Norolles

französische Gemeinde

Norolles ist eine französische Gemeinde mit 329 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Kanton Pont-l’Évêque und zum Arrondissement Lisieux.

Norolles
Norolles (Frankreich)
Norolles
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Lisieux
Kanton Pont-l’Évêque
Gemeindeverband Terre d’Auge
Koordinaten 49° 12′ N, 0° 14′ OKoordinaten: 49° 12′ N, 0° 14′ O
Höhe 27–157 m
Fläche 6,53 km²
Einwohner 329 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 50 Einw./km²
Postleitzahl 14100
INSEE-Code

Sie grenzt im Norden an Le Breuil-en-Auge, im Nordosten an Saint-Philbert-des-Champs, im Südosten an Fauguernon, im Süden an Rocques, im Südwesten an Ouilly-le-Vicomte und im Westen an Coquainvilliers.

Berühmtester Sohn der Stadt ist der Naturwissenschaftler Louis de La Foye.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 198 169 191 236 241 272 262 295

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Denis
 
Kirche Saint-Denis

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 243–247.

WeblinksBearbeiten

Commons: Norolles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien