Aptera Motors

Aptera Motors, ehemals Accelerated Composites, ist ein US-amerikanisches Automobilunternehmen mit Hauptsitz in San Diego, Kalifornien. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet, 2011 aufgelöst und 2019 neu gegründet. Es plant Solarautos zu produzieren und zu vertreiben.

Aptera Motors
Rechtsform Corporation
Gründung 2005
Sitz San Diego, Kalifornien,
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung
Mitarbeiterzahl 22 (2021)
Branche Automobilindustrie
Website https://www.aptera.us/

GeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 2006 von Steve Fambro gegründet und hieß ursprünglich Accelerated Composites. Fambro hatte zuvor bei Illumina als Elektroingenieur gearbeitet. Kurz nach der Gründung des Unternehmens stellte Fambro Chris Anthony als COO ein. Aptera Motors stellte verschiedene Konzepte und Prototypen vor. Im Jahr 2008 stellte Aptera Motors mehrere Branchenveteranen ein, um die Entwicklung und Produktion sowie das Marketing zu beaufsichtigen, und sammelte 24 Millionen US-Dollar von Google und weiteren Investoren ein.[1] Geplant waren die Herstellung eines Hybrids und eines reinen Elektrofahrzeugs mit Solarzellen. Das Unternehmen ging allerdings im Dezember 2011 Pleite, bevor es mit der kommerziellen Produktion und der Auslieferung seiner Prototypen beginnen konnte.[2]

Im Jahr 2019 wurde Aptera Motors von den ursprünglichen Gründern Chris Anthony und Steve Fambro als Aptera Motors Corp. neu gegründet.[3] Das Unternehmen nutzte eine Crowdfunding-Kampagne im Internet, um die Entwicklung des nach eigenen Angaben effizientesten Straßenfahrzeugs der Welt wieder aufzunehmen. Der ursprüngliche Prototyp wurde in ein rein batteriebetriebenes Elektrofahrzeug, den Aptera EV, umgeändert, das im Testzyklus weniger als 100 Wh pro Meile verbraucht und eine geschätzte Reichweite von 1.000 Meilen (1.600 km) hat, mit Solarzellen, die eine zusätzliche Reichweite von bis zu 40 Meilen pro Tag ermöglichen. Damit wäre der Aptera das effizienteste und reichweitenstärkste Fahrzeug, das jemals für die Massenproduktion entwickelt wurde.[3]

Im Dezember 2020 konnten Vorbestellungen des Aptera EV aufgenommen werden.[4] Innerhalb von acht Tagen erhielt der Hersteller Anzahlungen für über 3000 Fahrzeuge im Wert von über 100 Millionen Dollar.[5] Anfang 2021 kündigte das Chris Anthony, das Aptera im Jahr 2022 zwischen 4.000 bis 6.000 Einheiten ausliefern kann.[6]

FahrzeugeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Chris Rees: Three Wheelers A–Z. The definitive encyclopaedia of three-wheeled vehicles from 1940 to date. Quiller Print, Croydon 2013, ISBN 978-0-9926651-0-4, S. 26. (englisch)

WeblinksBearbeiten

Commons: Aptera Motors – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aptera Founders Ousted in Boardroom Showdown. Abgerufen am 28. September 2021 (amerikanisches Englisch).
  2. California electric car startup Aptera shuts down. In: Reuters. 3. Dezember 2011 (reuters.com [abgerufen am 28. September 2021]).
  3. a b Exclusive: 3-Wheeled Aptera Reboots as World’s Most Efficient Electric Car. 28. August 2019, abgerufen am 28. September 2021 (englisch).
  4. Aptera reveals first never-charge solar vehicle - pv Europe. 2. Januar 2021, abgerufen am 28. September 2021 (en-pve).
  5. $100 Million in Orders & a Viral Video. 12. Dezember 2020, abgerufen am 28. September 2021.
  6. Invest in Startups You Love - Equity Crowdfunding | Wefunder. Abgerufen am 28. September 2021.