Bailleulval

französische Gemeinde

Bailleulval ist eine französische Gemeinde mit 232 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Arras und zum Kanton Avesnes-le-Comte (bis 2015 Kanton Beaumetz-lès-Loges). Die Einwohner werden Bailleulvallois genannt.

Bailleulval
Bailleulval (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Pas-de-Calais (62)
Arrondissement Arras
Kanton Avesnes-le-Comte
Gemeindeverband Campagnes de l’Artois
Koordinaten 50° 13′ N, 2° 38′ OKoordinaten: 50° 13′ N, 2° 38′ O
Höhe 106–158 m
Fläche 3,97 km²
Einwohner 232 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 58 Einw./km²
Postleitzahl 62123
INSEE-Code
Website http://www.bailleulval.fr/

Kirche St. Martin

Nachbargemeinden von Bailleulval sind Gouy-en-Artois im Nordwesten, Monchiet im Norden, Basseux im Nordosten, Bailleulmont im Südwesten, Berles-au-Bois im Süden sowie Rivière im Südosten. Das Gemeindegebiet wird vom Flüsschen Crinchon durchquert.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 261 255 240 259 273 272 269

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche St. Martin
  • Britischer Soldatenfriedhof

WeblinksBearbeiten

Commons: Bailleulval – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien