Hauptmenü öffnen

Liste der Weltcuporte im alpinen Skilauf

Wikimedia-Liste
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Logo des Internationalen Ski-Verbandes FIS

Die Liste der Weltcuporte im alpinen Skilauf listet alle Weltcuporte im Alpinen Skiweltcup seit dessen Einführung in der Saison 1967 auf. Der Ort mit den meisten Weltcuprennen ist Val-d’Isère, wo bis zur Saison 2016/17 173 Weltcupbewerbe bei Damen und Herren ausgetragen wurden. Bei den Herren hat Kitzbühel mit 165 Rennen am häufigsten Weltcupbewerbe veranstaltet, bei den Damen führt Cortina d’Ampezzo mit 88 Rennen die Rangliste an. Insgesamt wurden bisher an 179 Orten in 25 Ländern Weltcuprennen ausgetragen – an je 25 Orten in Österreich und der Schweiz, je 22 in Frankreich und Italien, 20 in den USA, zwölf in Deutschland, zehn in Kanada, neun in Norwegen, acht in Schweden, fünf in Japan, an jeweils zwei in Bulgarien, Russland, Slowakei, Slowenien, Spanien und Südkorea, sowie an je einem Ort in Andorra, Argentinien, Australien, Bosnien und Herzegowina, Finnland, Kroatien, Neuseeland, Polen und Tschechien. Somit wurden bereits Weltcuprennen auf allen Kontinenten außer Afrika und Antarktika gefahren, allerdings findet der Großteil der Rennen in Europa und Nordamerika statt.

ErklärungBearbeiten

  • Ort: Nennt den Weltcuport.
  • Piste: Nennt den Pistennamen.
  • von: Nennt die Saison, in der erstmals Weltcuprennen an diesem Ort ausgetragen wurden.
  • bis: Nennt die Saison, in der letztmals Weltcuprennen an diesem Ort ausgetragen wurden.
  • AF: Nennt die Anzahl der Abfahrten.
  • SG: Nennt die Anzahl der Super-Gs.
  • RS: Nennt die Anzahl der Riesenslaloms.
  • SL: Nennt die Anzahl der Slaloms.
  • KB: Nennt die Anzahl der (Super-)Kombinationen. Zwischen den Saisonen 1974/75 und 2000/01 wurden teilweise Kombinationsabfahrt und -slalom an zwei unterschiedlichen Orten ausgetragen, bis 1985/86 teilweise auch in unterschiedlichen Ländern. Eine Kombination, die an zwei Orten stattfand, wird beiden Orten angerechnet; eine, die in zwei Ländern stattfand, wird beiden Ländern angerechnet.
  • CE: Nennt die Anzahl der Parallelslaloms bzw. City Events. In dieser Liste werden nur jene Rennen gezählt, bei denen auch Weltcuppunkte vergeben wurden. Darüber hinaus gab es auch mehrere Promotions- und Showveranstaltungen in diesem Format.
  • MB: Nennt die Anzahl der gemischten Mannschaftswettbewerbe. Diese werden sowohl als Damen- als auch als Herrenrennen gewertet.
  • Anzahl: Nennt die Gesamtanzahl aller Rennen.

Gezählt werden nur Rennen, die regulär zu Ende gebracht wurden. Abgesagte oder abgebrochene Rennen werden nicht gewertet.

HerrenBearbeiten

Ort Piste von bis AF SG RS SL KB CE MB Anzahl
Osterreich  Kitzbühel Streif, Ganslernhang 1967 2018/19 60 19 1 53 38 171
Schweiz  Wengen Lauberhornabfahrt, Jungfrau/Männlichen 1967 2018/19 45 1 41 28 115
Frankreich  Val-d’Isère Piste Oreiller-Killy, La face de Bellevarde 1968/69 2018/19 35 14 30 7 7 94
Deutschland  Garmisch-Partenkirchen Kandahar-Abfahrt, Gudiberg 1969/70 2017/18 37 18 6 14 7 1 83
Italien  Gröden Saslong 1968/69 2018/19 56 18 2 1 4 1 82
Slowenien  Kranjska Gora Podkoren 1968 2018/19 41 40 81
Schweiz  Adelboden Chuenisbärgli 1967 2018/19 47 17 64
Vereinigte Staaten  Beaver Creek Birds of Prey 1987/88 2018/19 22 18 16 5 3 64
Norwegen  Kvitfjell Olympiabakken 1992/93 2018/19 35 25 1 61
Italien  Madonna di Campiglio Canalone Miramonti 1967 2018/19 1 2 9 36 3 51
Osterreich  Schladming Planai 1973/74 2018/19 8 5 5 25 2 1 46
Italien  Alta Badia Gran Risa 1985/86 2018/19 381 5 1 44
Schweden  Åre Olympia 1968/69 2017/18 9 4 12 13 3 3 44
Kanada  Lake Louise 1979/80 2018/19 22 19 1 42
Vereinigte Staaten  Aspen 1968 2016/17 17 6 8 7 1 39
Italien  Bormio Pista Stelvio 1993/94 2018/19 25 4 4 5 1 39
Frankreich  Chamonix-Mont-Blanc 1968 2015/16 12 8 10 30
Italien  Sestriere 1967 2008/09 3 2 5 19 1 30
Osterreich  St. Anton am Arlberg 1968/69 2003/04 7 3 7 4 21
Schweiz  Lenzerheide Silvano-Beltrametti-Piste 2004/05 2013/14 4 3 4 5 4 20
Vereinigte Staaten  Park City 1984/85 2003/04 10 10 20
Osterreich  Sölden Rettenbachferner 1993/94 2016/17 18 18
Kanada  Whistler Whistler Mountain 1969/70 2007/08 7 6 3 1 17
Schweiz  Crans Montana Piste Mont Lachaux 1978/79 2011/12 3 4 4 4 1 16
Japan  Furano 1976/77 1994/95 2 2 6 6 16
Vereinigte Staaten  Vail 1967 1996/97 3 3 6 3 15
Vereinigte Staaten  Heavenly Valley 1968 1985/86 2 6 6 14
Frankreich  Morzine 1973/74 1985/86 7 1 4 2 14
Schweiz  St. Moritz Corviglia 1970/71 2015/16 7 1 3 2 1 14
Frankreich  Megève 1967 1991/92 6 1 1 5 13
Osterreich  Saalbach-Hinterglemm Weltcup-Abfahrt 1973/74 2018/19 1 2 7 3 13
Schweiz  Veysonnaz Piste de l'Ours 1989/90 1997/98 3 3 4 3 13
Osterreich  Hinterstoder 1986/87 2015/16 3 7 1 11
Deutschland  Berchtesgaden 1967 1985/86 4 6 10
Osterreich  Flachau Hermann-Maier-Weltcupstrecke 1995/96 2011/12 5 5 10
Schweiz  Laax 1976/77 1996/97 6 2 1 1 10
Finnland  Levi Levi Black 2006/07 2018/19 10 10
Kanada  Mont Sainte-Anne 1968/69 1989/90 6 4 10
Japan  Shiga Kogen 1977/79 2005/06 3 7 10
Kroatien  Zagreb Sljeme 2007/08 2018/19 10 10
Italien  Cortina d’Ampezzo Olimpia delle Tofane 1968/69 1989/90 5 2 2 9
Vereinigte Staaten  Waterville Valley 1968/69 1990/91 5 4 9
Osterreich  Bad Kleinkirchheim 1981/82 2007/08 2 1 2 2 1 8
Norwegen  Oslo Holmenkollbakken 1968 2018/19 2 4 2 8
Korea Sud  Yongpyong 1997/98 2005/06 5 3 8
Norwegen  Hafjell 1985/86 2002/03 3 4 7
Frankreich  Tignes 1993/94 1999/00 1 4 1 1 7
Norwegen  Voss 1969/70 1980/81 4 3 7
Bulgarien  Bansko 2010/11 2018/19 2 2 2 6
Frankreich  Méribel 1968 2014/15 1 1 2 1 1 6
Japan  Naeba Ski Resort 1972/73 2015/16 3 3 6
Spanien  Sierra Nevada 1976/77 1998/99 2 1 2 1 6
Vereinigte Staaten  Jackson Hole 1967 1974/75 2 1 2 5
Osterreich  Lech 1992/93 1994/95 1 3 1 5
Kanada  Panorama 1984/85 1991/92 3 2 5
Schweiz  Parpan 1982/83 1985/86 4 1 5
Italien  Santa Caterina Valfurva 2014/15 2016/17 2 1 1 1 5
Andorra  Soldeu 2018/19 2018/19 1 1 1 1 1 5
Bulgarien  Borowez 1980/81 1983/84 2 2 4
Vereinigte Staaten  Breckenridge 1991/92 1996/97 2 2 4
Slowakei  Jasná 1978/79 1981/82 2 2 4
Vereinigte Staaten  Lake Placid 1978/79 1985/86 1 3 4
Argentinien  Las Leñas 1985/86 1986/87 4 4
Frankreich  Le Markstein 1982/83 1986/87 3 1 4
Norwegen  Oppdal 1983/84 1992/93 1 1 2 4
Schweden  Stockholm 2015/16 2018/19 4 4
Vereinigte Staaten  Sun Valley Bald Mountain 1974/75 1976/77 2 2 4
Deutschland  Todtnau Hasenhorn 1982/83 1999/00 3 1 4
Frankreich  Chamrousse 1968 1968 1 1 1 3
Italien  Courmayeur 1982/83 1989/90 1 2 3
Schweiz  Ebnat-Kappel Girlen 1976/77 1980/81 2 1 3
Vereinigte Staaten  Franconia 1967 1967 1 1 1 3
Norwegen  Hemsedal 1985/86 1989/90 2 1 3
Osterreich  Innsbruck Patscherkofel 1974/75 2013/14 1 1 1 3
Osterreich  Kirchberg in Tirol 1981/82 1988/89 3 3
Schweiz  Leukerbad 1987/88 1987/88 2 1 3
Osterreich  Lienz 1969/70 1987/88 1 2 3
Deutschland  Oberstaufen 1977/78 1980/81 1 2 3
Frankreich  Pra-Loup 1971/72 1979/80 1 1 1 3
Bosnien und Herzegowina  Sarajevo Bjelašnica 1982/83 1986/87 1 1 1 3
Vereinigte Staaten  Sugarloaf 1970/71 1970/71 2 1 3
Deutschland  Zwiesel Großer Arber 1975/76 1977/78 2 1 3
Osterreich  Altenmarkt im Pongau 2001/02 2001/02 1 1 2
Italien  Aprica 1981/82 1981/82 1 1 2
Deutschland  Bad Hindelang 1968 1969/70 1 1 2
Deutschland  Bad Wiessee 1981/82 1984/85 2 2
Kanada  Banff 1971/72 1971/72 1 1 2
Vereinigte Staaten  Copper Mountain 1975/76 1975/76 1 1 2
Vereinigte Staaten  Crystal Mountain 1971/72 1971/72 2 2
Schweden  Gällivare 1982/83 1982/83 1 1 2
Norwegen  Geilo 1985/86 1989/90 2 2
Korea Sud  Jeongseon 2015/16 2015/16 1 1 2
Russland  Krasnaja Poljana Rosa Chutor 2011/12 2011/12 1 1 2
Russland  Moskau 2011/12 2012/13 2 2
Neuseeland  Mount Hutt 1990/91 1990/91 1 1 2
Deutschland  München Olympiaberg 2010/11 2012/13 2 2
Kanada  Nakiska 1986/87 1986/87 1 1 2
Deutschland  Ofterschwang Weltcup-Piste 1998/99 1998/99 1 1 2
Frankreich  Puy-Saint-Vincent 1984/85 1984/85 1 1 2
Osterreich  Reiteralm 2006/07 2007/08 1 1 2
Kanada  Rossland 1968 1968 1 1 2
Vereinigte Staaten  Squaw Valley 1968/69 1968/69 1 1 2
Italien  Sterzing 1973/74 1975/76 2 2
Vereinigte Staaten  Stratton Mountain 1977/78 1977/78 1 1 2
Australien  Thredbo 1989/90 1989/90 1 1 2
Frankreich  Valloire 1990/91 1995/96 2 2
Slowakei  Vysoké Tatry 1973/74 1973/74 1 1 2
Vereinigte Staaten  Anchorage 1972/73 1972/73 1 1
Schweiz  Arosa Weisshorn / Carmenna 1977/78 1977/78 1 1
Kanada  Bromont 1985/86 1985/86 1 1
Frankreich  Courchevel 1978/79 1978/79 1 1
Osterreich  Fulpmes 1974/75 1974/75 1 1
Schweiz  Grindelwald 1972/73 1972/73 1 1
Japan  Hakuba 1995/96 1995/96 1 1
Frankreich  La Mongie 1984/85 1984/85 1 1
Deutschland  Lenggries 1979/80 1979/80 1 1
Frankreich  Les Arcs 2000/01 2000/01 1 1
Schweiz  Les Diablerets 1983/84 1983/84 1 1
Frankreich  Les Menuires 1989/90 1989/90 1 1
Frankreich  Montgenèvre 1981/82 1981/82 1 1
Japan  Morioka 1991/92 1991/92 1 1
Schweiz  Mürren 1970/71 1970/71 1 1
Schweiz  Pontresina 1982/83 1982/83 1 1
Schweiz  Saas-Fee 1987/88 1987/88 1 1
Frankreich  Saint-Gervais-les-Bains 1991/92 1991/92 1 1
Schweden  Sälen 1989/90 1989/90 1 1
Italien  San Sicario 1981/82 1981/82 1 1
Osterreich  Steinach am Brenner 1978/79 1978/79 1 1
Kanada  Stoneham 1993/94 1993/94 1 1
Schweden  Tärnaby 1982/83 1982/83 1 1
Frankreich  Val Thorens 1988/89 1988/89 1 1
Schweiz  Villars-sur-Ollon 1978/79 1978/79 1 1
Osterreich  Wien 1985/86 1985/86 12 1
Polen  Zakopane 1973/74 1973/74 1 1
Osterreich  Zell am See 1973/74 1973/74 1 1
Ort Piste von bis AF SG RS SL KB CE MB Anzahl
Summen 487 211 417 489 110 13 14 1.741

1 inkl. vier Parallel-Riesenslaloms in den Saisonen 2015/16 bis 2018/19
2 Der Parallelslalom von Wien in der Saison 1985/86 zählte nur für den Nationencup.

Nach LändernBearbeiten

Land Orte von bis AF SG RS SL KB CE MB Anzahl
Osterreich  Österreich 18 1967 2018/19 81 36 51 102 46 1 2 319
Schweiz  Schweiz 17 1967 2018/19 73 12 67 79 31 5 267
Italien  Italien 11 1967 2018/19 92 28 621 73 8 1 264
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 17 1967 2018/19 52 27 65 45 3 1 193
Frankreich  Frankreich 18 1967 2018/19 63 23 48 29 19 1 1 184
Deutschland  Deutschland 10 1967 2017/18 37 18 18 29 7 2 1 112
Norwegen  Norwegen 7 1968 2018/19 35 28 11 15 1 2 92
Kanada  Kanada 9 1968 2018/19 33 28 11 9 1 82
Slowenien  Slowenien2 1 1968 2018/19 41 40 81
Schweden  Schweden 5 1968/69 2018/19 9 4 13 16 3 4 3 56
Japan  Japan 5 1972/73 2015/16 2 4 12 16 34
Bulgarien  Bulgarien 2 1980/81 2018/19 4 4 2 10
Finnland  Finnland 1 2006/07 2018/19 10 10
Kroatien  Kroatien 1 2007/08 2018/19 10 10
Korea Sud  Südkorea 2 1997/98 2015/16 1 1 5 3 10
Slowakei  Slowakei3 2 1973/74 1981/82 3 3 6
Spanien  Spanien 1 1976/77 1998/99 2 1 2 1 6
Andorra  Andorra 1 2018/19 2018/19 1 1 1 1 1 5
Argentinien  Argentinien 1 1985/86 1986/87 4 4
Russland  Russland 2 2011/12 2012/13 1 1 2 4
Bosnien und Herzegowina  Bosnien und Herzegowina4 1 1982/83 1986/87 1 1 1 3
Australien  Australien 1 1989/90 1989/90 1 1 2
Neuseeland  Neuseeland 1 1990/91 1990/91 1 1 2
Polen  Polen 1 1973/74 1973/74 1 1
Land Orte von bis AF SG RS SL KB CE MB Anzahl
Summen 486 212 417 489 110 13 14 1.741

1 inkl. vier Parallel-Riesenslaloms in Alta Badia in den Saisonen 2015/16 bis 2018/19
2 25 der 81 Rennen, die in Kranjska Gora ausgetragen wurden, fanden statt, als Slowenien noch Teil Jugoslawiens war.
3 Sämtliche sechs Rennen, die in Vysoké Tatry und Jasná ausgetragen wurden, fanden statt, als die Slowakei noch Teil der Tschechoslowakei war.
4 Die drei Rennen, die in Sarajevo ausgetragen wurden, fanden statt, als Bosnien und Herzegowina noch Teil Jugoslawiens war.

DamenBearbeiten

Ort Piste von bis AF SG RS SL KB CE MB Anzahl
Italien  Cortina d’Ampezzo Olimpia delle Tofane 1974/75 2018/19 39 33 15 4 3 94
Frankreich  Val-d’Isère Piste Oreiller-Killy 1968/69 2017/18 31 17 19 6 11 84
Kanada  Lake Louise 1988/89 2018/19 49 25 1 1 76
Slowenien  Maribor Pohorje 1969/70 2018/19 1 32 39 1 73
Schweden  Åre Olympia 1970/71 2017/18 10 9 22 18 3 3 65
Vereinigte Staaten  Aspen 1968 2016/17 6 4 17 18 1 45
Schweiz  St. Moritz Corviglia 1971/72 2018/19 16 15 5 1 6 1 1 45
Schweiz  Lenzerheide 1994/95 2017/18 9 5 5 8 4 4 35
Deutschland  Garmisch-Partenkirchen Kandahar-Abfahrt, Gudiberg 1969/70 2018/19 13 13 1 6 1 34
Vereinigte Staaten  Vail 1967 1996/97 12 11 8 3 34
Osterreich  Bad Gastein Graukogel 1968 1987/88 14 1 11 6 32
Schweiz  Grindelwald 1967 1991/92 12 1 5 9 4 31
Osterreich  Altenmarkt im Pongau 1980/81 2016/17 12 7 4 4 27
Italien  Sestriere 1967 2016/17 3 4 5 14 1 27
Schweiz  Crans Montana 1976/77 2018/19 8 4 2 5 7 26
Frankreich  Saint-Gervais-les-Bains 1967 1986/87 2 11 9 3 25
Osterreich  Semmering Hirschenkogel 1995/96 2018/19 11 14 25
Osterreich  Lienz 1969/70 2017/18 11 13 24
Osterreich  Schruns Graps, Kapell, Golm 1967 1991/92 10 10 4 24
Vereinigte Staaten  Park City 1984/85 2003/04 10 12 22
Italien  Santa Caterina Valfurva 1984/85 2015/16 6 4 6 4 1 21
Osterreich  Sölden Rettenbachferner 1993/94 2018/19 21 21
Vereinigte Staaten  Waterville Valley 1968/69 1990/91 11 9 20
Italien  Bormio Pista Stelvio 1980/81 2013/14 2 3 6 8 19
Osterreich  Haus Hauser Kaibling 1980/81 2009/10 9 4 2 2 2 19
Deutschland  Pfronten Standard-FIS-Abfahrt 1972/73 1986/87 11 2 2 2 2 19
Italien  Piancavallo 1978/79 1991/92 3 3 10 3 19
Osterreich  Bad Kleinkirchheim 1977/78 2017/18 9 4 2 3 18
Osterreich  Flachau Hermann-Maier-Weltcupstrecke 1993/94 2018/19 2 2 13 1 18
Osterreich  Saalbach-Hinterglemm 1972/73 2001/02 8 10 18
Deutschland  Oberstaufen 1967 1991/92 10 7 17
Schweiz  Veysonnaz 1989/90 2003/04 7 3 3 3 1 17
Deutschland  Zwiesel Großer Arber 1980/81 2010/11 9 7 1 17
Osterreich  St. Anton am Arlberg 1968/69 2012/13 7 2 3 4 16
Deutschland  Ofterschwang 2000/01 2017/18 8 7 15
Japan  Furano 1976/77 1990/91 2 2 5 5 14
Finnland  Levi Levi Black 2003/04 2018/19 14 14
Frankreich  Megève 1976/77 2003/04 6 2 1 3 2 14
Deutschland  Berchtesgaden 1975/76 2001/02 5 8 13
Slowenien  Kranjska Gora Podkoren 1983/84 2017/18 5 8 13
Kroatien  Zagreb Sljeme 2004/05 2018/19 13 13
Frankreich  Méribel 1989/90 2014/15 3 4 1 2 1 1 12
Norwegen  Hafjell 1992/93 2005/06 1 1 4 3 2 11
Vereinigte Staaten  Heavenly Valley 1968 1984/85 1 5 5 11
Schweiz  Les Diablerets 1973/74 1982/83 3 2 4 1 10
Kanada  Mont Sainte-Anne 1968/69 1983/84 1 1 5 3 10
Frankreich  Morzine 1990/91 1993/94 3 2 2 2 1 10
Frankreich  Tignes 1987/88 1999/00 2 1 6 1 10
Schweiz  Arosa Weisshorn / Carmenna 1976/77 1984/85 3 1 3 1 1 9
Frankreich  Courchevel 2010/11 2018/19 4 4 1 9
Andorra  Soldeu 2011/12 2018/19 1 2 2 2 1 1 9
Spanien  Sierra Nevada 1976/77 2006/07 2 1 3 2 1 9
Italien  Tarvis 2006/07 2010/11 3 3 3 9
Slowakei  Vysoké Tatry 1968/69 1985/86 3 6 9
Italien  Abetone 1968 1973/74 1 4 3 8
Osterreich  Innsbruck Patscherkofel 1974/75 2013/14 3 4 1 8
Vereinigte Staaten  Mammoth Mountain 1993/94 1998/99 4 3 1 8
Schweiz  Meiringen 1975/76 1990/91 3 1 1 1 2 8
Italien  San Sicario 1981/82 2006/07 3 3 1 1 8
Tschechien  Špindlerův Mlýn 2005/06 2018/19 4 4 8
Italien  Gröden Saslong 1969/70 2018/19 2 1 1 2 1 7
Frankreich  Les Gets 1973/74 1980/81 4 3 7
Vereinigte Staaten  Steamboat Springs 1986/89 1992/93 2 1 1 2 1 7
Kanada  Sunshine Village 1984/85 1985/86 3 1 1 2 7
Bulgarien  Bansko 2008/09 2014/15 2 3 1 6
Frankreich  Chamonix-Mont-Blanc 1968 1981/82 3 2 1 6
Vereinigte Staaten  Copper Mountain 1975/76 2001/02 3 3 6
Italien  Courmayeur 1976/77 1988/89 1 5 6
Vereinigte Staaten  Killington 2016/17 2018/19 3 3 6
Kanada  Panorama 1989/90 2007/08 3 1 1 1 6
Frankreich  Puy-Saint-Vincent 1983/84 1985/86 3 2 1 6
Osterreich  Schladming Planai, Streicher 1988/89 2011/12 1 2 1 1 1 6
Italien  Val di Zoldo 1985/86 1990/91 4 2 6
Kanada  Whistler Whistler Mountain 1969/70 2007/08 2 2 1 1 6
Vereinigte Staaten  Jackson Hole 1967 1974/75 2 1 2 5
Italien  Madonna di Campiglio Canalone Miramonti 1977/78 2003/04 2 3 5
Norwegen  Narvik 1991/92 1995/96 2 2 1 5
Norwegen  Oslo Holmenkollbakken 1968 2018/19 1 2 2 5
Schweiz  Verbier 1982/83 1983/84 1 2 1 1 5
Osterreich  Zell am See 1973/74 1979/80 4 1 5
Vereinigte Staaten  Beaver Creek Birds of Prey, Raptor 2011/12 2013/14 1 2 1 4
Schweiz  Davos 1982/83 1984/85 1 2 1 4
Osterreich  Hinterstoder 1989/90 1990/91 2 2 4
Slowakei  Jasná 1983/84 2015/16 2 2 4
Norwegen  Kvitfjell Olympiabakken 1995/96 2002/03 2 2 4
Schweiz  Leukerbad 1987/88 1987/88 1 1 1 1 4
Italien  Limone Piemonte 1979/80 1983/84 2 2 4
Japan  Naeba Ski Resort 1972/73 1974/75 2 2 4
Frankreich  Pra-Loup 1970/71 1971/72 1 2 1 4
Kanada  Rossland 1968 1987/88 1 1 1 1 4
Frankreich  Serre Chevalier 1991/92 1999/00 1 1 2 4
Vereinigte Staaten  Squaw Valley 1968/69 2016/17 2 2 4
Schweden  Stockholm 2015/16 2018/19 4 4
Osterreich  Mellau 1978/79 1988/89 3 1 4
Osterreich  Schwarzenberg Spielmoosabfahrt 1986/87 1988/89 1 2 1 4
Vereinigte Staaten  Sun Valley Bald Mountain 1974/75 1976/77 2 2 4
Frankreich  Chamrousse 1968 1968 1 1 1 3
Vereinigte Staaten  Franconia 1967 1967 1 1 1 3
Russland  Krasnaja Poljana Rosa Chutor 2011/12 2011/12 2 1 3
Italien  Kronplatz 2016/17 2018/19 3 3
Schweiz  Laax 1996/97 1996/97 1 1 1 3
Vereinigte Staaten  Lake Placid 1978/79 1984/85 1 2 3
Osterreich  Lech 1987/88 1991/92 1 2 3
Italien  La Thuile 2015/16 2015/16 2 1 3
Osterreich  Reiteralm 2006/07 2007/08 1 1 1 3
Vereinigte Staaten  Sugarloaf 1970/71 1970/71 2 1 3
Schweden  Vemdalen 1989/90 1992/93 1 2 3
Italien  Alta Badia Gran Risa 1994/95 2003/04 2 2
Italien  Aprica 1975/76 1975/76 1 1 2
Kanada  Banff 1971/72 1971/72 1 1 2
Italien  Bardonecchia 1970/71 1971/72 2 2
Vereinigte Staaten  Crystal Mountain 1971/72 1971/72 2 2
Japan  Hakuba 1996/97 1996/97 2 2
Korea Sud  Jeongseon 2016/17 2016/17 1 1 2
Osterreich  Kühtai 2014/15 2014/15 1 1 2
Frankreich  L’Alpe d’Huez 1981/82 1981/82 1 1 2
Spanien  La Molina 2008/09 2008/09 1 1 2
Argentinien  Las Leñas 1989/90 1989/90 1 1 2
Russland  Moskau 2011/12 2012/13 2 2
Deutschland  München Olympiaberg 2010/11 2012/13 2 2
Bosnien und Herzegowina  Sarajevo Bjelašnica 1982/83 1986/87 1 1 2
Japan  Shiga Kogen 1988/89 1988/89 1 1 2
Italien  Sterzing 1968/69 1968/69 1 1 2
Norwegen  Stranda 1989/90 1989/90 1 1 2
Vereinigte Staaten  Stratton Mountain 1977/78 1977/78 1 1 2
Schweiz  Vilters-Wangs 1980/81 1980/81 1 1 2
Norwegen  Voss 1969/70 1969/70 1 1 2
Schweiz  Zinal 1987/88 1987/88 2 2
Vereinigte Staaten  Anchorage 1972/73 1972/73 1 1
Deutschland  Bischofswiesen 1986/87 1986/87 1 1
Italien  Breuil-Cervinia 1977/78 1977/78 1 1
Kanada  Bromont 1985/86 1985/86 1 1
Schweiz  Flühli 1986/87 1986/87 1 1
Schweden  Klövsjö 1989/90 1989/90 1 1
Deutschland  Lenggries 1981/82 1981/82 1 1
Frankreich  Les Contamines-Montjoie 1972/73 1972/73 1 1
Italien  Monte Bondone 1967 1967 1 1
Frankreich  Montgenèvre 1981/82 1981/82 1 1
Schweiz  Mürren 1970/71 1970/71 1 1
Kanada  Nakiska 1986/87 1986/87 1 1
Schweiz  Nendaz 1980/81 1980/81 1 1
Italien  Pila 1981/82 1981/82 1 1
Schweiz  Saas-Fee 1987/88 1987/88 1 1
Schweiz  Savognin 1985/86 1985/86 1 1
Schweden  Sundsvall 1991/92 1991/92 1 1
Frankreich  Val Thorens 1988/89 1988/89 1 1
Ort Piste von bis AF SG RS SL KB CE MB Anzahl
Summen 402 231 416 482 85 15 14 1.635

Nach LändernBearbeiten

Land Orte von bis AF SG RS SL KB CE MB Anzahl
Osterreich  Österreich 20 1967 2018/19 70 27 63 92 25 2 277
Italien  Italien 22 1967 2018/19 67 52 57 61 9 1 247
Schweiz  Schweiz 19 1967 2018/19 66 34 28 42 30 1 5 216
Frankreich  Frankreich 17 1967 2018/19 56 28 55 37 17 2 1 197
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 19 1967 2018/19 30 22 70 66 1 1 1 191
Deutschland  Deutschland 9 1967 2018/19 24 15 36 38 2 2 1 118
Kanada  Kanada 9 1968 2018/19 61 29 13 8 3 113
Slowenien  Slowenien1 2 1969/70 2018/19 1 37 47 1 86
Schweden  Schweden 5 1970/71 2018/19 10 9 24 21 3 4 3 74
Norwegen  Norwegen 6 1968 2018/19 5 3 9 8 2 2 29
Japan  Japan 4 1972/73 1996/97 4 2 8 8 22
Finnland  Finnland 1 2003/04 2018/19 14 14
Kroatien  Kroatien 1 2004/05 2018/19 13 13
Slowakei  Slowakei2 2 1968/69 2015/16 5 8 13
Spanien  Spanien 2 1976/77 2008/09 2 1 4 3 1 11
Andorra  Andorra 1 2011/12 2018/19 1 2 2 2 1 1 9
Tschechien  Tschechien 1 2005/06 2018/19 4 4 8
Bulgarien  Bulgarien 1 2008/09 2014/15 2 3 1 6
Russland  Russland 2 2011/12 2012/13 2 1 2 5
Argentinien  Argentinien 1 1989/90 1989/90 1 1 2
Bosnien und Herzegowina  Bosnien und Herzegowina3 1 1982/83 1986/87 1 1 2
Korea Sud  Südkorea 1 2016/17 2016/17 1 1 2
Land Orte von bis AF SG RS SL KB CE MB Anzahl
Summen 402 231 416 472 85 15 14 1.635

1 33 der 86 Rennen, die in Maribor und Kranjska Gora ausgetragen wurden, fanden statt, als Slowenien noch Teil Jugoslawiens war.
2 Elf der 13 Rennen, die in Vysoké Tatry und Jasná ausgetragen wurden, fanden statt, als die Slowakei noch Teil der Tschechoslowakei war.
3 Die beiden Rennen, die in Sarajevo ausgetragen wurden, fanden statt, als Bosnien und Herzegowina noch Teil Jugoslawiens war.