John Sadri

US-amerikanischer Tennisspieler

John Sadri (* 19. September 1956 in Charlotte, North Carolina) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

John Sadri Tennisspieler
John Sadri
Nation: Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 19. September 1956
Größe: 188 cm
Gewicht: 82 kg
1. Profisaison: 1976
Rücktritt: 1987
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 895.455 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 213:189
Karrieretitel: 2
Höchste Platzierung: 14 (29. September 1980)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 106:115
Karrieretitel: 2
Höchste Platzierung: 16 (13. Dezember 1982)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

LebenBearbeiten

Sadri besuchte zwischen 1977 und 1978 die North Carolina State University und wurde zweimal in die Bestenauswahl All-American gewählt. Beim Einzelwettbewerb der National Collegiate Athletic Association erreichte er 1978 das Finale, welches er gegen John McEnroe verlor. Laufe seiner Karriere konnte er zwei Einzel- und zwei Doppeltitel auf der ATP Tour erringen. Zudem stand er in vier weiteren Einzelfinals und sieben Doppelfinals. Seine höchste Notierung in der Tennis-Weltrangliste erreichte er 1980 mit Position 14 im Einzel sowie 1982 mit Position 16 im Doppel.

Sein bestes Einzelergebnis bei einem Grand Slam-Turnier war die Finalteilnahme bei den Australian Open 1978. Nach Siegen unter anderem gegen die Lokalmatadoren Peter Doohan und Kim Warwick traf er im Finale auf den Titelverteidiger Guillermo Vilas, dem er in drei Sätzen unterlegen war. 1984 rang er im Achtelfinale von Wimbledon Vitas Gerulaitis in fünf Sätzen nieder und unterlag im Viertelfinale dem späteren Turniersieger John McEnroe. In der Doppelkonkurrenz erreichte er zwei Jahre in Folge das Finale der Australian Open, 1981 mit Hank Pfister sowie 1982 mit Andy Andrews. Zudem stand er 1979 mit Tim Wilkison im Halbfinale von Wimbledon und 1983 mit Andy Andrews im Halbfinale der US Open.

ErfolgeBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (4)
ATP Challenger Series (5)
ATP-Titel nach Belag
Hartplatz (2)
Sand
Rasen (1)
Teppich (1)

EinzelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

ATP TourBearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 6. Januar 1980 Neuseeland  Auckland Hartplatz Vereinigte Staaten  Tim Wilkison 6:4, 3:6, 6:3, 6:4
2. 7. Februar 1982 Vereinigte Staaten  Denver Teppich Ecuador  Andrés Gómez 4:6, 6:1, 6:4
Challenger TourBearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 1. Oktober 1978 Vereinigte Staaten  Lincoln Hartplatz Sudafrika 1961  Kevin Curren 6:3, 6:2
2. 13. Mai 1979 Vereinigte Staaten  Raleigh Sand Vereinigte Staaten  Charlie Owens 6:7, 6:2, 7:5
3. 29. April 1984 Kanada  Montreal Hartplatz (i) Vereinigte Staaten  Greg Holmes 6:2, 6:4

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 2. Januar 1980 Australien  Australian Open Rasen Argentinien  Guillermo Vilas 6:7, 3:6, 2:6
2. 8. März 1981 Vereinigte Staaten  Denver Teppich (i) Vereinigte Staaten  Gene Mayer 4:6, 4:6
3. 24. Januar 1982 Mexiko  Mexiko-Stadt Teppich (i) Tschechoslowakei  Tomáš Šmíd 6:3, 6:7, 6:4, 6:7, 2:6
4. 14. Juli 1985 Vereinigte Staaten  Newport Rasen Vereinigte Staaten  Tom Gullikson 3:6, 6:7

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

ATP TourBearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 11. Juli 1982 Vereinigte Staaten  Newport Rasen Vereinigte Staaten  Andy Andrews Australien  Rod Frawley
Australien  Syd Ball
3:6, 7:6, 7:5
2. 22. August 1982 Vereinigte Staaten  Stowe Hartplatz Vereinigte Staaten  Andy Andrews Vereinigte Staaten  Eric Fromm
Vereinigte Staaten  Mike Fishbach
6:3, 6:4
Challenger TourBearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 1. Oktober 1978 Vereinigte Staaten  Tinton Falls Hartplatz Vereinigte Staaten  Keith Richardson Vereinigte Staaten  Scott Carnahan
Vereinigte Staaten  Charles Strode
6:7, 6:3, 6:4
2. 1. Oktober 1978 Vereinigte Staaten  Lincoln Hartplatz Vereinigte Staaten  Keith Richardson Vereinigte Staaten  Steve Denton
Vereinigte Staaten  Peter Rennert
4:6, 6:3, 7:5

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 5. August 1979 Vereinigte Staaten  North Conway Sand Vereinigte Staaten  Tim Wilkison Rumänien 1965  Ion Țiriac
Argentinien  Guillermo Vilas
4:6, 6:7
2. 5. Januar 1980 Neuseeland  Auckland Hartplatz Vereinigte Staaten  Tim Wilkison Osterreich  Peter Feigl
Australien  Rod Frawley
2:6, 5:7
3. 26. Oktober 1980 Australien  Melbourne Hartplatz (i) Vereinigte Staaten  Tim Wilkison Vereinigte Staaten  Fritz Buehning
Vereinigte Staaten  Ferdi Taygan
1:6, 2:6
4. 20. Dezember 1981 Australien  Sydney Rasen Vereinigte Staaten  Hank Pfister Australien  Paul McNamee
Australien  Peter McNamara
7:6, 6:7, 6:7
5. 3. Januar 1982 Australien  Australian Open (1) Rasen Vereinigte Staaten  Hank Pfister Australien  Mark Edmondson
Australien  Kim Warwick
3:6, 6:7, 3:6
6. 12. Dezember 1982 Australien  Australian Open (2) Rasen Vereinigte Staaten  Andy Andrews Australien  John Alexander
Australien  John Fitzgerald
4:6, 6:7
7. 12. Dezember 1982 Mexiko  Monterrey Teppich (i) Vereinigte Staaten  Andy Andrews Vereinigte Staaten  David Dowlen
Nigeria  Nduka Odizor
6:3, 3:6, 4:6

WeblinksBearbeiten

Commons: John Sadri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien