Hauptmenü öffnen

Geografie, InfrastrukturBearbeiten

Die Route nationale 340 führt über Aubrometz. Nachbargemeinden sind Fillièvres im Nordwesten, Conchy-sur-Canche im Südosten und Rougefay im Süden.

OrtsnameBearbeiten

Frühere Ortsnamen waren Aubormes (1225), Aubourcmes (1243), Aubromes (1259), Aubroumes (1296) und Aubrumé (15. Jahrhundert).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2014
Einwohner 136 108 104 99 134 133 141 151

WeblinksBearbeiten

  Commons: Aubrometz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien