Bréville-les-Monts

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Bréville-les-Monts
Wappen von Bréville-les-Monts
Bréville-les-Monts (Frankreich)
Bréville-les-Monts
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Lisieux
Kanton Cabourg
Gemeindeverband Normandie-Cabourg-Pays d’Auge
Koordinaten 49° 14′ N, 0° 12′ WKoordinaten: 49° 14′ N, 0° 12′ W
Höhe 11–63 m
Fläche 4,82 km²
Einwohner 657 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 136 Einw./km²
Postleitzahl 14860
INSEE-Code
Website www.breville-les-monts.fr

Bréville-les-Monts, ist eine französische Gemeinde mit 657 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Calvados in der Region Normandie. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Cabourg. Die Einwohner werden Brévillais genannt.

GeografieBearbeiten

Bréville-les-Monts liegt nahe der Côte Fleurie im östlichen Tal des Orne. Umgeben wird Bréville-les-Monts von den Nachbargemeinden Amfreville im Norden und Nordwesten, Merville-Franceville-Plage im Norden, Gonneville-en-Auge im Nordosten, Bavent im Osten, Escoville im Süden und Südwesten, Hérouvillette im Südwesten sowie Ranville im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 301 387 441 529 515 565 677 650

Quelle: INSEE[1]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Ruinen der alten Kirche Saint-Pierre, Monument historique
  • Kirche aus dem Jahr 1960
  • Schloss Amphernet
  • Herrenhaus Saint-Côme aus dem 16. Jahrhundert
  • Waschhaus

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Mit der deutschen Gemeinde Hillerse in Niedersachsen besteht eine Partnerschaft.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bréville-les-Monts auf der Website des Insee

WeblinksBearbeiten

Commons: Bréville-les-Monts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien