Hauptmenü öffnen

Ferdi Taygan

US-amerikanischer Tennisspieler
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Ferdi Taygan (* 5. Dezember 1956 in Worcester, Massachusetts) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler und Doppelspezialist.

KarriereBearbeiten

Taygan ist türkisch-weißrussischer Abstammung. Er gewann im Laufe seiner Karriere 19 Doppel-Titel auf der ATP Tour und erreichte zusätzlich 19 Endspiele. Seine Doppelbilanz der gewonnenen Spiele war 297:180, die Einzelbilanz 74:120. Seinen größten Erfolg feierte der US-Amerikaner 1982, als er mit seinem Landsmann Sherwood Stewart den Doppelwettbewerb der French Open gewann. In der Doppelweltrangliste gelangte er am 16. Mai 1983 auf Rang 8, in der Einzelweltrangliste kam er am 26. Dezember 1979 auf Rang 67. Ferdi Taygan ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

WeblinksBearbeiten