Hauptmenü öffnen

Briefmarkenblocks der Deutschen Post der DDR

Der größte Block der DDR, hier im selben Maßstab wie die Blocks der untenstehenden Liste

In den Jahren von 1949 bis 1990 gab die Deutsche Post der DDR insgesamt 97 Briefmarkenblocks heraus. Der Lipsia-Briefmarkenkatalog der DDR begann die Zählung mit der Nummer 1, der Michel-Katalog startet mit Block 7; die sechs Markenblocks der ehemaligen Sowjetischen Besatzungszone werden damit unterschiedlich behandelt. Dieser Artikel nutzt die Michel-Nummerierung. Der Grund der Ausgabe waren überwiegend politische Ereignisse oder Ehrungen von Personen zu besonderen Jahrestagen, auch waren einige Blocks zum Thema Raumfahrt, Olympische Spiele oder der Leipziger Messe vorhanden.

Die weitaus größte Zahl der Blocks war gezähnt, damit konnten die einzelnen Briefmarken leicht vom Block getrennt werden. Von den 14 geschnittenen Blocks gab es 1953 zwei motivgleiche Ausgaben mit und ohne Trennmöglichkeit. Im Jahr 1976 erschien der letzte dieser Blocks mit einer angedeuteten, aufgedruckten Zähnung (Block 44).

Der Ausgabepreis der Blocks war in den Anfangsjahren der DDR oft höher als der Frankaturwert, letztmals im Jahr 1967 mit Block 26.

Eine Besonderheit ist in der Umschrift zu Block 32 zu finden, ein Schreibfehler: …WIR SCWÖREN,DAFÜR ZU KÄMPFEN,…

Zwei der gegen Ende der DDR erschienenen Blocks hatten eine eigene einzeln aufgedruckte Nummerierung: Block 97 und 100.

Das Format der Markenblocks war unterschiedlich, die größte Ausgabe erschien mit Block 19 zum 15. Jahrestag der DDR und hatte fast das Format eines DIN A4-Papierbogens.

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Blockausgaben

Bild Beschreibung Wert Ausgabe-
datum
Auflage Entwurf Mi.-Nr.
 
92 × 52 mm
Briefmarkenblock 7, geschnitten:
Deutsche Briefmarkenausstellung DEBRIA, Leipzig
12+3 26. August 1950 750.000 Fred Gravenhorst 271
84+41 272
 
Ausgabepreis 2,50 DM
148 × 105 mm
Briefmarkenblock 8 A:
Karl-Marx-Jahr 1953
6 10. Dezember 1953 300.000 Kurt Eigler 386 A
  • Kreml in Moskau, Fahne mit Kopfbildern von Marx, Engels, Lenin und Stalin
12 387 A
20 388 A
24 389 A
  • Karl Marx am Rednerpult
35 390 A
  • Karl Marx und Friedrich Engels
48 391 A
 
Ausgabepreis 2,50 DM
148 × 105 mm
Briefmarkenblock 8 B, geschnitten:
Karl-Marx-Jahr 1953
6 24. Oktober 1953 300.000 Kurt Eigler 386 B
12 387 B
20 388 B
24 389 B
  • Karl Marx am Rednerpult
35 390 B
  • Karl Marx und Friedrich Engels
48 391 B
 
Ausgabepreis 2,50 DM
148 × 105 mm
Briefmarkenblock 9 A:
Karl-Marx-Jahr 1953
10 10. Dezember 1953 300.000 Kurt Eigler 392 A
  • Demonstrationszug
16 393 A
  • Arbeiter, Fahne mit Kopfbildern von Marx, Engels, Lenin und Stalin
60 394 A
84 395 A
 
Ausgabepreis 2,50 DM
148 × 105 mm
Briefmarkenblock 9 B, geschnitten:
Karl-Marx-Jahr 1953
10 24. Oktober 1953 300.000 Kurt Eigler 392 B
  • Demonstrationszug
16 393 B
  • Arbeiter, Fahne mit Kopfbildern von Marx, Engels, Lenin und Stalin
60 394 B
84 395 B
 
Ausgabepreis 30 Pf
60 × 80 mm
Briefmarkenblock 10, geschnitten:
Erste Zentrale Briefmarkenausstellung der Betriebsarbeitsgemeinschaften Philatelie, Berlin
Kölner Dom, Völkerschlachtdenkmal Leipzig
20 30. Oktober 1954 500.000 Kurt Eigler 445 B
 
Ausgabepreis 50 Pf
73 × 100 mm
Briefmarkenblock 11, geschnitten:
Internationaler Tag der Befreiung vom Faschismus
10 9. April 1955 750.000 Kurt Eigler 459 B
20 460 B
 
Ausgabepreis 50 Pf
73 × 100 mm
Briefmarkenblock 12, geschnitten:
150. Todestag von Friedrich Schiller
  • Friedrich Schiller
5 30. April 1955 750.000 Kurt Eigler 464 B
  • Friedrich Schiller
10 Helmut Götze 465 B
  • Friedrich Schiller
20 Engelbert Schoner 466 B
 
148 × 105 mm
Briefmarkenblock 13, geschnitten:
60. Todestag von Friedrich Engels
5 7. November 1955 448.000 Theo Thomas 485 B
10 486 B
15 487 B
20 488 B
  • Friedrich Engels, Jugendbildnis
30 489 B
70 490 B
 
Ausgabepreis 40 Pf
74 × 100 mm
Briefmarkenblock 14, geschnitten:
70. Geburtstag von Ernst Thälmann
Ernst Thälmann, Politiker, Rote Fahne
20 25. Mai 1956 750.000 Kurt Eigler 520 B
 
Ausgabepreis 1,50 DM
140 × 95 mm
Briefmarkenblock 15, geschnitten:
Einweihung der Nationalen Gedenkstätte Buchenwald
20+10 15. September 1958 440.000 Bengs und Skribelka 606 B
25+15 607 B
40+20 608 B
 
88 × 108 mm
Briefmarkenblock 16, geschnitten:
Tod von Präsident Wilhelm Pieck
Wilhelm Pieck, Mitbegründer des Spartakusbundes und der KPD, erster und einziger Präsident der DDR
20 10. September 1960 2.100.000 Axel Bengs 784 B
 
89 × 107 mm
Briefmarkenblock 17, geschnitten:
Erster Gruppenflug der Raumschiffe Wostok 3 und Wostok 4
Pawel Romanowitsch Popowitsch und Andrijan Grigorjewitsch Nikolajew, Flugbahnen der Raumschiffe
70 13. September 1962 1.100.000 Hans Georg Urbschat 917
 
105 × 74 mm
Briefmarkenblock 18, geschnitten:
Chemische Industrie

Dieser ungummierte Block bestand aus Dederon und nicht aus Papier
50 12. März 1963 1.100.000 Deutsche Wertpapierdruckerei (DWD) 950
70 951
 
210 × 285 mm
(Darstellung 70 Prozent der Größe der anderen Blocks)
Briefmarkenblock 19, geschnitten, ungummiert:
15 Jahre DDR
10 6. Oktober 1964 1.200.000 Henning und Dietrich Dorfstecher 1059 B
10 1060 B
10 1061 B
10 1062 B
10 1063 B
10 1064 B
10 1065 B
10 1066 B
10 1067 B
10 1068 B
10 1069 B
10 1070 B
10 1071 B
10 1072 B
10 1073 B
 
108 × 90 mm
Briefmarkenblock 20:
Internationales Jahr der ruhigen Sonne
Teil der Erdkugel, Satellit
25 29. Dezember 1964 1.200.000 Hans Georg Urbschat 1081
 
108 × 90 mm
Briefmarkenblock 21:
Internationales Jahr der ruhigen Sonne
Sonne mit Korona und Protuberanzen
40 29. Dezember 1964 1.600.000 Hans Georg Urbschat 1082
 
108 × 90 mm
Briefmarkenblock 22:
Internationales Jahr der ruhigen Sonne
Satellitenbahnen vor Erdkugel mit Strahlungsgürtel
70 29. Dezember 1964 1.700.000 Hans Georg Urbschat 1083
 
Ausgabepreis 90 Pf
137 × 99 mm
Briefmarkenblock 23:
Internationale Briefmarkenausstellung der Messestädte INTERMESS III, Leipzig
  • Wiederaufgebaute Alte Waage, und Neubau Katharinenstrasse
10 4. September 1965 1.300.000 Bobbe und Dietrich Dorfstecher 1126
  • Hotel Stadt Leipzig
70 1129
 
Ausgabepreis 80 Pf
137 × 99 mm
Briefmarkenblock 24:
Internationale Briefmarkenausstellung der Messestädte INTERMESS III, Leipzig
25 4. September 1965 1.300.000 Bobbe und Dietrich Dorfstecher 1127
40 1128
 
138 × 99 mm
Briefmarkenblock 25:
50. Jahrestag der Reichskonferenz der Spartakusgruppe
  • Ausschnitt aus einem Spartakusbrief
20 3. Januar 1966 2.000.000 Peterpaul Weiß 1154
50 1155
 
Ausgabepreis 85 Pf
129 × 85 mm
Briefmarkenblock 26, geschnitten:
Briefmarkenausstellung 50 Jahre Roter Oktober, Karl-Marx-Stadt
20 6. Oktober 1967 2.000.000 Manfred Gottschall, Joachim Rieß und Hans Detlefsen 1315 B
40 1316 B
 
126 × 86 mm
Briefmarkenblock 27, geschnitten:
150. Geburtstag von Karl Marx
10 25. April 1968 2.000.000 Peterpaul Weiß 1365 B
20 1366 B
25 1367 B
 
88 × 110 mm
Briefmarkenblock 28:
20 Jahre DDR
Rotes Rathaus, Marienkirche, Fernsehturm
1 M 23. September 1969 2.200.000 Voigt und Lipsch 1507

110 × 154 mm
Briefmarkenblock 29:
20 Jahre DDR
Festzug
1 M 6. Oktober 1969 2.200.000 Gerhard Stauf 1508
 
94 × 114 mm
Briefmarkenblock 30:
20 Jahre DDR, Eröffnung des Fernseh- und UKW-Turms der Deutschen Post, Berlin
Fernseh- und UKW-Turm, Testbild
1 M 6. Oktober 1969 Hans Detlefsen 1511
 
118 × 83 mm
Briefmarkenblock 31:
100. Geburtstag von Lenin
W. Lenin
1 M 16. April 1970 1.700.000 Gerhard Stauf 1562
 
135 × 105 mm
Briefmarkenblock 32:
25. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus
Figurengruppe in der Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald von Fritz Cremer
70 5. Mai 1970 2.000.000 Sauer und Gerhard Stauf 1572

80 × 55 mm
Briefmarkenblock 33:
200. Geburtstag von Ludwig van Beethoven
Ludwig van Beethoven, Komponist
1 M 10. Dezember 1970 1.900.000 Gerhard Stauf 1631
 
85 × 57 mm
Briefmarkenblock 34:
100 Jahre Meteorologen-Versammlungen
Meßteil eines Anemographen (1896), erste deutsche Wetterkarte von W. Köppen (1876)
20 23. März 1972 2.500.000 Manfred Gottschall 1745
 
85 × 57 mm
Briefmarkenblock 35:
100 Jahre Meteorologen-Versammlungen
Kreuzdipol des Wetterbild-Empfangssystems „WES 2“, Wolkenaufnahmen eines Satelliten
35 23. März 1972 2.500.000 Manfred Gottschall 1746
 
85 × 57 mm
Briefmarkenblock 36:
100 Jahre Meteorologen-Versammlungen
Wettersatellit Meteor, neuzeitliche Wetterkarte
70 23. März 1972 2.500.000 Manfred Gottschall 1747
 
61 × 86 mm
Briefmarkenblock 37:
175. Geburtstag von Heinrich Heine
Heinrich Heine, Dichter und Satiriker
1 M 5. Dezember 1972 2.500.000 Dietrich Dorfstecher 1814
 
86 × 108 mm
Briefmarkenblock 38:
Weltfestspiele der Jugend und Studenten, Berlin
Brandenburger Tor, Berlin und Emblem der Spiele
50 26. Juli 1973 3.500.000 Hans Detlefsen 1867
 
61 × 86 mm
Briefmarkenblock 39:
20 Jahre Kampfgruppen
Angehöriger des Roten Frontkämpferbundes, der Internationalen Brigaden in Spanien und der Kampfgruppen
50 11. September 1973 2.200.000 Joachim Rieß 1876
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 40:
200. Geburtstag von Caspar David Friedrich
C. F. Friedrich, Selbstbildnis
70 21. Mai 1974 2.200.000 Joachim Rieß 1962
 
90 × 108 mm
Briefmarkenblock 41:
25 Jahre DDR
Familie, Neubauten, Staatswappen
1 M 3. Oktober 1974 2.000.000 Hans Detlefsen 1983
 
107 × 89 mm
Briefmarkenblock 42, geschnitten:
30. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus
Soldat der Roten Armee hißt die Rote Fahne auf dem Reichstagsgebäude in Berlin
50 6. Mai 1975 2.000.000 Hans Detlefsen 2042
 
79 × 55 mm
Briefmarkenblock 43:
Olympische Winterspiele 1976, Innsbruck
Ansicht von Innsbruck und Umgebung
1 M 2. Dezember 1975 2.000.000 Joachim Rieß 2105
 
81 × 64 mm
Briefmarkenblock 44, geschnitten:
Dr. Richard Sorge
Dr. R. Sorge, Journalist, Agent
1 M 3. Februar 1976 2.100.000 Gerhard Stauf 2115
 
110 × 90 mm
Briefmarkenblock 45:
Parteitag der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED)
Palast der Republik, Berlin
1 M 11. Mai 1976 2.200.000 Manfred Gottschall 2125
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 46:
Olympische Sommerspiele 1976, Montreal
Zentralstadion, Leipzig
1 M 18. Mai 1976 2.000.000 Joachim Rieß 2132
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 47:
30 Jahre Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft
Goldene Ehrennadel der DSF
50 28. Juni 1977 2.100.000 Müller 2235

85 × 54 mm
Briefmarkenblock 48:
Internationale Briefmarkenausstellung sozialistischer Länder SOZPHILEX 1977, Berlin
„Weltjugendlied“, Gemälde von Lothar Zitzmann
50+20 16. August 1977 2.100.000 Horst Naumann 2249
 
127 × 69 mm
Briefmarkenblock 49:
100. Geburtstag von Felix Edmundowitsch Dserschinski
20 6. September 1977 2.800.000 Gerhard Stauf 2252
35 2253
 
55 × 86 mm
Briefmarkenblock 50:
60. Jahrestag der Oktoberrevolution in Rußland
Lenin, russischer revolutionärer Staatsmann
1 M 20. September 1977 2.200.000 Manfred Gottschall 2261
 
82 × 55 mm
Briefmarkenblock 51:
200. Geburtstag von Heinrich von Kleist
H. von Kleist, Dichter
1 M 18. Oktober 1977 2.100.000 Paul Rosié 2267
 
90 × 110 mm
Briefmarkenblock 52:
Interkosmosprogramm
Fernerkundung der Erde mit Multispektralkamera MKF-6
1 M 21. März 1978 2.100.000 Jochen Bertholdt 2313
 
110 × 90 mm
Briefmarkenblock 53:
Gemeinsamer Weltraumflug UDSSR-DDR
Kosmonauten Waleri Bykowski und Sigmund Jähn, Orbitalkomplex, Interkosmos-Emblem, Emblem des 1. gemeinsamen Weltraumfluges
1 M 21. September 1978 2.000.000 Jochen Bertholdt 2363
 
55 × 86 mm
Briefmarkenblock 54:
100. Geburtstag von Albert Einstein
A. Einstein, amerikanisch-deutscher Physiker, Nobelpreis 1921
1 M 20. Februar 1979 2.000.000 Joachim Rieß 2402
 
86 × 55 mm
Briefmarkenblock 55:
Nationale Briefmarkenausstellung DDR 1979, Dresden
Historische und moderne Bauwerke in Dresden
1 M 7. August 1979 2.000.000 Joachim Rieß 2443
 
90 × 110 mm
Briefmarkenblock 56:
30 Jahre DDR
Familie, Wohnhaus, Staatsflagge
1 M 2. Oktober 1979 2.100.000 Lothar Grünewald 2462

80 × 55 mm
Briefmarkenblock 57:
Olympische Winterspiele 1980, Lake Placid
Skiläuferinnen, Ölgemälde von Lothar Zitzmann
1 M 15. Januar 1980 2.000.000 Manfred Gottschall 2482
 
110 × 90 mm
Briefmarkenblock 58:
Interkosmosprogramm: Gemeinsame bemannte Weltraumflüge
Kosmonauten, Interkosmos-Emblem
1 M 11. April 1980 2.000.000 Lewinowskij und Detlef Glinski 2502
 
65 × 95 mm
Briefmarkenblock 59:
25. Jahre Interflug, Internationale Luftpostausstellung AEROSOZPHILEX
Vierstrahliges Verkehrsflugzeug IL 62, Erdkugel
1 M+10 10. Juni 1980 2.000.000 Bormann und Bormann 2520

80 × 55 mm
Briefmarkenblock 60:
Olympische Sommerspiele 1980, Moskau
Spinnaker, Ölgemälde von Karl Raetsch
1 M 8. Juli 1980 2.100.000 Manfred Gottschall 2531
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 61:
400. Geburtstag von Frans Hals
Selbstbildnis, Kreidezeichnung
1 M 23. September 1980 2.000.000 Horst Naumann 2547
 
55 × 80 mm
Briefmarkenblock 62:
225. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart
W. A. Mozart, Komponist
1 M 13. Januar 1981 2.000.000 Manfred Gottschall 2572
 
108 × 83 mm
Briefmarkenblock 63:
Parteitag der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, Berlin
„Wenn Kommunisten träumen“ (Detail), von Walter Womacka
1 M 24. März 1981 2.200.000 Detlef Glinski 2599
 
110 × 90 mm
Briefmarkenblock 64:
Sport- und Erholungszentrum Berlin
Sport- und Erholungszentrum Berlin, Leninallee
1 M 24. März 1981 2.000.000 Joachim Rieß 2600
 
90 × 110 mm
Briefmarkenblock 65:
300. Geburtstag von Johann Friedrich Böttger
50 26. Januar 1982 2.100.000 Manfred Gottschall 2671
50 2672
 
110 × 90 mm
Briefmarkenblock 66:
150. Todestag von Johann Wolfgang von Goethe, 225. Geburtstag von Friedrich von Schiller
50 9. März 1982 2.100.000 Joachim Rieß 2681
50 2682
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 67:
100. Jahrestag der Entdeckung des Tuberkulose-Erregers durch Robert Koch
Robert Koch, Bakteriologe, Nobelpreis 1905
1 M 23. März 1982 2.100.000 Lothar Grünewald 2685
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 68:
100. Geburtstag von Georgi Dimitrow
Gedenk-Medaille mit Profilabbildung von Georgi Dimitrow und Fotomontage von John Heartfield
1 M 8. Juni 1982 2.100.000 Lothar Grünewald 2708
 
55 × 80 mm
Briefmarkenblock 69:
150. Geburtstag von Johannes Brahms
J. Brahms, Komponist
1,15 M 11. Januar 1983 2.100.000 Joachim Rieß 2764
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 70:
Widerstandsorganisation Schulze-Boysen/Harnack
Arvid Harnack, Harro Schulze-Boysen, John Sieg, antifaschistische Widerstandskämpfer
85 22. März 1983 2.100.000 Gerhard Stauf 2782
 
83 × 55 mm
Briefmarkenblock 71:
100. Todestag von Karl Marx
K. Marx, Philosoph und Nationalökonom
1,15 M 11. April 1983 2.100.000 Manfred Gottschall 2789
 
63 × 86 mm
Briefmarkenblock 72:
30 Jahre Kampfgruppen
Angehöriger der Kampfgruppen
1 M 6. September 1983 2.100.000 Horst Naumann 2824
 
108 × 83 mm
Briefmarkenblock 73:
500. Geburtstag von Martin Luther
Initialen von M. Luther, Reformator
1 M 18. Oktober 1983 2.100.000 Gerhard Schmidt 2833
 
82 × 57 mm
Briefmarkenblock 74:
Olympische Winterspiele 1984, Sarajevo
Olympisches Zentrum, Sarajevo
85 22. November 1983 2.100.000 Joachim Rieß 2843
 
93 × 83 mm
Briefmarkenblock 75:
Neujahr 1984
10 22. November 1983 2.100.000 Klaus Henning 2844
20 2845
25 2846
35 2847
 
83 × 57 mm
Briefmarkenblock 76:
175. Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy
F. M. Bartholdy, Komponist
85 24. Januar 1984 2.100.000 Manfred Gottschall 2852
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 77:
35 Jahre DDR
Staatsratsgebäude, Berlin
1 M 21. August 1984 2.100.000 Jochen Bertholdt 2890
 
110 × 90 mm
Briefmarkenblock 78:
35 Jahre DDR
Wohnungsneubauten, Familie
1 M 11. September 1984 2.100.000 Detlef Glinski 2896
 
108 × 88 mm
Briefmarkenblock 79:
35 Jahre DDR
Friedenstaube, Staatswappen
1 M 4. Oktober 1984 2.100.000 Joachim Rieß 2902
 
57 × 80 mm
Briefmarkenblock 80:
Wiedereröffnung der Semperoper, Dresden
Semperoper (1985)
85 12. Februar 1985 2.100.000 Peter Kraus 2928
 
90 × 115 mm
Briefmarkenblock 81:
300. Geburtstag von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel, 400. Geburtstag von Heinrich Schütz
10 19. März 1985 2.100.000 Manfred Gottschall 2931
  • G. F. Händel, Komponist, rechts davon Zierfeld: Hallesche Händelausgabe (1961): Concerto Grosso, Opus 6 Nr. 5, 5. Satz Allegro
20 2932
  • H. Schütz, Komponist; rechts davon Zierfeld: Erstdruck Dresden (1648): Geistliche Chor-Music Nr.4
85 2933
 
55 × 80 mm
Briefmarkenblock 82:
40. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus
Ehrenmal für die gefallenen sowjetischen Soldaten, Berlin-Treptow
1 M 7. Mai 1985 2.100.000 Manfred Gottschall 2945
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 83:
Parteitag der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands
Bauarbeiter übergibt Schlüssel
1 M 8. April 1986 2.100.000 Peter Kraus 3013
 
55 × 80 mm
Briefmarkenblock 84:
750 Jahre Berlin
Haus des Ministerrats der DDR
1 M 3. Juni 1986 2.100.000 Detlef Glinkski 3027
 
82 × 57 mm
Briefmarkenblock 85:
Leipziger Herbstmesse
25 19. August 1986 2.100.000 Oswin Volkamer 3038
  • Historische Marktszene
85 3039
 
83 × 57 mm
Briefmarkenblock 86:
200. Geburtstag von Carl Maria von Weber
C. M. von Weber, Komponist
85 4. November 1986 2.100.000 Joachim Rieß 3055
 
55 × 80 mm
Briefmarkenblock 87:
100 Jahre Esperanto
Ludwig Lazarus Zamenhof, polnischer Augenarzt, Erfinder der Weltsprache Esperanto
85 7. Juli 1987 2.100.000 Ekkehart Haller 3106
 
81 × 57 mm
Briefmarkenblock 88:
Leipziger Herbstmesse
40 25. August 1987 2.400.000 Scheuner 3120
50 3121
 
80 × 56 mm
Briefmarkenblock 89:
750 Jahre Berlin
Ernst-Thälmann-Denkmal im Ernst-Thälmann-Park, Berlin
1,35 M 8. September 1987 2.400.000 Detlef Glinski 3123
 
80 × 55 mm
Briefmarkenblock 90:
Olympische Winterspiele 1988, Calgary
Rennrodeln, Doppel- und Einzelsitzer
1,20 M 19. Januar 1988 2.100.000 Manfred Gottschall 3144
 
57 × 82 mm
Briefmarkenblock 91:
90. Geburtstag von Bertolt Brecht
B. Brecht, Dramatiker und Dichter
70 2. Februar 1988 2.100.000 Ralf-Jürgen Lehmann 3148
 
82 × 57 mm
Briefmarkenblock 92:
200. Geburtstag von Joseph Freiherr von Eichendorff
J. Frh. v. Eichendorff, Dichter
70 8. März 1988 2.100.000 Joachim Rieß 3155
 
55 × 80 mm
Briefmarkenblock 93:
500. Geburtstag von Ulrich von Hutten
U. von Hutten, Reichsritter und Humanist
70 5. April 1988 2.100.000 Ursula Abramowski-Lautenschläger 3167
 
54 × 80 mm
Briefmarkenblock 94:
Olympische Sommerspiele 1988, Seoul
Staffellauf
85 9. August 1988 2.100.000 Hans Detlefsen 3189
 
110 × 90 mm
Briefmarkenblock 95:
Leipziger Herbstmesse
  • Warenkontrolle (um 1810)
5 30. August 1988 2.400.000 Arnold 3193
10 3194
  • Messeszene (um 1820)
100 3195
 
87 × 59 mm
Briefmarkenblock 96:
100. Geburtstag von Friedrich Wolf
Dr. F. Wolf, Arzt, Schriftsteller und Dramatiker
110 22. November 1988 2.100.000 Andrea Soest 3213
 
86 × 66 mm
Briefmarkenblock 97:
500. Geburtstag von Thomas Müntzer
Th. Müntzer, Theologe und Revolutionär
110 21. März 1989 2.100.000 Gerhard Schmidt 3237
 
110 × 80 mm
Briefmarkenblock 98:
Alfred Edmund und Christian Ludwig Brehm
50 13. Juni 1989 2.100.000 Andrea Soest 3256
85 3257
 
105 × 75 mm
Briefmarkenblock 99:
Leipziger Herbstmesse
  • Neubauten am Westeingang des Messegeländes
50 22. August 1989 2.100.000 Hilmar Zill 3267
  • Neubauten am Westeingang des Messegeländes
85 3268
 
113 × 96 mm
Briefmarkenblock 100:
40 Jahre Deutsche Demokratische Republik
Bauarbeiter
135 3. Oktober 1989 2.100.000 Joachim Rieß 3283
 
82 × 57 mm
Briefmarkenblock 101:
125 Jahre Internationale Fernmeldeunion, (UIT)
Philipp Reis, Physiker, Erfinder des Telefons
70 15. Mai 1990 2.000.000 Manfred Gottschall 3336

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Michel-Katalog Deutschland 1999/2000, Schwaneberger Verlag, 1999, ISBN 3-87858-028-2
  • Lipsia Briefmarken-Katalog Europa 1957 Band I. VEB Bibliografisches Institut Leipzig, 1956, III/18/97 20 T B 152 Verlagslizenz 433 130/72/56

WeblinksBearbeiten

  Commons: Briefmarkenblöcke anderer Länder – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Diese Seite wurde am 2. Juli 2009 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.