Coda Automotive

ehemaliger Automobil-Hersteller

Coda Automotive Inc. (Eigenschreibweise CODA Automotive Inc.) ist ein US-amerikanisches Unternehmen und ehemaliger Hersteller von Automobilen.[1]

Coda Automotive Inc.
Rechtsform Inc.
Gründung 2009
Sitz Los Angeles, Kalifornien, USA
Leitung Philip F. Murtaugh
Branche Automobile

Coda
Seitenansicht

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Miles L. Rubin gründete 2009 das Unternehmen.[2] Der Sitz befindet sich in Los Angeles in Kalifornien.[2] Die Produktion von Automobilen begann 2010.[1] Der Markenname lautete Coda. Philip F. Murtaugh leitet das Unternehmen, das sich in der Liquidation befindet.[2] Das Nachrichtenmagazin Reuters berichtete bereits im Mai 2013 von einem Bankrott.[3] Insgesamt wurden etwa 100 Fahrzeuge verkauft.[3]

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot standen Elektroautos. Die Basis bildete der Hafei Saibao von Hafei. Die viertürige Limousine hatte ein Stufenheck. Der Elektromotor leistete 136 PS.[4] Der Hersteller gab 260 cm Radstand, 447 cm Fahrzeuglänge, 171 cm Fahrzeugbreite und 148 cm Fahrzeughöhe an.[5]

WeblinksBearbeiten

Commons: Coda Automotive – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b d’Auto (niederländisch, abgerufen am 22. Januar 2017)
  2. a b c Bloomberg (englisch, abgerufen am 22. Januar 2017)
  3. a b Electric Car Maker Files for Bankruptcy Protection Auf: Reuters vom 1. Mai 2013. (englisch, abgerufen am 22. Januar 2017)
  4. Tom Grünweg: Coda Automotive: Der elektrische Biedermann Auf: Spiegel Online vom 29. Oktober 2011 (abgerufen am 22. Januar 2017)
  5. Angaben von Coda Automotive zum Fahrzeug (englisch) (Memento vom 2. Dezember 2013 im Internet Archive)