Hauptmenü öffnen

Courtonne-la-Meurdrac

französische Gemeinde

Courtonne-la-Meurdrac ist eine französische Gemeinde mit 660 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie (vor 2016 Basse-Normandie). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Lisieux (bis 2015 Lisieux-1).

Courtonne-la-Meurdrac
Courtonne-la-Meurdrac (Frankreich)
Courtonne-la-Meurdrac
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Lisieux
Kanton Lisieux
Gemeindeverband Lisieux Normandie
Koordinaten 49° 8′ N, 0° 19′ OKoordinaten: 49° 8′ N, 0° 19′ O
Höhe 64–174 m
Fläche 12,69 km2
Einwohner 660 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 52 Einw./km2
Postleitzahl 14100
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Courtonne-la-Meurdrac liegt etwa 61 Kilometer ostsüdöstlich von Caen. Umgeben wird Courtonne-la-Meurdrac von den Nachbargemeinden Firfol im Norden, Marolles im Nordosten, Cordebugle im Osten, Courtonne-les-Deux-Églises im Süden und Südosten, Saint-Denis-de-Mailloc im Süden und Südwesten, Le Mesnil-Guillaume im Westen und Südwesten sowie Glos im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 541 538 445 569 609 654 691 707
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Ouen, Monument historique seit 1926
  • Ehemalige Lazarettkammer, seit 1971 Monument historique
  • Herrenhaus Anfernel, seit 1980 Monument historique
  • Schloss Gouvix aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss Le Houlley aus dem 17. Jahrhundert, Monument historique seit 1965

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Mit der rumänischen Gemeinde Minieri im Kreis Prahova (Walachei) besteht seit 2005 eine Partnerschaft.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Courtonne-la-Meurdrac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien