Auvillars (Calvados)

französische Gemeinde

Auvillars ist eine französische Gemeinde mit 220 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Mézidon-Canon.

Auvillars
Auvillars (Frankreich)
Auvillars
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Lisieux
Kanton Mézidon-Canon
Gemeindeverband Terre d’Auge
Koordinaten 49° 12′ N, 0° 4′ OKoordinaten: 49° 12′ N, 0° 4′ O
Höhe 36–154 m
Fläche 11,78 km²
Einwohner 220 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 14340
INSEE-Code

Mairie Auvillars, erbaut 1888

Nachbargemeinden sind Beaufour-Druval im Nordwesten, Bonnebosq im Nordosten, Le Fournet im Osten, Formentin und Manerbe im Südosten, La Roque-Baignard im Süden, Léaupartie im Südwesten und Repentigny im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015
Einwohner 224 185 177 158 178 178 209 242

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Germain

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 505–506.

WeblinksBearbeiten

Commons: Auvillars – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien