Amfreville (Calvados)

französische Gemeinde im Département Calvados

Amfreville ist eine französische Gemeinde mit 1.356 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Cabourg. Die Einwohner werden als Amfrevillais oder Amfrevillaises bezeichnet.

Amfreville
Amfreville (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Lisieux
Kanton Cabourg
Gemeindeverband Normandie-Cabourg-Pays d’Auge
Koordinaten 49° 15′ N, 0° 14′ WKoordinaten: 49° 15′ N, 0° 14′ W
Höhe 0–57 m
Fläche 6,04 km²
Einwohner 1.356 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 225 Einw./km²
Postleitzahl 14860
INSEE-Code
Website www.amfreville.net

Rathaus (Mairie) von Amfreville

GeografieBearbeiten

Amfreville liegt an der Orne, rund 25 Kilometer von Caen entfernt. Umgeben wird Amfreville von Sallenelles im Norden, Gonneville-en-Auge im Nordosten, Petiville im Osten, Bréville-les-Monts im Südosten, Ranville im Süden, Bénouville im Südwesten, Saint-Aubin-d’Arquenay im Westen sowie Ouistreham in nordwestlicher Richtung.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1831 1876 1926 1946 1968 1990 2008 2019
Einwohner 700 564 460 350 386 444 905 1188 1356
Quellen: Cassini,[1] EHESS und INSEE[2]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Martin
  • Platz Le Plain, eine bepflanzte Grünfläche mit der Gemeindekirche Saint-Martin im Zentrum, registriert als Zone naturelle d’intérêt écologique, faunistique et floristique („Naturgebiet von ökologischem Interesse, Flora und Fauna“)
  • Kirche Saint-Martin

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 357–359.

WeblinksBearbeiten

Commons: Amfreville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Amfreville – Cassini
  2. Amfreville – INSEE