Saint-Nicolas (Pas-de-Calais)

französische Gemeinde

Saint-Nicolas (auch: Saint-Nicolas-lez-Arras; flämisch: Sint Niklaes oder Sint Niklaas) ist eine französische Gemeinde im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde mit 4.687 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) gehört zum Arrondissement Arras und ist Teil des Kantons Arras-2. Die Einwohner werden Médiolanais genannt.

Saint-Nicolas
Saint-Nicolas (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Pas-de-Calais (62)
Arrondissement Arras
Kanton Arras-2
Gemeindeverband Arras
Koordinaten 50° 18′ N, 2° 47′ OKoordinaten: 50° 18′ N, 2° 47′ O
Höhe 52–102 m
Fläche 3,16 km²
Einwohner 4.687 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 1.483 Einw./km²
Postleitzahl 62223
INSEE-Code
Website http://www.ville-saintnicolas.fr/

Mahnmal der Toten des Krieges

GeografieBearbeiten

Saint-Nicolas liegt in der historischen Provinz Artois an der Grenze zwischen der ursprünglichen und der kanalisierten Scarpe. Hier mündet das Flüsschen Crinchon etwa 200 Meter vor Beginn des kanalisierten Abschnittes. Umgeben wird Saint-Nicolas von den Nachbargemeinden Roclincourt im Norden, Saint-Laurent-Blangy im Osten, Arras im Süden, Saint-Catherine-lès-Arras im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 17.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
1.936 2.402 4.072 6.224 6.121 5.659 5.134 4.751

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Nicolas
  • Mahnmal der Toten des Krieges
  • Reste des alten Schlosses

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Mit dem Stadtteil Lipperode der deutschen Stadt Lippstadt in Nordrhein-Westfalen besteht eine Partnerschaft.

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Nicolas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien