Étrun

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Étrun
Wappen von Étrun
Étrun (Frankreich)
Étrun
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Pas-de-Calais (62)
Arrondissement Arras
Kanton Arras-1
Gemeindeverband Arras
Koordinaten 50° 19′ N, 2° 42′ OKoordinaten: 50° 19′ N, 2° 42′ O
Höhe 58–107 m
Fläche 2,29 km²
Einwohner 310 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 135 Einw./km²
Postleitzahl 62161
INSEE-Code
Website http://www.etrun.fr/

Étrun (flämisch: Stroom) ist eine französische Gemeinde mit 310 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Arras und zum Kanton Arras-1 (bis 2015: Kanton Dainville). Die Einwohner werden Strumensiens genannt.

GeographieBearbeiten

Étrun liegt etwa sechs Kilometer westnordwestlich des Stadtzentrums von Arras am Gy. Umgeben wird Étrun von den Nachbargemeinden Marœuil im Norden und Osten, Duisans im Süden, Agnez-lès-Duisans im Westen und Südwesten sowie Haute-Avesnes im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 378 414 367 302 336 326 329 325
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Nicolas
  • Kapelle Notre-Dame-de-Pitié

WeblinksBearbeiten

Commons: Étrun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien