Grangues

französische Gemeinde im Département Calvados

Grangues ist eine Gemeinde in der Normandie in Frankreich. Sie gehört zum Département Calvados, zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Cabourg. Sie grenzt im Nordwesten an Dives-sur-Mer, im Norden an Gonneville-sur-Mer, im Osten an Douville-en-Auge, im Südosten an Angerville, im Süden an Dozulé, im Südwesten an Cricqueville-en-Auge und im Westen an Périers-en-Auge.

Grangues
Grangues (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Lisieux
Kanton Cabourg
Gemeindeverband Normandie-Cabourg-Pays d’Auge
Koordinaten 49° 16′ N, 0° 3′ WKoordinaten: 49° 16′ N, 0° 3′ W
Höhe 16–141 m
Fläche 6,67 km²
Einwohner 265 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km²
Postleitzahl 14160
INSEE-Code

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 215 161 143 180 184 241 236 240

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Notre-Dame

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 730–731.

WeblinksBearbeiten

Commons: Grangues – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien