Hauptmenü öffnen

Eric Fromm

US-amerikanischer Tennisspieler
Eric Fromm Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 27. Juni 1958
Größe: 178 cm
Gewicht: 77 kg
Rücktritt: 1986
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 197.330 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 51:82
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 46 (20. Juni 1983)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 95:106
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 45 (2. Januar 1984)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Eric Fromm (* 27. Juni 1958 in Queens, New York City, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

LebenBearbeiten

Fromm studierte an der Columbia University und wurde in die Bestenauswahl All-American einberufen. Er war im Verlauf seiner Profikarriere auf der ATP Tour sowohl im Einzel als auch im Doppel erfolgreich, jedoch ohne je einen Titel erringen zu können. Zu seinen größten Erfolgen zählen Finalteilnahmen bei den Doppelturnieren in Tampa und North Conway 1983, sowie in München 1981 und 1984. Sein bestes Einzelresultat war das Erreichen des Halbfinales in Hamburg 1983; dort scheiterte er nach Siegen unter anderem über Michael Westphal und Brian Gottfried glatt in zwei Sätzen am späteren Champion Yannick Noah. Seine höchste Notierung in der Tennisweltrangliste erreichte er 1983 mit Position 46 im Einzel sowie 1984 mit Position 45 im Doppel.

Sein bestes Einzelergebnis bei einem Grand Slam-Turnier war das Erreichen des Achtelfinales der French Open 1983, wo er gegen Jimmy Connors mit 2:6, 1:6 und 1:6 ohne Chance war. In der Doppelkonkurrenz erreichte er 1984 an der Seite von Shlomo Glickstein das Halbfinale der French Open, die beiden unterlagen in fünf Sätzen den Lokalmatadoren und späteren Champions Henri Leconte und Yannick Noah. Im Mixed stand er 1983 mit JoAnne Russell im Viertelfinale der US Open.

FinalteilnahmenBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (4)

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 24. Mai 1981 Deutschland  München Sand Israel  Shlomo Glickstein Australien  David Carter
Australien  Paul Kronk
3:6, 4:6
2. 1. Mai 1983 Vereinigte Staaten  Tampa Sand Vereinigte Staaten  Drew Gitlin Vereinigte Staaten  Tony Giammalva
Vereinigte Staaten  Steve Meister
6:3, 1:6, 5:7
3. 1. August 1983 Vereinigte Staaten  North Conway Sand Vereinigte Staaten  Drew Gitlin Australien  Mark Edmondson
Vereinigte Staaten  Sherwood Stewart
6:7, 1:6
4. 20. Mai 1984 Deutschland  München Sand Rumänien  Florin Segărceanu Deutschland  Boris Becker
Polen  Wojtek Fibak
4:6, 6:4, 1:6

WeblinksBearbeiten