Canapville (Calvados)

französische Gemeinde im Département Calvados

Canapville ist eine französische Gemeinde mit 230 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Kanton Pont-l’Évêque im Arrondissement Lisieux.

Canapville
Canapville (Frankreich)
Canapville
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Lisieux
Kanton Pont-l’Évêque
Gemeindeverband Terre d’Auge
Koordinaten 49° 19′ N, 0° 8′ OKoordinaten: 49° 19′ N, 0° 8′ O
Höhe 3–115 m
Fläche 2,49 km²
Einwohner 230 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 92 Einw./km²
Postleitzahl 14800
INSEE-Code

Sie grenzt im Nordwesten an Bonneville-sur-Touques, im Nordosten an Englesqueville-en-Auge, im Osten an Saint-Gatien-des-Bois, im Südosten an Saint-Martin-aux-Chartrains und im Südwesten an Saint-Étienne-la-Thillaye.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 174 170 182 188 185 222 233 219

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Manoir des Évêques de Lisieux, seit 2004 als Monument historique ausgewiesen
  • Manoir de Prétot, ein Fachwerkhaus, seit 1995 Monument historique
  • Kirche Saint-Sulpice

WeblinksBearbeiten

Commons: Canapville – Sammlung von Bildern