl 1984 durch 1988 und die römische Zahl der Olympiade XXIII durch XXIV ersetzt.[1]

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
(1988)
Auflage Entwurf Mi.-Nr.
  Olympische Winterspiele 1988, Calgary
5 19. Januar 6.000.000 Manfred Gottschall 3140
 
10 19. Januar 8.000.000 Manfred Gottschall 3141
 
20+10 19. Januar 3.500.000 Manfred Gottschall 3142
 
35 19. Januar 2.100.000 Manfred Gottschall 3143
 
Die folgende Marke wurde als Briefmarkenblock ausgegeben:
1,20 M 19. Januar 2.100.000 Manfred Gottschall 3144
  Gebäude der Deutschen Post
15 2. Februar 4.000.000 Joachim Rieß 3145
 
20 2. Februar 8.000.000 Joachim Rieß 3146
 
50 2. Februar 2.150.000 Joachim Rieß 3147
90. Geburtstag von Bertolt Brecht
Die folgende Marke wurde als Briefmarkenblock ausgegeben:
70 2. Februar 2.100.000 Ralf-Jürgen Lehmann 3148
  Bromelien
10 16. Februar 18.000.000 Detlef Glinski 3149
 
25 16. Februar 3.500.000 Detlef Glinski 3150
 
40 16. Februar 3.500.000 Detlef Glinski 3151
 
70 16. Februar 2.100.000 Detlef Glinski 3152
  Leipziger Frühjahrsmesse: 75 Jahre Messehaus „Mädler-Passage
20 8. März 8.000.000 Harry Scheuner 3153
 
  • Mephisto und Faust; Bronze-Figurengruppe an der Treppe zu Auerbachs Keller
70 8. März 2.350.000 Harry Scheuner 3154
  200. Geburtstag von Joseph Freiherr von Eichendorff
Die folgende Marke wurde als Briefmarkenblock ausgegeben:
  • Joseph Freiherr von Eichendorff, Dichter
70 8. März 2.100.000 Joachim Rieß 3155
  Historische Siegel (II)
Die folgenden vier Marken wurden auch als Zusammendruck in Viererblockanordnung ausgegeben:
10 22. März 26.300.000 Bobbe 3156
 
25 22. März 5.800.000 Bobbe 3157
 
35 22. März 5.800.000 Bobbe 3158
 
50 22. März 4.400.000 Bobbe 3159
  Antarktisforschungsstation der DDR „Georg Forster
Forschungsstation (Teilansicht), Königin-Maud-Land
35 22. März 3.500.000 Paul Reißmüller 3160
  Stadtansichten: Kreisstädte im Norden der DDR
5 5. April 6.000.000 Jochen Bertholdt 3161
 
10 5. April 24.000.000 Jochen Bertholdt 3162
 
25 5. April 3.500.000 Jochen Bertholdt 3163
 
60 5. April 3.000.000 Jochen Bertholdt 3164
 
90 5. April 3.000.000 Jochen Bertholdt 3165
 
1,20 M 5. April 2.100.000 Jochen Bertholdt 3166
  500. Geburtstag von Ulrich von Hutten
Diese Marke wurde als Briefmarkenblock ausgegeben:
70 5. April 2.100.000 Ursula Abramowski-Lautenschläger 3167
  22. Arbeiterfestspiele der DDR, Bezirk Frankfurt/Oder
Die folgenden zwei Marken wurden als Zusammendruck mit einem dazwischenliegenden Zierfeld ausgegeben:
  • Bauwerke im Bezirk Frankfurt/Oder
20 7. Juni 3.000.000 Kraus 3168
 
50 7. Juni 3.000.000 Kraus 3169
  10. Jahrestag des gemeinsamen Weltraumfluges UdSSR–DDR (I)
5 21. Juni 2.200.000 Kraus 3170
 
10 21. Juni 8.000.000 Kraus 3171
 
20 21. Juni 8.000.000 Kraus 3172
  10. Briefmarkenausstellung der Jugend, Erfurt und Karl-Marx-Stadt[2]
Diese Marke wurde mit Mi.Nr. 3175 als Zusammendruck mit einem dazwischenliegenden Zierfeld ausgegeben:
  • Erfurt (um 1520)
10+5 21. Juni 3.000.000 Joachim Rieß 3173
 
Diese Marke wurde mit Mi.Nr. 3176 als Zusammendruck mit einem dazwischenliegenden Zierfeld ausgegeben:
  • Chemnitz (um 1620)
20+5 21. Juni 3.000.000 Joachim Rieß 3174
 
Diese Marke wurde mit Mi.Nr. 3173 als Zusammendruck mit einem dazwischenliegenden Zierfeld ausgegeben:
  • Historische und moderne Gebäude in Erfurt
25 21. Juni 3.000.000 Joachim Rieß 3175
 
Diese Marke wurde mit Mi.Nr. 3174 als Zusammendruck mit einem dazwischenliegenden Zierfeld ausgegeben:
  • Historische und moderne Gebäude in Karl-Marx-Stadt
50 21. Juni 3.000.000 Joachim Rieß 3176
  35 Jahre Kampfgruppen der Arbeiterklasse
5 5. Juli 6.000.000 Joachim Rieß 3177
 
10 5. Juli 24.000.000 Joachim Rieß 3178
 
15 5. Juli 2.100.000 Joachim Rieß 3179
 
20 5. Juli 8.000.000 Joachim Rieß 3180
  VIII. Pioniertreffen, Karl-Marx-Stadt
Die folgenden zwei Marken wurden als Zusammendruck mit einem dazwischenliegenden Zierfeld ausgegeben:
10 19. Juli 3.000.000 Andrea Soest 3181
 
10+5 19. Juli 3.000.000 Andrea Soest 3182
  Olympische Sommerspiele 1988, Seoul
5 9. August 6.000.000 Hans Detlefsen 3183
 
10 9. August 8.000.000 Hans Detlefsen 3184
 
20+10 9. August 3.000.000 Hans Detlefsen 3185
 
25 9. August 3.500.000 Hans Detlefsen 3186
 
35 9. August 2.100.000 Hans Detlefsen 3187
 
50+20 9. August 3.000.000 Hans Detlefsen 3188
 
Die folgende Marke wurde als Briefmarkenblock ausgegeben:[1]
85 9. August 2.100.000 Hans Detlefsen 3189
  10. Jahrestag des gemeinsamen Weltraumfluges UdSSR–DDR (II)[3]
10 30. August 8.400.000 Kraus 3190
 
20 30. August 8.400.000 Kraus 3191
 
35 30. August 8.400.000 Kraus 3192
  Leipziger Herbstmesse
Die folgenden drei Marken wurde als Briefmarkenblock ausgegeben:
  • Warenkontrolle (um 1810)
5 30. August 2.400.000 Arnold 3193
 
15 30. August 2.400.000 Arnold 3194
 
  • Messeszene (um 1820)
100 30. August 2.400.000 Arnold 3195
  Internationale Mahn- und Gedenkstätten
35 13. September 3.500.000 Hans Detlefsen 3196
 
10 13. September 8.000.000 Hans Detlefsen 3197
  500 Jahre Schiffer-Compagnie, Stralsund: Segelschiffe
  • Brigg „Adolph Friedrich“ (1863)
5 20. September 6.000.000 Jochen Bertholdt 3198
 
  • Bark „Gartenlaube“ (1872)
10 20. September 8.000.000 Jochen Bertholdt 3199
 
70 20. September 3.000.000 Jochen Bertholdt 3200
 
  • Brigg „Hoffnung“ (1844).
1,20 M 20. September 2.160.000 Jochen Bertholdt 3201
  Internationale Solidarität
Diese Marke wurde als Zusammendruck mit einem rechts anliegendem, roten oder schwarzen Zierfeld ausgegeben:
10+5 4. Oktober 3.500.000 Manfred Gottschall 3202
  Technische Denkmale (IV): Schiffshebewerke, Hub- und Zugbrücken
5 18. Oktober 6.000.000 Jochen Bertholdt 3203
 
10 18. Oktober 24.000.000 Jochen Bertholdt 3204
 
35 18. Oktober 3.500.000 Jochen Bertholdt 3205
 
70 18. Oktober 3.000.000 Jochen Bertholdt 3206
 
90 18. Oktober 2.150.000 Jochen Bertholdt 3207
  50. Jahrestag der „Reichspogromnacht“ (9. November 1938)
35 8. November 3.500.000 Detlef Glinski 3208
100. Geburtstag von Max Lingner
  • „Im Boot“
5 8. November 6.000.000 Hans Detlefsen 3209
  • „Mademoiselle Yvonne“
10 8. November 8.000.000 Hans Detlefsen 3210
  • „Frei, stark und glücklich“
20 8. November 8.000.000 Hans Detlefsen 3211
  • „Neue Ernte“
85 8. November 2.100.000 Hans Detlefsen 3212
  100. Geburtstag von Friedrich Wolf
Diese Marke wurde als Briefmarkenblock ausgegeben:
Dr. F. Wolf, Arzt, Schriftsteller und Dramatiker
110 22. November 2.100.000 Andrea Soest 3213
  40 Jahre Weltgesundheitsorganisation (WHO)
WHO-Emblem; Staatswappen der DDR
85 22. November 3.000.000 Gudrun Lenz 3214
  Erzgebirgische Klöppelspitze
Diese und die folgenden fünf Marken wurden als Kleinbogen ausgegeben:
  • Exponate der Bezirksausstellung „Erzgebirgische Klöppelspitze“
20 22. November 1.900.000 Harry Scheuner 3215
 
  • Exponate der Bezirksausstellung „Erzgebirgische Klöppelspitze“
25 22. November 1.900.000 Harry Scheuner 3216
 
  • Exponate der Bezirksausstellung „Erzgebirgische Klöppelspitze“
35 22. November 1.900.000 Harry Scheuner 3217
 
  • Exponate der Bezirksausstellung „Erzgebirgische Klöppelspitze“
40 22. November 1.900.000 Harry Scheuner 3218
 
  • Exponate der Bezirksausstellung „Erzgebirgische Klöppelspitze“
50 22. November 1.900.000 Harry Scheuner 3219
 
  • Exponate der Bezirksausstellung „Erzgebirgische Klöppelspitze“
85 22. November 1.900.000 Harry Scheuner 3220

Dauermarken

Bild Beschreibung Wert Ausgabe-
datum
(1988)
Auflage Entwurf Mi.-Nr.

Dauermarken wurden in diesem Jahrgang nicht ausgegeben
 

Kleinbogen und ZusammendruckeBearbeiten

Anmerkungen und EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e Siehe dazu Liste von nichtausgegebenen Briefmarken aus Deutschland.
  2. Siehe dazu Tag der Briefmarke (DDR)
  3. Die folgenden drei Marken zeigen die gleichen Motive wie die Michel-Nummern 3170–3172, haben allerdings einen anderen Frankaturwert. Sie wurden jeweils als Kleinbogen ausgegeben

LiteraturBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Briefmarken der Bundesrepublik, Berlins und der DDR von 1988 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Commons: Briefmarken anderer Staaten 1988 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien