Hauptmenü öffnen

UnternehmensgeschichteBearbeiten

David Kirkham gründete das Unternehmen am 18. Juni 1990 in Provo in Utah.[2] 1994 oder 1996[1][3] begann die Produktion von Automobilen. Dazu gibt es ein Werk in Polen.[1][4] Der Markenname lautet Kirkham.[1] Nach Angaben des Unternehmens entstanden bisher über 800 Fahrzeuge.[4]

FahrzeugeBearbeiten

Das wichtigste Modell ist die Nachbildung des AC Cobra.[1][3] Den offenen Roadster gibt es in den Ausführungen 289 und 427.[4] Die Karosserie besteht aus Aluminium.[1] Das 289 Coupé ist ein Coupé auf dieser Basis.[4] Ein V8-Motor treibt die Fahrzeuge an.[4]

Außerdem entstehen Einzelstücke im Kundenauftrag.[4]

LiteraturBearbeiten

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 826. (englisch)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 826. (englisch)
  2. opencorporates (englisch, abgerufen am 18. Februar 2017)
  3. a b d’Auto (niederländisch, abgerufen am 18. Februar 2017)
  4. a b c d e f Angaben des Unternehmens (englisch, abgerufen am 18. Februar 2017)