Hauptmenü öffnen

Briefmarken-Jahrgang 1957 der Deutschen Post der DDR

Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0577 A.jpg
5 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0578 A.jpg
10 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0579 A.jpg
15 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0580 A.jpg
20 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0581 A.jpg
25 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0582 A.jpg
30 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0583 A.jpg
40 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0584 A.jpg
50 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1957, MiNr 0585 A.jpg
70 Pf.
Dauerserie: 5-Jahr-Plan der DDR (V)

Der Briefmarken-Jahrgang 1957 der Deutschen Post der Deutschen Demokratischen Republik umfasst mit 41 Sondermarken nur geringfügig weniger Werte als 1956, als 48 Werte an die Schalter gebracht wurden.

Weiter verausgabte die DDR-Post 18 Dauermarken, wovon 7 Werte mit Nominalen bis 5 DM speziell als Flugpostmarken vorgesehen waren, die jedoch auch ohne Einschränkung für normale Frankaturzwecke verwendet werden konnten.

Im September wurde noch das zweite Markenheft der DDR-Post zu 2,- DM emittiert. Es enthielt drei Heftchenblätter mit insgesamt 6 Werten zu 5 Pf., 7 zu 10 Pf. und 5 zu 20 Pf. der 5-Jahrplan-Dauerserie. Die Neuausgabe der Dauermarken und des Markenheftchens mit den 5-Jahrplan-Motiven war dem von der Wertpapierdruckerei verwendeten neuen Wasserzeichenpapier geschuldet.

Insgesamt wurden 48 Motive ausgegeben. Für 5 Sondermarken musste ein Zuschlag zwischen 5 und 20 Pfennigen bezahlt werden.

Seit 1955 wurden bei den meisten Sonderbriefmarkensätzen in der Regel ein Wert sowie fast alle Blocks und die ab 1962 erschienenen Kleinbogenausgaben in deutlich reduzierter Auflage gedruckt. Diese sogenannten Werte in geringer Auflage waren, abgesehen von einer in der Regel auf zwei Stück pro Postkunde begrenzten Abgabe am ersten Ausgabetag und am ersten Tag nach Ablauf der Abholfrist, nur mit einem Sammlerausweis an den Postschaltern oder über einen zu beantragenden Direktbezug bei der Versandstelle der Deutschen Post in Berlin erhältlich. In diesem Markenjahr betrug die Auflagenhöhe dieser Werte 1 100 000 Stück.

Ab diesem Jahrgang wurde durchgängig Papier mit dem Wasserzeichen Nr. 3 (DDR um Kreuzblume) verwendet.

Die Gültigkeit der Emissionen endete zumeist am 31. März 1959; nur die Ausgabe für die ermordeten Widerstandskämpfer hatte ein Jahr länger Frankaturkraft. Für die 5-Jahrplan-Dauermarken endete die postalische Verwendung, ausgenommen der Wert zu 20 Pf (31. Mai 1962), erst am 31. Dezember 1962. Die 7 Flugpostmarken konnten dagegen bis zum 2. Oktober 1990, dem Ende der DDR und ihrer Post, verwendet werden.

BesonderheitenBearbeiten

Fortsetzung fanden in diesem Markenjahr die Ausgabenreihen zu den Leipziger Messen (je zwei Werte), zur Friedensfahrt und zu den aus der UdSSR zurückgeführten Gemälde der Dresdner Gemäldegalerie. Auch der Aufbau von KZ-Gedenkstätten wurde mit zwei Werten zum Frauen-KZ Ravensbrück und erstmals drei Werten zu in der Zeit des NS-Zeit ermordeten Widerstandskämpfern erneut gewürdigt. Letztere Ausgabe vereint mit Ernst Thälmann, Rudolf Breitscheid und Paul Schneider symbolisch die unterschiedlichen politischen Lager des Widerstandes; ausgeschlossen blieb hier aber, und dies für längere Zeit in der Emissionspolitik der DDR-Post, das bürgerliche Lager. Politische Themen wurden ansonsten sparsam behandelt. Hier gab es lediglich einen Wert zum IV. Weltgewerkschaftskongreß und zwei Werte zum 40. Jahrestag der Oktoberrevolution.

Auffallend viele Jubiläen von Persönlichkeiten bzw. deren Ableben fanden eine Berücksichtigung im Markenbild. So gedachte man u. a. der Geburtstage von Friedrich Fröbel, Heinrich Hertz und Clara Zetkin sowie der ersten Todestage von Bertolt Brecht, Günter Ramin und Hermann Abendroth. Dabei griff der am 7. Juni an die Schalter gelangte Satz "Berühmte Persönlichkeiten", mit der neben Hertz auch Joachim Jungius und Leonhard Euler gewürdigt wurden, obwohl von einem anderen Entwerfer stammend, nochmals die Motivgestaltung der Ausgabe "250 Jahre Akademie der Wissenschaften" von 1950 auf. Ausgaben zum Naturschutz, dem Welttag des Roten Kreuzes und dem Internationalen Geophysikalischen Jahr rundeten das Markenjahr ab.

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Gültig bis: Das Datum, an dem die Gültigkeit endete.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Wert Ausgabe-
datum
(1957)
Gültig bis Auflage Entwurf Mi.-Nr.
  Leipziger Frühjahrsmesse 1957
10 1. März 31. März 1959 5.000.000 Axel Bengs, Rudolf Skribelka 559
 
25 1. März 31. März 1959 4.000.000 Axel Bengs, Rudolf Skribelka 560
  Naturschutzwoche im April 1957
5 12. April 31. März 1959 1.100.000 Engelbert Schoner 561
 
10 12. April 31. März 1959 4.000.000 Engelbert Schoner 562
 
20 12. April 31. März 1959 4.000.000 Engelbert Schoner 563
  175. Geburtstag von Friedrich Fröbel
10 18. April 31. März 1959 1.100.000 Axel Bengs 564
 
  • Pädagoge Friedrich Fröbel vor spielenden Kindern
20 18. April 31. März 1959 5.000.000 Axel Bengs 565
  Aufbau Nationaler Gedenkstätten
5+5 25. April 31. März 1959 1.500.000 Rudolf Skribelka 566
 
  • Ansicht des Mahnmals der KZ–Gedenkstätte Ravensbrück aus der Luft mit Blick zum Schwedtsee
20+10 25. April 31. März 1959 1.500.000 Rudolf Skribelka 567
  X. Internationale Radfernfahrt für den Frieden Prag–Berlin–Warschau
Auf der Darstellung wurde die dritte Etappe vergessen.[1]
Streckenskizze mit Wahrzeichen der Landeshauptstädte (Karlsbrücke, Rotes Rathaus, Kulturpalast)
5 30. April 31. März 1959 9.000.000 Bruno Petersen 568
  Kohlebergbau
10 3. Mai 31. März 1959 5.000.000 Gerhard Heiß 569
 
20 3. Mai 31. März 1959 5.000.000 Gerhard Heiß 570
 
25 3. Mai 31. März 1959 1.100.000 Gerhard Heiß 571
  Welttag des Roten Kreuzes
  • Henry Dunant, Mitbegründers des Roten Kreuzes, vor einer stilisierten Erdkugel
10 7. Mai 31. März 1959 5.000.000 Hajo Rose und Harry Prieß 572
 
  • Henry Dunant im Alter vor einer stilisierten Erdkugel
25 7. Mai 31. März 1959 4.000.000 Hajo Rose und Harry Prieß 573
  Berühmte Naturwissenschaftler
5 7. Juni 31. März 1959 1.100.000 Hanns Zethmeyer 574
 
10 7. Juni 31. März 1959 5.000.000 Hanns Zethmeyer 575
 
20 7. Juni 31. März 1959 5.000.000 Hanns Zethmeyer 576
  Von der UdSSR zurückgeführte Gemälde der Dresdner Gemäldegalerie (II)
5 26. Juni 31. März 1959 6.000.000 Erich Gruner 586
 
10 26. Juni 31. März 1959 6.000.000 Erich Gruner 587
 
15 26. Juni 31. März 1959 6.000.000 Erich Gruner 588
 
20 26. Juni 31. März 1959 6.000.000 Erich Gruner 589
 
25 26. Juni 31. März 1959 6.000.000 Erich Gruner 590
 
40 26. Juni 31. März 1959 1.100.000 Erich Gruner 591
  100. Geburtstag von Clara Zetkin
Porträt der KPD-Politikerin Clara Zetkin neben einer roten Nelke
10 5. Juli 31. März 1959 5.000.000 Rudolf Skribelka 592
  1. Todestag von Bertolt Brecht
10 14. August 31. März 1959 5.000.000 Ingeborg Friebel 593
 
  • Porträt des Dramatikers und Dichters Bertolt Brecht
25 14. August 31. März 1959 3.000.000 Ingeborg Friebel 594
  IV. Weltgewerkschaftskongress, Leipzig
Emblem des IV. Weltgewerkschaftskongresses (zwei stilisierte Erdhalbkugeln mit Spruchband)
20 23. August 31. März 1959 5.000.000 Peterpaul Weiß 595
  Leipziger Herbstmesse 1957
20 23. August 31. März 1959 5.000.000 Rudolf Skribelka 596
 
  • Mustermesse-Symbol „MM“ über Jahreszahl 1957
25 23. August 31. März 1959 4.000.000 Rudolf Skribelka 597
  Sparwochen
10 10. Oktober 31. März 1959 5.000.000 Herbert Grohmann 598
 
  • Sparbuch mit Schriftband
20 10. Oktober 31. März 1959 1.100.000 Herbert Grohmann 599
  Tag der Briefmarke 1957
5 25. Oktober 31. März 1959 6.000.000 Axel Bengs 600
  40. Jahrestag der Oktoberrevolution
10 7. November 31. März 1959 5.000.000 John Heartfield 601
 
  • Gewehrhaltender Arm vor dem Sturm auf das dem Winterpalais
25 7. November 31. März 1959 3.500.000 John Heartfield 602
  Internationales Geophysikalisches Jahr 1957-1958
Erdsatellit „Sputnik 1 4.X.1957“ vor der Erde und dem Mond
10 7. November 31. März 1959 8.000.000 Ernst Vogenauer 603
1. Todestag von Günther Ramin und Hermann Abendroth
10 22. November 31. März 1959 1.000.000 Peterpaul Weiß 604
20 22. November 31. März 1959 5.000.000 Peterpaul Weiß 605
Aufbau Nationaler Gedenkstätten. In Buchenwald ermordete Antifaschisten
Diese und die folgenden zwei Marken wurden 1958 auch gemeinsam in einem geschnittenen Briefmarkenblock ausgegeben (Mi.-Nr. 606 B–608 B).
20+10 3. Dezember 31. März 1959 2.000.000 Axel Bengs, Rudolf Skribelka 606 A
25+15 3. Dezember 31. März 1959 2.000.000 Axel Bengs, Rudolf Skribelka 607 A
40+20 3. Dezember 31. März 1959 2.000.000 Axel Bengs, Rudolf Skribelka 608 A

Dauermarken

Bild Beschreibung Wert Ausgabe-
datum
(1957)
Gültig bis Auflage Entwurf Mi.-Nr.
  Dauermarkenserie: Fünfjahrplan (V), Druck: VEB Deutsche Wertpapierdruckerei (DWD), Wasserzeichen Nr. 3 (DDR um Kreuzblume), Zähnung: K 13:12 1/2
  • Frau am Schaltrad
5 März 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 577 A
 
  • Bauer und Arbeiter tauschen Erfahrungen aus
10 Januar 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 578 A
 
15 Januar 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 579 A
 
20 Mai 31. Mai 1962 unbekannt Erich Gruner 580 A
 
25 Januar 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 581
 
30 Januar 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 582 A
 
40 Januar 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 583 A
 
50 Mai 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 584 A
 
70 Januar 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 585 A
  Dauermarkenserie: Flugpostmarken (I), Druck: VEB Deutsche Wertpapierdruckerei (DWD)
  • Stilisiertes Strahlflugzeug nach links (Draufsicht) in farbigem Rahmen
5 13. Dezember 2. Oktober 1990 unbekannt Ernst Vogenauer 609
 
  • Stilisiertes Strahlflugzeug nach links (Draufsicht) in farbigem Rahmen
20 13. Dezember 2. Oktober 1990 unbekannt Ernst Vogenauer 610
 
  • Stilisiertes Strahlflugzeug nach links (Draufsicht) in farbigem Rahmen
35 13. Dezember 2. Oktober 1990 18.000.000 Ernst Vogenauer 611
 
  • Stilisiertes Strahlflugzeug nach links (Draufsicht) in farbigem Rahmen
50 13. Dezember 2. Oktober 1990 unbekannt Ernst Vogenauer 612
 
  • Stilisiertes Strahlflugzeug nach links (Draufsicht) ohne farbigen Rahmen
1 DM 13. Dezember 2. Oktober 1990 unbekannt Ernst Vogenauer 613
 
  • Stilisiertes Strahlflugzeug nach links (Draufsicht) ohne farbigen Rahmen
3 DM 13. Dezember 2. Oktober 1990 4.500.000 Ernst Vogenauer 614
 
  • Stilisiertes Strahlflugzeug nach links (Draufsicht) ohne farbigen Rahmen
5 DM 13. Dezember 2. Oktober 1990 4.500.000 Ernst Vogenauer 615
  Dauermarkenserie: Präsident Wilhelm Pieck (IV), Druck: VEB Deutsche Wertpapierdruckerei (DWD), Wasserzeichen Nr. 3 (DDR um Kreuzblume), Rastertiefdruck
Porträt von Wilhelm Pieck
1 DM 1957[2] 31. März 1962 unbekannt Kurt Eigler 622

AnmerkungenBearbeiten

  1. Weitere Informationen in: (Peter Tichatzky: Bunte DDR-Briefmarkenwelt. Eulenspiegel Verlag, Berlin 2011, S. 59: Eine Etappe fehlt, ISBN 978-3-359-02297-8)
  2. Der DDR-Universalkatalog (S. 253, siehe Literatur) verzeichnet diesen Wert unter der Nummer 380 als erst im Jahr 1958 erschienen. Da der Erfassung der Briefmarken der DDR-Post die Michel-Katalogisierung zugrunde gelegt wurde, wird diesen Angaben hier gefolgt.

LiteraturBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Briefmarken der Bundesrepublik, Berlins und der DDR von 1957 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Commons: Briefmarken anderer Staaten 1957 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien