Hauptmenü öffnen

Briefmarken-Jahrgang 1959 der Deutschen Post der DDR

Stamps of Germany (DDR) 1959, MiNr 0580 B.jpg
20 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1959, MiNr 0582 B.jpg
30 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1959, MiNr 0583 B.jpg
40 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1959, MiNr 0584 B.jpg
50 Pf.
Stamps of Germany (DDR) 1959, MiNr 0585 B.jpg
70 Pf.
Dauerserie 5-Jahr-Plan der DDR (VI)
Stamps of Germany (DDR) 1959, MiNr 0704 A.jpg
10 Pf. (A)
Stamps of Germany (DDR) 1959, MiNr 0704 B.jpg
10 Pf. (B)
Dauerserie 5-Jahr-Plan der DDR (VII)

Beim Briefmarken-Jahrgang 1959 der Deutschen Post der DDR wurde die Anzahl der Sondermarken mit 73 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert (1958: 52 Werte). Weiter erschienen sieben Dauermarken. Der Jahrgang umfasst damit 72 Motive. Erstmals wurde Briefmarken mit einem zum Motiv gehörenden Zierfeld ausgegeben. Spätere Jahrgänge erweiterten dies zu Zusammendrucken und Kleinbogen, die bis zu acht Marken in einem gemeinsamen Bild enthielten.

Bei elf Sondermarken musste ein Zuschlag zwischen 5 und 20 Pfennigen (insgesamt 1,05 Mark) bezahlt werden. Der Nominalwert der Sonderausgaben betrug 16,35 Mark, derjenige der Dauerserien 2,30 Mark.

Seit 1955 wurden bei den meisten Sonderbriefmarkensätzen in der Regel ein Wert sowie fast alle Blocks und die ab 1962 erschienenen Kleinbogenausgaben in deutlich reduzierter Auflage gedruckt. Diese sogenannten Werte in geringer Auflage waren, abgesehen von einer in der Regel auf zwei Stück pro Postkunde begrenzten Abgabe am ersten Ausgabetag und am ersten Tag nach Ablauf der Abholfrist, nur mit einem Sammlerausweis an den Postschaltern oder über einen zu beantragenden Direktbezug bei der Versandstelle der Deutschen Post in Berlin erhältlich. In diesem Markenjahr betrug die Auflagenhöhe dieser Werte 1 100 000 Stück.

Alle Marken dieses Jahrgangs wurden auf Papier mit dem Wasserzeichen Nr. 3 (DDR um Kreuzblume) gedruckt.

BesonderheitenBearbeiten

  • Sondermarken

Nachdem zum 5. Jahrestag der Gründung der DDR 1954 noch eine nur aus zwei Marken bestehende Ausgabe auf dieses Ereignis aufmerksam machte, sollte nunmehr – entsprechend dem erreichten Jahrestag – eine aus 10 Werten bestehende Sonderausgabe mit Motiven aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens die aus Sicht der SED- und Staatsführung erreichte politische, wirtschaftliche und soziale Stabilität des Staates 10 Jahre nach seiner Gründung demonstrieren. Diese Markenanzahl zu einem DDR-Gründungsjubiläum wurde nur noch einmal, 1964, übertroffen, als eine 15-wertige Ausgabe erschien. Auf ein fünfjähriges Bestehen konnte die Jugendweihe in der DDR zurückblicken, die nach den Bestrebungen der DDR-Führung primär – anstelle der christlich geprägten Konfirmation oder Firmung – den Eintritt der Jugendlichen in die Erwachsenenwelt zum Ausdruck bringen sollte; ihr wurden zwei Marken gewidmet.

Fortgesetzt wurde die Reihe "Aufbau Nationaler Gedenkstätten in ehemaligen Konzentrationslagern" mit einem Satz, der im Frauen-KZ Ravensbrück hingerichtete Widerstandskämpferinnen würdigte, und einem Wert zur Eröffnung der Gedenkstätte am 12. September 1959. Erinnert wurde auch an die während der Novemberrevolution 1919 ermordeten KPD-Gründer, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht.

Bereits 1956 wurden die Carl-Zeiss-Werke in Jena anlässlich ihres 110. Geburtstags philatelistisch gewürdigt. Nun erschienen in diesem Jahr zwei Werte zum 75. Jahrestag der Gründung der Jenaer Glaswerke (Jenaer Glaswerk Schott & Genossen), die neben den Zeiss-Werken ebenfalls zur Carl-Zeiss-Stiftung gehörten. Damit dokumentierte auch hier die DDR ihren Eigentumsanspruch auf diese prestigeträchtigen Fabrikationsstätten, die im Ergebnis des Zweiten Weltkrieges aufgrund der 1948 erfolgten Überführung des Jenaer Werks in Volkseigentum einen neuen, rechtlich selbständigen Betrieb mit Sitz in Mainz, in der alten Bundesrepublik, hatten.

Der 150. Geburtstag Felix Mendelssohn Bartholdys sowie die Todestage Alexander von Humboldts (100.) und Georg Friedrich Händels (200.) dienten der Deutschen Post der DDR als Ausgabeanlässe für jeweils zweiwertige Sätze. Abgeschlossen wurden in diesem Markenjahr mit der dritten Ausgabe (frühere Ausgaben: 1955 und 1957) zunächst die Reihe Von der Sowjetunion zurückgeführte Gemälde der Dresdner Gemäldegalerie und sodann mit dem zweiten Satz die erst 1958 begonnene Reihe Von der Sowjetunion zurückgeführte antike Kunstschätze. Die Tiermotivsammler wurden 1959 gleich mit drei Sätzen bedient (Naturschutz, Vogelwelt und Waldtiere). Auch der Sport kam mit einer Ausgabe von 5 Werten zum Deutschen Turn- und Sportfest in Leipzig in diesem Jahr wieder ins Markenbild.

  • Dauermarken

In feinerer Kastenzähnung erschienen nach ersten 3 Werten im Jahr 1958 weitere 5 Werte der VI. Ausgabe der 5-Jahrplan-Dauerserie. Zunächst war der 10 Pf-Werte grundsätzlich in blauer Farbe gehalten, da er nach der Portosenkung im Jahre 1954 an die Stelle des ebenfalls blauen 12 Pf-Wertes getreten war. Der bis Anfang 1956 erfolgten Farbänderung in „Grün“ seitens der DDR-Post folgte nun auch die Dauerserie, und es gab ab Juli den 10 Pf-Wert (Mi. 704, VII. Ausgabe) nunmehr in Blaugrün. Erstaunlicherweise wurde dieser nochmals in beiden Zähnungsvarianten (A und B) hergestellt, obwohl die 10 Pf-Wertstufe bereits seit August 1958 mit der neuen Kastenzähnung (B-Variante) vorlag.

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Gültig bis: Das Datum, an dem die Gültigkeit endete.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Wert Ausgabe-
datum
(1959)
Gültig bis Auflage Entwurf Mi.-Nr.
  83. Geburtstag von Wilhelm Pieck
Wilhelm Pieck
20 3. Januar 31. März 1962 4.500.000 Axel Bengs 673
  40. Todestag von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht
  • Rosa Luxemburg auf einer Versammlung, Mitbegründerin der KPD (1870–1919)
10 15. Januar 31. März 1961 1.100.000 Gerhard Stauf 674
 
  • Ansprache von Karl Liebknecht, Mitbegründer der KPD (1871–1919)
20 15. Januar 31. März 1961 8.000.000 Gerhard Stauf 675
  150. Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy
10 28. Februar 31. März 1961 8.000.000 Renate Israel 676
 
25 28. Februar 31. März 1961 1.100.000 Renate Israel 677
  Leipziger Frühjahrsmesse 1959
20 28. Februar 31. März 1961 8.000.000 Dietrich Dorfstecher 678
 
25 28. Februar 31. März 1961 4.000.000 Dietrich Dorfstecher 679
  5 Jahre Jugendweihe
  • Junge und Mädchen mit Buch „Weltall, Erde, Mensch“, sinnbildliche Darstellungen aus Industrie und Landwirtschaft
10 2. April 31. März 1961 1.100.000 Rudolf Skribelka 680
 
  • Junge und Mädchen mit Buch „Weltall, Erde, Mensch“, sinnbildliche Darstellungen aus Industrie und Landwirtschaft
20 2. April 31. März 1961 8.000.000 Rudolf Skribelka 681
  200. Todestag von Georg Friedrich Händel
10 27. April 31. März 1961 1.100.000 Axel Bengs 682
 
  • Komponist Georg Friedrich Händel
20 27. April 31. März 1961 8.000.000 Axel Bengs 683
  100. Todestag von Alexander von Humboldt
10 6. Mai 31. März 1961 1.100.000 Gertraud Thieme 684
 
  • Halbporträt des Naturforschers Alexander von Humboldt, mittelamerikanische Landschaft
20 6. Mai 31. März 1961 8.000.000 Gertraud Thieme 685
  Konferenz der Minister des Post- und Fernmeldewesens der sozialistischen Länder (OSS)
  • Emblem der Konferenz (Posthorn mit Umschrift)
20 30. Mai 31. März 1961 8.000.000 Horst Klöpfel 686
 
  • Emblem der Konferenz (Posthorn mit Umschrift)
25 30. Mai 31. März 1961 1.100.000 Horst Klöpfel 687
  Naturschutz
5 26. Juni 31. März 1961 6.000.000 Waltraud Oehlke 688
 
10 26. Juni 31. März 1961 6.000.000 Waltraud Oehlke 689
 
20 26. Juni 31. März 1961 6.000.000 Waltraud Oehlke 690
 
25 26. Juni 31. März 1961 5.000.000 Waltraud Oehlke 691
 
40 26. Juni 31. März 1961 1.100.000 Waltraud Oehlke 692
  Von der UdSSR zurückgeführte Gemälde der Dresdner Gemäldegalerie (III)
5 29. Juni 31. März 1961 6.000.000 Erich Gruner 693
 
10 29. Juni 31. März 1961 6.000.000 Erich Gruner 694
 
20 29. Juni 31. März 1961 6.000.000 Erich Gruner 695
 
25 29. Juni 31. März 1961 4.000.000 Erich Gruner 696
 
  • „Junger Mann im schwarzen Rock“ von Frans Hals
40 29. Juni 31. März 1961 1.100.000 Erich Gruner 697
  Heimische Vögel
5 2. Juli 31. März 1961 5.000.000 Andreas Brylka 698
 
10 2. Juli 31. März 1961 6.000.000 Andreas Brylka 699
 
  • Uhu (Bubo bubo)
15 2. Juli 31. März 1961 1.100.000 Andreas Brylka 700
 
20 2. Juli 31. März 1961 6.000.000 Andreas Brylka 701
 
25 2. Juli 31. März 1961 5.000.000 Andreas Brylka 702
 
40 2. Juli 31. März 1961 4.500.000 Andreas Brylka 703
  Weltfestspiele der Jugend und Studenten, Wien
  • Jugendliche verschiedener Hautfarben, Emblem der Weltfestspiele
20 25. Juli 31. März 1961 4.500.000 Harry Prieß 705
 
  • Weißes und schwarzes Mädchen, Emblem der Weltfestspiele
25 25. Juli 31. März 1961 1.100.000 Harry Prieß 706
  Deutsches Turn- und Sportfest Leipzig
5+5 10. August 31. März 1961 5.000.000 Harry Prieß 707
 
10+5 10. August 31. März 1961 3.000.000 Harry Prieß 708
 
20+10 10. August 31. März 1961 3.000.000 Harry Prieß 709
 
  • Gymnastik mit den Keulen
25+10 10. August 31. März 1961 2.500.000 Harry Prieß 710
 
40+20 10. August 31. März 1961 1.100.000 Harry Prieß 711
  Leipziger Herbstmesse 1959
Neubauten des Innenstadtring (Roßplatz) in Leipzig, Erdkugel und Mustermesse-Symbol "MM"
20 17. August 31. März 1961 6.000.000 Fritz Deutschendorf 712
  75 Jahre Jenaer Glaswerke
10 1. September 31. März 1961 5.000.000 Axel Bengs 713
 
  • Labor-Bi-Destillationsapparat aus Jenaer Glas
25 1. September 31. März 1961 1.100.000 Axel Bengs 714
Aufbau der Nationalen Gedenkstätte Ravensbrück
5+5 3. September 31. März 1961 2.500.000 Rudolf Skribelka 715
10+5 3. September 31. März 1961 3.000.000 Rudolf Skribelka 716
15+5 3. September 31. März 1961 2.500.000 Rudolf Skribelka 717
20+10 3. September 31. März 1961 3.000.000 Rudolf Skribelka 718
25+15 3. September 31. März 1961 1.100.000 Rudolf Skribelka 719
  Einweihung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
Diese Marke wurde 1957 ohne Datumsaufdruck ausgegeben (Mi.-Nr. 576)
Mahnmal der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
20+10 11. September 31. März 1961 3.000.000 Rudolf Skribelka 720
  Erreichen der Mondoberfläche durch Lunik 2
Erdmond mit stilisierter Flugbahn von Lunik 2, Aufschlagsdatum und UdSSR-Staatswappen
20 21. September 31. März 1961 6.000.000 Ernst Vogenauer 721
  10 Jahre DDR
5 6. Oktober 31. Dezember 1962 11.500.000 Lothar Grünewald 722
 
10 6. Oktober 31. Dezember 1962 45.000.000 Lothar Grünewald 723
 
15 6. Oktober 31. Dezember 1962 3.500.000 Lothar Grünewald 724
 
20 6. Oktober 31. Dezember 1962 33.000.000 Lothar Grünewald 725
 
25 6. Oktober 31. Dezember 1962 11.500.000 Lothar Grünewald 726
 
40 6. Oktober 31. Dezember 1962 8.000.000 Lothar Grünewald 727
 
50 6. Oktober 31. Dezember 1962 3.500.000 Lothar Grünewald 728
 
60 6. Oktober 31. Dezember 1962 3.000.000 Lothar Grünewald 729
 
70 6. Oktober 31. Dezember 1962 14.000.000 Lothar Grünewald 730
 
1 DM 6. Oktober 31. Dezember 1962 2.500.000 Lothar Grünewald 731
  1. Todestag von Johannes R. Becher
Diese Marke wurde mit einem unten anhängenden Zierfeld ausgegeben.
Porträt des Dichters Johannes R. Becher (1891–1958)
20 28. Oktober 31. März 1961 6.000.000 Heinrich Ilgenfritz 732
  200. Geburtstag von Friedrich Schiller
  • Wohnhaus des Dichters Friedrich Schillers (1759–1805) in Weimar
10 10. November 31. März 1961 1.100.000 Horst Müller 733
 
  • Porträt Friedrich Schiller
20 10. November 31. März 1961 13.500.000 Horst Müller 734
  Tag der Briefmarke 1959
10 17. November 31. März 1961 1.100.000 Axel Bengs 735
 
20 17. November 31. März 1961 5.000.000 Axel Bengs 736
Waldtiere
5 27. November 31. März 1961 7.000.000 Gerhard Stauf 737
 
  • Europäischer Feldhase (Lepus europaeus)
10 27. November 31. März 1961 8.000.000 Gerhard Stauf 738
  • Rehe (Capreolus capreolus)
20 27. November 31. März 1961 6.000.000 Gerhard Stauf 739
 
25 27. November 31. März 1961 5.500.000 Gerhard Stauf 740
 
  • Europäische Luchse (Lynx lynx)
40 27. November 31. März 1961 1.100.000 Gerhard Stauf 741
  Von der Sowjetunion zurückgeführte antike Kunstschätze (II)
  • Kopf einer attischen Göttin (580 v. d. Z.)
5 29. Dezember 31. März 1961 5.000.000 Klaus Wittkugel 742
 
10 29. Dezember 31. März 1961 8.000.000 Klaus Wittkugel 743
 
20 29. Dezember 31. März 1961 8.000.000 Klaus Wittkugel 744
 
25 29. Dezember 31. März 1961 1.100.000 Klaus Wittkugel 745

Dauermarken

Bild Beschreibung Wert Ausgabe-
datum
(1959)
Gültig bis Auflage Entwurf Mi.-Nr.
  Dauermarkenserie: Fünfjahrplan (VI), Druck: VEB Deutsche Wertpapierdruckerei (DWD), Wasserzeichen Nr. 3 (DDR um Kreuzblume), Zähnung: K 14, ohne Angabe des Zeichners und Graveurs
Diese Marke wurde auch am 4. September mit einem anhängenden Zierfeld zur Würdigung der II. Deutschen Briefmarkenausstellung (DEBRIA) in Berlin ausgegeben.
20 Januar 31. Mai 1962 unbekannt Erich Gruner 580 B
 
30 Mai 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 582 B
 
40 Mai 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 583 B
 
50 August 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 584 B
 
70 Dezember 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 585 B
  Dauermarkenserie: Fünfjahrplan (VII), Druck: VEB Deutsche Wertpapierdruckerei (DWD), Wasserzeichen Nr. 3 (DDR um Kreuzblume), Zähnung: K 13: 12 1/2 und K 14, ohne Angabe des Zeichners und Graveurs
  • Bauer und Arbeiter tauschen Erfahrungen aus (Zähnung K 13: 12 1/2)
10 Juli 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 704 A
 
  • Bauer und Arbeiter tauschen Erfahrungen aus (Zähnung K 14)
10 Juli 31. Dezember 1962 unbekannt Erich Gruner 704 B

Ausgaben mit ZierfeldBearbeiten

LiteraturBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Briefmarken der Bundesrepublik, Berlins und der DDR von 1959 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Commons: Briefmarken anderer Staaten 1959 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien