Avesnes-le-Comte

französische Gemeinde

Avesnes-le-Comte (flämisch: s’Gravenhoven) ist eine französische Gemeinde mit 1.833 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Arras und ist der Hauptort (chef-lieu) des Kantons Avesnes-le-Comte. Die Einwohner werden Avesnois genannt.

Avesnes-le-Comte
Avesnes-le-Comte (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Pas-de-Calais (62)
Arrondissement Arras
Kanton Avesnes-le-Comte (Hauptort)
Gemeindeverband Campagnes de l’Artois
Koordinaten 50° 17′ N, 2° 32′ OKoordinaten: 50° 17′ N, 2° 32′ O
Höhe 99–154 m
Fläche 9,36 km²
Einwohner 1.833 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 196 Einw./km²
Postleitzahl 62810
INSEE-Code
Website http://www.mairie-avesneslecomte.fr/

GeographieBearbeiten

Avesnes-le-Comte liegt etwa 17 Kilometer westlich von Arras. Nachbargemeinden von Avesnes-le-Comte sind Noyelle-Vion im Norden, Hauteville im Osten, Fosseux im Südosten, Barly im Süden, Sombrin und Grand-Bullecourt im Südwesten sowie Beaufort-Blavincourt im Westen.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 339 (heutige D339).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.388 1.424 1.490 1.835 2.011 1.983 2.061 2.028

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Nicolas
  • Kirche Saint-Nicolas, im 12. Jahrhundert erbaut, 1574 rekonstruiert, seit 1910 Monument historique, Friedhof seit 1937
  • Wallburg (Motte) aus dem 12. Jahrhundert
  • Rathaus von 1830

WeblinksBearbeiten

Commons: Avesnes-le-Comte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien