Valsemé

französische Gemeinde im Département Calvados

Valsemé ist eine französische Gemeinde mit 270 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Mézidon Vallée d’Auge.

Valsemé
Valsemé (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Lisieux
Kanton Mézidon Vallée d’Auge
Gemeindeverband Terre d’Auge
Koordinaten 49° 14′ N, 0° 6′ OKoordinaten: 49° 14′ N, 0° 6′ O
Höhe 75–156 m
Fläche 5,62 km²
Einwohner 270 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km²
Postleitzahl 14340
INSEE-Code

Mairie Valsemé

Sie grenzt im Nordwesten an Bourgeauville und Beaumont-en-Auge, im Norden an Drubec, im Osten an Clarbec, im Süden an Bonnebosq, im Südwesten an Danestal (Berührungspunkt) und im Westen an Annebault.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 152 143 121 129 184 247 274 276

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 540.

WeblinksBearbeiten

Commons: Valsemé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien